3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüse-Kartoffel-Brei auf Vorrat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 500 Gramm Wasser
  • 600 Gramm Gemüse nach Wahl
  • 300 Gramm Kartoffeln
5

Zubereitung

  1. Wasser in den Closed lid

    Gemüse und Kartoffeln in Stücken in den Varoma 30 min/Varoma/Stufe 1

     

     Garflüssigkeit auffangen, Gemüse in den Closed lid und bei Stufe 8 pürieren.

     

     Garflüssigkeit zugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich fülle den fertigen Brei immer in die Gläser der einschlägigen Hersteller. Die Gläser vorher in heißes Wasser legen und den Brei heiß einfüllen. Gläser verschließen und auf dem Kopf stehend abkühlen lassen. Die Gläser, die ein Vakuum gezogen haben (Knack Test am Deckel) auf dem Kopf stehend lagern, die übrigen friere ich immer ein.

Nach dem Erwärmen bitte noch pro Portion 1-2 EL Rapsöl und 1-2 EL Obstsaft unterrühren - dann ist es eine vollwertige Mahlzeit für Eure kleinen Mäuse.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, würde diesen Babybrei gerne auf Vorrat...

    Verfasst von Nicole Pickel am 27. Juli 2017 - 18:10.

    Hallo, würde diesen Babybrei gerne auf Vorrat einkochen hat das schon mal jemand gemacht bei wieviel Grad wie lange ??? Und wie lange sind die Gläschen dann haltbar ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnelle einfach und dem kleinen schmeckts

    Verfasst von Kyrsy am 3. Juni 2017 - 10:12.

    Schnelle, einfach und dem kleinen schmeckts tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. Hab ich für meine Tochter...

    Verfasst von Yvi72 am 3. Oktober 2016 - 03:52.

    Super Rezept. Hab ich für meine Tochter gekocht, da ihr 4 Weißheitszähne gezogen wurden. Schnell, einfach und lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept  danach werd

    Verfasst von mitzi81 am 5. August 2016 - 12:48.

    Tolles Rezept  Love

    danach werd ich jetzt immer Gemüse-Kartoffelbrei machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Simpel und

    Verfasst von Debbie 27 am 29. Juli 2016 - 19:39.

    Tolles Rezept! Simpel und lecker..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, super Rezept und dem

    Verfasst von Snuggles76 am 11. Juli 2016 - 08:46.

    Danke, super Rezept und dem Kleinen schmeckts tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das

    Verfasst von kesskess am 10. Juni 2016 - 12:24.

    Vielen Dank für das Grundrezept!

    Süßkartoffel mit Möhren und Staudensellerie findet unser Sohn momentan sehr lecker. tmrc_emoticons.) Und Petersilie packe ich immer noch mit rein, etwas Würze durch Kräuter dürfen die  Kleinen ja schließlich auch mal.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super schnell und einfach!!

    Verfasst von Jenny__2016 am 7. Juni 2016 - 10:56.

    Super schnell und einfach!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke  :)  sehr einfach,

    Verfasst von Nadine2586 am 8. Mai 2016 - 23:58.

    Danke  tmrc_emoticons.) 

    sehr einfach, schnell, lecker und man weiß was drin ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist unser

    Verfasst von Gast am 19. April 2016 - 23:00.

    Das ist unser Standard-Rezept. Vielen Dank dafür!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, lässt sich die

    Verfasst von AnNaRo am 6. April 2016 - 11:12.

    Hallo, lässt sich die Karoffel eins zu eins gegen Süßkartoffel austauschen ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser Brei ist mein

    Verfasst von Steffi Evi am 10. März 2016 - 22:30.

    Dieser Brei ist mein Grundrezept für die Abwechslung in der Babyküche. Der Brei kommt in verschiedenen Variationen immer super an. Vielen Dank für das leckere Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, dass ist ein super

    Verfasst von Jungfrau1980 am 5. Januar 2016 - 10:06.

    Hallo, dass ist ein super Rezept. Elias ißt den Brei total gerne.

    Hab noch  eine Frage bezüglich  des einfrierens.  Kann ich  den Brei in den "Gläschen" einfrieren? Oder platzen diese?

     

    Danke Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich koche den Brei immer nach

    Verfasst von riva80 am 21. November 2015 - 07:52.

    Ich koche den Brei immer nach diesem Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe mal eine Frage.. Ich

    Verfasst von Jen_ am 18. Oktober 2015 - 03:15.

    Ich habe mal eine Frage.. Ich habe im Internet gelese, dass man Kartoffeln nicht einfrieren soll. Die Stärke soll sich in Zucker umwandelnd. Stimmt das? In den Thermomix Bücher  habe ich bisher auch nichts auf Vorrat gefunden, wo Kartoffeln sind. 

    Bisher koche ich die Kartoffeln jetzt immer einzeln dazu, was ziemlich nervig ist. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fenchel, Zucchini und

    Verfasst von Phophie am 16. August 2015 - 12:31.

    Fenchel, Zucchini und Kartoffel! Hat prima geklappt!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi wie lange hält der Brei

    Verfasst von felix369 am 14. Juli 2015 - 16:57.

    Hi wie lange hält der Brei wenn ich ihn so einkochen im Glas ? mit einfrieren oder an Zimmertemperatur ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept...Danke

    Verfasst von Sandra Witte am 4. Juni 2015 - 15:44.

    Super Rezept...Danke dafür...koche fast nur nach diesem Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geht ganz schnell und ist

    Verfasst von frischling_0508 am 19. Mai 2015 - 20:26.

    Geht ganz schnell und ist lecker. Gebe meist noch frische Petersilie mit in den Varoma.   Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell-einfach-und super

    Verfasst von Rebecca01 am 30. April 2015 - 21:26.

    Schnell-einfach-und super lecker. Bei uns ist Süßkartoffel-Karotten-Kartoffelbrei der Hit  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hab die sterne vergessen 

    Verfasst von linchen0210 am 2. April 2015 - 21:34.

    hab die sterne vergessen  tmrc_emoticons.D

    natürlich volle Punktzahl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super rezept, verwende jetzt

    Verfasst von linchen0210 am 2. April 2015 - 21:32.

    Super rezept,

    verwende jetzt immer dieses Rezept. Fleisch koche ich extra und friere es in Eiswürfelbehältern ein. So kann ich immer variieren tmrc_emoticons.)

    Bisherige Gemüsesorten Pastinake, Karotte und Zuccini  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und schnell. Wer

    Verfasst von NiNo80 am 26. März 2015 - 10:25.

    Einfach und schnell. Wer braucht da noch fertige gläßchen. Meine Tochter mag sie auch gar nicht mehr essen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe gesehen das ich dein

    Verfasst von Julischnuli85 am 9. Februar 2015 - 21:15.

    Ich habe gesehen das ich dein Rezept nicht bewertet habe  :O

    Das ist mein absolutes LieblingsRezept , ohne Schick schnack und immer abwandelbar. Das Verhältnis zwischen Wasser und Gemüse ist Ideal . 

    Ich mische oft vor dem Pürieren noch Zarte Haferflocken unter (ca 60g+etwas Wasser ) und püriere es dann alles , damit wir einen schönen vegetarischen Brei haben (als Eisenlieferant) dann noch 1-2 Minuten auf 100gradGentle stir setting

    Mein kleiner liebt den brei

    heute zb mit Broccoli, Kartoffel ,pastinake ,Möhre und Haferflocken  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gutes Rezept! hatte bei mir

    Verfasst von Marina84 am 19. Dezember 2014 - 20:18.

    Gutes Rezept!

    hatte bei mir keine Garflüssigkeit zum Schluss, weil sich fast alles zu Brei gewandelt hat.

    liegt evtl an mehlig kochenden Kartoffeln

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ! Meiner kleinen hat

    Verfasst von pueppi123 am 16. November 2014 - 18:10.

    Hallo !

    Meiner kleinen hat der Brei sehr gut geschmeckt. Leider hat es mit dem "in die Gläser füllen" nicht geklappt. Ich habe die Gläser abgekocht und sie haben auch ein Vakuum gezogen. Hab sie dann einfach in den Kühlschrank gestellt. Nach 3 Tagen kam mir der Brei dann entgegen. Die Gläser sind hochgegangen. Eine riesen Sauerei ...

    Seither verwende ich Marmeladengläser. Damit klappt es super und der Brei hält sich auch lange.

    Danke fü dein tolles Rezept. Ich bin wohl zu unbeholfen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Supertolles Rezept. Seit

    Verfasst von steffimaus2244 am 25. September 2014 - 13:19.

    Supertolles Rezept. Seit einigen Wochen mein Brei-Grundrezept!! Vielen lieben Dank dafür  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super geklappt mit Möhren

    Verfasst von cookiemat am 5. Juli 2014 - 12:05.

    Hat super geklappt mit Möhren und Kartoffeln. Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • corinnagz schrieb: Hallo!

    Verfasst von cookiemat am 5. Juli 2014 - 12:03.

    corinnagz

    Hallo! Warum machst du das öl und den saft erst später dazu? Hat das einen grund? Lg

    Vermutlich, damit die Vitamine etc. nicht durch Einfrieren oder zu hohe Temperatur kaputt gehen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. Habs schon mit

    Verfasst von schtephiew am 17. Juni 2014 - 17:21.

    Super Rezept. Habs schon mit Möhren, Kohlrabi, Brokkoli und Blumenkohl probiert. Klappt super und schmeckt der Kleinen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept, werd ich heut

    Verfasst von ZSabine am 17. Juni 2014 - 11:32.

    Klasse Rezept, werd ich heut mal auf Vorrat machen. Kann man auch Karotte, Broccoli und Kartoffel nehmen?

    Ich mach auch erst immer beim erwärmen das Beikost Öl von dm und einen TL Rotbäckchen Saft dazu. Hab den Saft in Eiswürfelbehälter eingefroren.

    ZSabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben heute für unsere

    Verfasst von MamiMel am 26. Mai 2014 - 19:50.

    Haben heute für unsere jüngste den ersten Brei im thermomix zubereitet.

    Hat prima geklappt, danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin gespannt, wie dieser Brei

    Verfasst von Tina828 am 6. Mai 2014 - 13:55.

    Bin gespannt, wie dieser Brei meinem Kleinen schmecken wird. Hab als Gemüse Karotten und Zucchini genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo   vielen Dank für Deine

    Verfasst von xato am 30. April 2014 - 21:24.

    hallo

     

    vielen Dank für Deine tollen Rezept- werden jetzt nach und nach ausprobiert.

     

    lg

    xato

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es mit Kürbis,

    Verfasst von NatiFoma am 6. März 2014 - 23:17.

    Ich habe es mit Kürbis, Sellerie und Rübe gekocht.

    Meine Tochter mochte es gerne.

    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Brei, Würde den Brei

    Verfasst von stinneken80 am 4. Februar 2014 - 12:34.

    Super Brei,

    Würde den Brei auf Vorrat auch gerne mit Fleisch auf Vorrat kochen. Kann ich dieses auch in den Varoma dazu geben, oder ändert sich dann die Garzeit?  Cooking 9

    Es gibt nur ein Vergnügen, das größer ist als die Freude, gut zu essen: Das Vergnügen, gut zu kochen. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept! es ist einfach

    Verfasst von Kendra80 am 15. Januar 2014 - 10:26.

    Klasse Rezept!

    es ist einfach zu kochen und meinem Sohn schmeckt es sehr.  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, wenn ihr die

    Verfasst von Madita2013 am 5. Oktober 2013 - 12:16.

    Hallo zusammen,

    wenn ihr die Portionen nicht einfriert, bitte immer noch mal die Gläser im Backofen einkochen, da sonst die Keimbildung sehr wahrscheinlich ist. Nur heiß einfüllen schützt nicht vor Keimen, da die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass beim einfüllen schon Keime im Glas sind. 

    Ich hatte das nämlich auch nicht eingekocht noch mal und meine Freundin (Lebensmitteltechnologin) hat mich da noch mal drauf hingewiesen, dass dies für die Kleinen fatal sein kann.

    VG

    Madita

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut!!!  Hab den Brei aus

    Verfasst von Lovebimby am 30. August 2013 - 14:38.

    Sehr gut!!!

     Hab den Brei aus Kürbis, Karotte und Kartoffel gemacht, deshalb heißt er jetzt bei uns "3 K-Brei"   Big Smile meiner kleinen Maus hat er sehr gut geschmeckt! 

    Danke!!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Warum machst du das öl

    Verfasst von corinnagz am 27. August 2013 - 20:15.

    Hallo! Warum machst du das öl und den saft erst später dazu? Hat das einen grund? Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab den Brei grade

    Verfasst von Jagga am 24. August 2013 - 13:17.

    Hab den Brei grade gemacht.

    Ist toll geworden hab ihn aber ihn aber ganz grob gelassen, unser Zwerg ist ja auch schon 9 Monate.

    Hab gut 4 Portionen rausbekommen.

    Drin sind Kohlrabi, Lauch, Tomate, Karotte, Brokkoli und Kartoffeln.

    Saft laß ich komplett weg. Ich nehm im übrigen Einmachgläser tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zonnenplume, ich habe

    Verfasst von Peppini am 18. August 2013 - 23:51.

    Hallo zonnenplume,

    ich habe eine Frage:

    Wenn Du die Gläschen der einschlägigen Babykosthersteller verwendest, lassen sich diese ueberhaupt noch ordentlich verschließen, so dass ein Vakuum entsteht? Ich habe die Gläser bisher immer entsorgt, da der Deckel nicht mehr gut schliesst, würde sie aber gerne für selbstgekochte Mahlzeiten verwenden.

    Gruss 

    Peppini

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo jesma, vielen

    Verfasst von zonnenplume am 7. August 2013 - 16:21.

    Hallo jesma, vielen dank!

    Freut mich sehr dass es deinem kleinen schmeckt. 

    Meiner mag auch das selbst gekochte lieber als gekaufte Gläschen  tmrc_emoticons.;)

    Viele grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein kleiner liebt diesen

    Verfasst von jesma am 26. Juli 2013 - 22:36.

    Mein kleiner liebt diesen Brei 

    Hab gerade erst mit der Beikost angefangen und ein gekauftes Gläschen mit Karotten genommen er mochte es gar nicht und bei diesem Brei hat er richtig reingehauen.

    Was das Öl angeht nehme ich Beikost-öl aus dem dm.

    Danke fürs Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Silke! Ich denke, die

    Verfasst von zonnenplume am 22. Juli 2013 - 16:36.

    Hallo Silke!

    Ich denke, die halten sich schon ein paar Wochen. Ich habe das bisher nicht ausprobiert, da unsere Gläschen meist vorher aufgegessen sind  Big Smile

    Kühlschrank muss nicht unbedingt sein, meine stehen im Keller in Regal.

    Schönen Urlaub!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Danke für das Rezept.

    Verfasst von Silke 30 am 21. Juli 2013 - 22:56.

    Hallo!

    Danke für das Rezept. Habe eine Frage dazu... da wir bald in Urlaub fahren und ich am liebsten auch dort selbst gekochtes mitnehmen würde.. wie lange halten sich diese Gläser die heiß abgefüllt wurden und Vacuum gezogen haben?!

    Und muss ich die im Kühlschrank lagern ?

    Dankeschön

    Gruß Silke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können