3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bananen-Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Stück

für den Teig

  • 50 g Butter
  • 100 g Rosinen
  • 5 reife Bananen
  • 4 Eier
  • 100 g Kokosraspeln
  • 5 EL Dinkelmehl
  • 2 TL (Weinstein-)Backpulver
  • 1 Vanilleschote
  • 2 TL Zimt
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1.  

    Den Backofen auf 180°C vorheizen.

     

    Die Butter, Rosinen und geschälten Bananen in den Closed lid geben,

    30 Sek. / Stufe 8.  

     

    Die Eier und Kokosraspeln dazugeben.

    Die Masse 2 Min. / Stufe 5 mixen. Mit dem Spatel den Teig vom Rand des Closed lid nach unten schieben.

     

    Mehl, Backpulver, Inhalt der Vanilleschote und Zimt in den Closed lid geben und 30 Sek. / Stufe 5 unterrühren.

     

    Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen. Das Brot für ca. 45 Minuten goldbraun backen.

     

    Mit einem Zahnstocher testen, ob das Brot durchgebacken ist. Das Brot etwas auskühlen lassen, bevor es aus der Form gestürzt wird.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses süße Brot lässt sich in Scheiben geschnitten einfrieren und nach Bedarf im Toaster auftauen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe gehäufte EL

    Verfasst von EddieElch am 11. Mai 2016 - 15:03.

    Ich habe gehäufte EL genommen. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe 100Gramm Weizen Mehl und

    Verfasst von Knuffelangie am 30. April 2016 - 21:35.

    Habe 100Gramm Weizen Mehl und 5 Esslöffel Dinkel Mehl genommen und geschmacklich wahr er zwar sehr lecker aber die konsistentz immer noch zu matschig.  Werde beim nächsten mal noch etwas mehr Mehl benutzen.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nur 5 EL Mehl??

    Verfasst von Andreyana am 25. April 2016 - 23:51.

    Nur 5 EL Mehl??

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr lecker an!

    Verfasst von Milkaschoki am 25. April 2016 - 23:28.

    Hört sich sehr lecker an! Wird schnellstmöglich ausprobiert tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können