3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Traubengelee, alkoholfrei - Für die ganze Familie


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Glas/Gläser

Zutaten zum Kochen des Saftes

  • 1000 g Bio-Trauben, ohne Stiel
  • 200 g Bio-Apfelsaft

Zutaten zum Kochen des Gelees

  • 1 Päckchen Zitronensäure (Dr. Oetker), oder 8 EL Zitronensaft
  • 0,75 Liter ( 750 ml ) Selbstgekochter Saft, abgekühlt!!, Bitte unbedingt die Angaben auf der Packung des Gelierzuckers überprüfen.
  • 1 Packung Gelierzucker 2 plus 1
5

Zubereitung

    1. Schritt - Kochen des Saftes
  1. 1 kg Trauben gewaschen, ohne Stiele und 200 g Apfelsaft in den Thermi geben.

    15 Minuten 100 C Stufe 1 kochen lassen.

    Durch ein Sieb z.B. in eine Karaffe zum Abkühlen schütten.

    Bitte unbedingt abwarten bis der Saft vollständig erkaltet ist.

  2. 2. Schritt - Kochen des Gelees
  3. 750 ml des selbstgekochten, kalten Saftes (im Verhältnis, wie es auf der Packung des Gelierzuckers angegeben ist) und 1 Packung Gelierzuckers 2 plus 1 und das Tütchen Zitronensäure in den Thermi geben.

    15 Minuten 100 C Stufe 1 kochen lassen.

    Ggf. Auf 90 C runterschalten, wenn es droht überzukochen.

    Bitte während der Kochzeit den Thermi im Auge behalten.

    Gelierprobe machen und den Schaum abschöpfen.

    In die vorbereiteten Gläser ( Gläser und Deckel mit kochendem Wasser ausgespült) gießen und auf den Kopf stellen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bitte bei Schritt 2 darauf achten, dass die sprudelnde Kochzeit 4 Minuten beträgt.

 

Meine Tochter liebt dieses Gelee und beim Frühstück darf es aus den eigenen Trauben nicht fehlen.

 

Ursprünglich habe ich vor Jahren mal dieses Rezept aus dem www und kleine Änderungen vorgenommen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo licht.garten,...

    Verfasst von Indiaca am 22. Dezember 2016 - 12:07.

    Hallo licht.garten,

    hallo Catie,

    vielen Dank für die Beantwortung der offnen Frage. Genau so mache ich das auch.

    Leider bekomme ich bei neuen Kommentaren keine Benachrichtigungen mehr.Sad

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • licht.garten hat geschrieben:...

    Verfasst von Catie am 19. November 2016 - 18:31.

    Closed lid

    licht.garten hat geschrieben:
    Hallo Indiaca, bin noch ein Neuling beim Thermomix. Mich würde interessieren: Hast du kernlose Trauben, oder bleiben die Kerne bei dem Gelee drin?

    Vielen Dank für einen Tipp!

    licht.garten


    hallo licht.garten,

    ich beantworte dir mal deine Frage, damit du schneller loslegen kannst: Ich habe eben die letzten Trauben aus dem Garten geschnitten und die haben Kerne. Wenn die gekochten Trauben durch ein Sieb abgeschüttet worden sind, bleibt dann ja nur der reine Saft übrig. Kerne und Schalen werden nicht weiter verwertet.

    Gutes Gelingen!Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Indiaca, bin noch ein Neuling beim...

    Verfasst von licht.garten am 18. November 2016 - 12:09.

    Hallo Indiaca, bin noch ein Neuling beim Thermomix. Mich würde interessieren: Hast du kernlose Trauben, oder bleiben die Kerne bei dem Gelee drin?

    Vielen Dank für einen Tipp!

    licht.garten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker finden wir auch, wenn ich etwas...

    Verfasst von Catie am 29. Oktober 2016 - 19:16.

    Sehr lecker finden wir auch, wenn ich etwas weihnachtliches Gewürz zugebe, zum Beispiel ein-zwei Prisen Spekulatiusgewürz o.ä. sowie etwas Vanille, Zimt, Kardamom... Ist letztes Jahr super gelungen und hat auch als kleines, schön verpacktes Geschenk Anklang gefunden Smile Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe/r Baerchen74, oh- das

    Verfasst von Indiaca am 15. Oktober 2015 - 23:44.

    Liebe/r Baerchen74,

    oh- das ist schade, dass es nicht bei Dir fest wurde. :O

    Wichtig bei Schritt 2 ist, dass der Saft kalt ist, Zitronensäure hinzugefügt wurde und mindestens 4 Minuten das Ganze richtig gekocht hat. Im Text habe ich auch erwähnt, dass eine Gelierprobe wichtig ist. wenn es Dir nicht fest genug ist, einfach noch etwas kochen lassen und nach einiger Zeit wieder eine Gelierprobe machen. Ich hoffe, dass ich Dir hiermit weiterhelfen konnte.

    Versuche doch noch einmal Deine Flüssigkeit nochmals für mindestens 4 Minuten ordentlich kochen zu lassen (evtl. vorher im kalten Zustand noch etwas Gelierzucker und Zitronensäure hinzufügen) und mit Gelierprobe testen. ich drücke Dir die Daumen.

    Mir ging es vor einigen Jahren so, als ich den Saft noch kalt gepresst hatte. Das war sehr ärgerlich. Seitdem koche ich nach diesem Vorgang und es hat immer funktioniert.

    Liebe Grüße Indiaca

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mh unser Gelee ist nicht fest

    Verfasst von Baerchen74 am 13. Oktober 2015 - 11:36.

    mh unser Gelee ist nicht fest geworden tmrc_emoticons.-( Woran kann das liegen ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Lady8565, ich freue

    Verfasst von Indiaca am 11. Oktober 2015 - 17:45.

    Liebe Lady8565, ich freue mich, dass es Dir gelungen ist und es Euch auch so gut schmeckt. Vielen Dank für die Sterne. tmrc_emoticons.) Liebe Grüße Indiaca

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dann werd ich mich mal ran

    Verfasst von Lady8565 am 11. Oktober 2015 - 11:26.

    Dann werd ich mich mal ran machen meine Trauben zuverarbeiten.

    Lief alles wunderbar mit dem Kochen und meine Familie ist vom Ergebnis und Geschmack begeistert.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Herzlichen Dank für Deine

    Verfasst von Indiaca am 22. September 2015 - 21:05.

    Herzlichen Dank für Deine Bewertung, bluedragon1612!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lieber bluedragon1612, lieber

    Verfasst von Indiaca am 22. September 2015 - 21:03.

    Lieber bluedragon1612,

    lieber moosehead,

    ich freue mich, dass Euch das Ergebnis gefallen hat.

    Gestern habe ich auch für dieses Jahr meine Ernte endgültig verarbeitet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker  gleich mal 3

    Verfasst von bluedragon1612 am 22. September 2015 - 20:32.

    Sehr lecker  tmrc_emoticons.) gleich mal 3 Kilo Trauben verarbeitet  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker, super einfach,

    Verfasst von moosehead am 15. September 2015 - 22:12.

    super lecker, super einfach, ich hab doch noch mit Sekt experimentiert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können