3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Baby Dinkelstangen mit Möhre oder Apfel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teig

  • 170 g Möhren oder Äpfel geschält
  • 30 g Wasser
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 60 g Rapsöl
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Möhren oder Äpfel 10 Sek. Stufe 10 zerkleinern. Dann Wasser, Öl und Dinkelvollkornmehl zugeben und 3 Min. Stufe Dough mode zu einem Teig verkneten.

    Aus dem Teig Stangen formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen.

    Ideal schon zum Lutschen oder dann für die ersten Zähnchen. Ich habe sie ab dem 5. Monat gegeben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Dinkelstangen lassen sich gut einfrieren oder in einer Keksdose aufbewahren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach super habe Sie heute entdeckt und gleich...

    Verfasst von Küttis am 8. November 2017 - 12:55.

    Einfach super habe Sie heute entdeckt und gleich gemacht. Wollte schon lange mal was anderes für die Kleinen haben. Habe da noch eine Frage: wie hart müssen die Stangen sein? Hatte die 26 Minuten drin wo außen schön fest und von innen weich und durch. Ist das richtig? Schmecken auf jeden Fall richtig gut. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Geht schnell und ist absolut...

    Verfasst von jusei0903 am 25. Oktober 2017 - 11:51.

    Super Rezept! Geht schnell und ist absolut gelingsicher.

    Habe die Stangen auch mit Apfel und Karotten gemacht. Werde künftig auch mal mit anderem Obst variieren. Super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für das tolle Rezept fünf Sterne von uns :smile:...

    Verfasst von KochfeeTM am 24. August 2017 - 13:54.

    Für das tolle Rezept fünf Sterne von uns Smile
    Habe die Stangen gerade ausprobiert - einfach genial im Geschmack - nicht nur für Babys eine Knabberei für zwischendurch.
    Danke für das Rezept Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich taue bestimmte Menge auf einem kuchengitter...

    Verfasst von bryrony am 28. Juni 2017 - 09:44.

    Ich taue bestimmte Menge auf einem kuchengitter auf, so bleiben sie auch härter. Dann packe ich sie in eine Brotdose. Die lasse ich auch Zuhause immer auf, unterwegs nehme ich sie natürlich geschlossen mit. Klappt perfekt und werden nie schimmelig (obwohl ich sie nicht in den Kühlschrank stelle).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie bewahrt ihr die dinkelstangen wenn sie...

    Verfasst von MissPink am 26. Juni 2017 - 10:50.

    Wie bewahrt ihr die dinkelstangen wenn sie aufgetaut sind auf bzw wie nehmt ihr sie für unterwegs mit? Ich habe im Moment immer so 3-4 in Zipperbeuteln und sie schimmeln mir ständig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank fuumlr das Rezept Habe Moumlhre und...

    Verfasst von BackFee.sw am 22. Mai 2017 - 15:52.

    Vielen Dank für das Rezept. Habe Möhre und Apfel hinein getan. Unserer 10 Monate alten Tochter und auch mir schmecken sie sehr gut. Habe sie eingefroren und nehme sie nach Bedarf eine halbe Stunde vor dem Essen aus dem TK.

    Liebe Grüße Katharina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank fuumlr das RezeptDann koumlnnen wir...

    Verfasst von WeddingTM5 am 11. Mai 2017 - 21:18.

    Vielen Dank für das Rezept!Dann können wir jetzt wohl auf die gekauften mit Palmöl zum Glück verzichtentmrc_emoticons.-) Habe auch selbst Mehl gemahlen.
    Den 5. Stern nimmt das System leider nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept kann man gut variieren Mit feuchten...

    Verfasst von Sawitschuk am 24. April 2017 - 21:40.

    Super Rezept, kann man gut variieren. Mit feuchten Händen lassen sich die Stangen gut formen. Ich friere Sie gerne ein und taue sie im Toaster auf.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept!...

    Verfasst von gryve am 24. September 2016 - 16:32.

    Danke für das Rezept!

    Ich habe zu Beginn das Dinkelmehl aus ganzen Bio-Dinkelkörnern gemahlen (10sec./Stufe 10) und dieses dann bis zur Zugabe beim zweiten Schritt beiseite gestellt.

    Außerdem habe ich ebenfalls noch 3 Datteln dazu gegeben.

    Schmeckt den Großen und den Kleinen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept

    Verfasst von Sunflower10 am 20. September 2016 - 16:58.

    Super Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und ruckzuck gemacht.

    Verfasst von Steffi.75 am 23. August 2016 - 13:49.

    Lecker und ruckzuck gemacht. Da meine Mäuse es gerne etwas süsser mögen, habe ich zu den Äpfeln noch 3 getrocknete Datteln gegeben. Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super rezept, geht schnell

    Verfasst von Marilli am 18. August 2016 - 19:31.

    super rezept, geht schnell und mir schmecken sie auch! danke! ich werde die stangerl offen stehen lassen damit sie ein bissi härter werden. danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht und Baby

    Verfasst von Lisa_P am 6. August 2016 - 17:24.

    Schnell gemacht und Baby findet sie kecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • leider, kamen sie bei unseren

    Verfasst von Liesellotte am 20. Juli 2016 - 13:20.

    leider, kamen sie bei unseren kleinen nicht so gut an

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuper   Wirklich lecker...

    Verfasst von Annipanni123 am 26. Mai 2016 - 16:32.

    Suuuper

     

    Wirklich lecker... und schnell gemacht. Danke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super tolles Rezept! Meine

    Verfasst von Vanilleerdbeere am 30. April 2016 - 18:27.

    Super tolles Rezept! Meine Tochter (7 Monate) war anfangs skeptisch und hat die Stangen nur weggeworfen tmrc_emoticons.D Mittlerweile findet sie sie super und mümmelt freudig darauf herum. Ein neues Blech kam gerade aus dem Ofen tmrc_emoticons.)

    Falls es interessant/relevant ist; Ich mache 20 Stangen à 25g daraus, dann sind sie schön gleichmäßig und backe sie dann nur 20 Minuten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe diese Dinkelstangen

    Verfasst von Nischen am 18. April 2016 - 11:30.

    Habe diese Dinkelstangen jetzt zum ersten Mal für unsere 1 jährige Tochter gemacht und sie sind sehr sehr 

    lecker! Sie liebt sie und unser Besuch hat gleich mitgegessen.

    Werde sie sicher wieder machen, habe allerdings halb Äpfel und halb Karotten genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • queenbea schrieb: Ich habe

    Verfasst von Acopiara am 31. März 2016 - 17:12.

    queenbea

    Ich habe die Dinkelstangen heute das 1. Mal gemacht und mein Sohn (6 Monate) steht voll drauf!

    Leider gingen beim Ablutschen riesengroße Stücke ab (sie sind sehr bröselig) und er hat extrem gewürgt (ich hab mich total erschrocken, weil ich damit nicht gerechnet habe).

    Sind die 180 Grad Umluft oder Ober- und Unterhitze? Und gehören die Stangen so bröselig???

     

    Hallo,

    oh nein, die Stangen sind bei mir überhaupt nicht bröselig. Dann sind sie vielleicht zu trocken geworden?

    Ich backe bei 180° Umluft (ohne vorheizen) und mache die Stangen etwas dicker als Fingerdick.

    Hoffentlich klappts beim nächsten mal besser!

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Dinkelstangen

    Verfasst von queenbea am 26. März 2016 - 21:48.

    Ich habe die Dinkelstangen heute das 1. Mal gemacht und mein Sohn (6 Monate) steht voll drauf!

    Leider gingen beim Ablutschen riesengroße Stücke ab (sie sind sehr bröselig) und er hat extrem gewürgt (ich hab mich total erschrocken, weil ich damit nicht gerechnet habe).

    Sind die 180 Grad Umluft oder Ober- und Unterhitze? Und gehören die Stangen so bröselig???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nadine1001

    Verfasst von Acopiara am 10. Februar 2016 - 18:27.

    Nadine1001

    Hallo,

    Kann ich statt Dinkelvollkornmehl auch "nur" Dinkelmehl nehmen? Möchte die Stangen für mein 8 Monate alte Tochter backen.

    Hallo Nadine1001,

    ja klar, das geht genauso Smile

    Habe ich mangels Vollkornmehl auch schon ausprobiert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super schnell zubereitet und

    Verfasst von Carinahuette am 9. Februar 2016 - 18:22.

    super schnell zubereitet und schmecken gut, selbst meine 3 jährige isst sie gerne und meine kleine 5 monate lutscht gerne dran und ist optimal für zahnende kinder da von den stangen so schnell keine grßen krümel abbrechen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von Melli1409 am 9. Februar 2016 - 14:56.

    Sehr lecker! Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Kann ich statt

    Verfasst von Nadine1001 am 6. Februar 2016 - 21:42.

    Hallo,

    Kann ich statt Dinkelvollkornmehl auch "nur" Dinkelmehl nehmen? Möchte die Stangen für mein 8 Monate alte Tochter backen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Ein tolles Rezept, schnell

    Verfasst von refu am 29. Januar 2016 - 21:12.

     

    Ein tolles Rezept, schnell gemacht und  super, super  L E C K E R ......... Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schnell gemacht und

    Verfasst von Sissl am 29. Januar 2016 - 09:12.

    Sehr schnell gemacht und super lecker   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. Meine 7-Monate-

    Verfasst von Silko76 am 13. Januar 2016 - 17:56.

    Super Rezept. Meine 7-Monate- alte Tochter findet die Stangen voll lecker. Sie schmecken aber auch meinem 4 jährigem Sohn (und mir). Hab allerdings kleinere Stängchen gemacht und aus der Hälfte des Teigs 20 Stangen Raus bekommen. War auch super.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz großartiges Rezept! Ich

    Verfasst von mrsfox am 7. Januar 2016 - 16:50.

    Ganz großartiges Rezept! Ich habe sie gestern zum ersten Geburtstag gemacht - die Kleinen waren ganz begeistert und die Stangen ratz fatz leer. Ich habe Karotte genommen und um ein wenig Banane ergänzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr schnell und

    Verfasst von motte306 am 7. Januar 2016 - 01:08.

    tmrc_emoticons.~

    Wirklich sehr schnell und einfach. Bin gespannt wie sie schmecken. 

    Aber habt ihr einen Tip, wie man die Stangen formt? Wollte sie zwischen den Händen rollen, unmöglich, je mehr ich rollte umso klebriger wurde es. 

     

    Sodale, schmecken genial, auch dem Vater- muß ich wohl gleich nochmal backen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also mir schmecken sie schon

    Verfasst von Elyaskima am 31. Dezember 2015 - 16:25.

    Also mir schmecken sie schon mal sehr gut! Bubi muss noch warten bis sie kalt sind tmrc_emoticons.-) die Herstellung ging auch ratz-fatz und die Zutaten hatten wir auch alle da. Super- danke für's einstellen..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das werden ca 15 Stangen.  In

    Verfasst von Acopiara am 22. Dezember 2015 - 00:11.

    Das werden ca 15 Stangen. 

    In der Keksdose werden sie bei mir maximal eine Woche alt. 

    Zum Auftauen reicht maximal eine halbe Stunde bei Zimmertemperatur. Das geht echt schnell. 

    Habe sie meinem Sohn einmal direkt aus der Truhe gegeben- hat auch geschmeckt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieviel Stangen bekommst du

    Verfasst von juwel am 21. November 2015 - 23:09.

    Wieviel Stangen bekommst du aus der Menge und wie lange sind die Stangen denn in der Keksdose haltbar? Wenn du sie einfrierst, taust du sie dann bei Bedarf nur bei Zimmertemperatur auf?

    Danke schon einmal für deine Antwort.

    juwel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können