3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinatpizza (mini)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Stück

Teig

  • Mehl 300g
  • Wasser 150g
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TLSalz
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Olivenöl

Sauce

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 zehe Knoblauch
  • 10 g Olivenöl
  • 1 Dose Pizzatomaten, abgetropft
  • einen guten 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Oregano

Belag

  • 250 g Mozzarella, klein in Streifen oder Würfel geschnitten
  • 100 g frischen Spinat, gewaschen und trockengeschleudert
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Teigzutaten in den Thermomix und 2 Min./Stufe Kneten.

    Gehen lassen, ca. 20 Min., bis der Teig schön hochgegangen ist.

     

    Für die Sauce:

    Zwiebel und Knofi zerkleinern, 3 sec./Stufe 5

    Das Öl dazugeben und 3 Min./ Varoma / Stufe 2

    Dann kommen die restlichen Zutaten dazu und 20 sec. / Stufe 5.

     

     

    Der Teig wird in 8 gleiche Teile geteilt und jeweils schön rund gezogen.

    Auf`s Backblech geben und mit Sauce bestreichen. Die Spinatblätter ein bisschen zerrupfen und damit belegen. Oben drauf kommt dann noch der Mozzarella. (Nicht zuviel, da er sonst sehr flüssig runterläuft während des Backens.)

    Mehr ist es nicht!

    Backen auf unterer Schiene bei ca. 220 Grad/Ober- und Unterhitze.

    Nach 15 Minuten müßten sie fertig sein. Kurz testen, ansonsten noch ein paar Minuten nachgeben.

     

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mir hat es auch sehr gut geschmeckt, den Belag...

    Verfasst von 84biene am 16. Oktober 2016 - 11:33.

    Mir hat es auch sehr gut geschmeckt, den Belag kann man ja selbst variierren wie man es mag.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!! Vielen Dank

    Verfasst von saatkampc am 21. Juni 2016 - 09:30.

    Sehr lecker!!! Vielen Dank für das Rezept!

    GLG Claudia 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können