3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Grundrezept Gemüse-Kartoffel-Getreide-Brei auf Vorrat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 300 g Kartoffeln, in Stücken
  • 600 g Gemüse, in Stücken
  • 60 g Hirseflocken
  • 1000 g Wasser
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Wasser in dem Mixtopf geben, Kartoffeln in den Gareinsatz und einhängen, Gemüse in den Varoma

    25 Min./Varoma/Stufe1 garen

    Gareinsatz entnehmen, Mixtopf leeren und Gaarflüssigkeit auffangen.

    Hirseflocken und ca. 600 g Garflüssigkeit in den Mixtopf geben und 1Min.30Sek./100°/Stufe 2 aufkochen

    Kartoffeln und Gemüse dazugeben und und 30 Sek./Stufe 10 pürieren.

    Portionen abfüllen und in Breigläschen oder Tiefkühlgefäße abfüllen. Im Wasserbad abkühlen und dann einfrieren.

    Vor dem Füttern 3-4 EL Obstsaft oder Obstpüree sowie 1 EL Rapsöl kräftig unterrühren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich nutze auch immer dieses Rezept, füge...

    Verfasst von MissPink am 2. März 2017 - 16:25.

    Ich nutze auch immer dieses Rezept, füge Öl und Saft erst nach dem Aufwärmen zu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Kleine findet den Brei

    Verfasst von rosescha am 30. Dezember 2014 - 22:54.

    Meine Kleine findet den Brei super, habe Pastinake-Karotte-Kartoffel-Hirse genommen. Super das man ihn auf Vorrat machen kann, so muss man nicht täglich neu kochen. Leider brennt es mir immer in den Topf rein, obwohl natürlich schon genügend Wasser drin ist. Weiß da jemand einen Rat???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Ich habe den Brei

    Verfasst von Glamour28 am 17. April 2014 - 12:07.

    Hallo,

    Ich habe den Brei nachgemacht...

    Meiner kleinen Schmeckt der Brei wunderbar...habe ihn auch mit anderem Gemüse gemacht also das Rezept gefällt mir und die Konsistenz nach dem Auftauen ist auch Normal ich mische noch etwas Apflesaft drunter und dann ist er Perfekt tmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.8)

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Instant-Hirseflocken, die es

    Verfasst von Kathrinschen am 15. März 2014 - 21:20.

    Instant-Hirseflocken, die es im Drogeriemarkt zu kaufen gibt, braucht man nicht unbedingt aufkochen. Ich streue die einfach vor dem Pürieren über die anderen Zutaten und mische alles 10 Sekunden bei Stufe 3 und püriere dann direkt 30 Sekunden auf Stufe 10.

    Klappt hervorragend!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, denn wenn man es direkt

    Verfasst von Kathrinschen am 15. März 2014 - 21:15.

    Ja, denn wenn man es direkt mit rein macht, ist beim Verzehr kaum noch Vitamin C drin und das braucht das Baby dringend zur Eisenaufnahme!!!

    Daher Zeitersparnis hin oder her, unbedingt erst vor dem Verzehr reinmachen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super meiner Kleinen

    Verfasst von kjodl am 14. März 2014 - 17:05.

    Super meiner Kleinen schmeckts tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielleicht kann ich helfen...

    Verfasst von smoothie87 am 31. Januar 2014 - 13:35.

    vielleicht kann ich helfen... Hab ich mir auch gedacht, Öl und Saft mach ich gleich rein, Zeitersparnis etc.

    ... Aber nach dem auftauen war der Brei dann total grisselig, sodass ich ihn nochmals pürieren musste. Beim nächsten mal hab ich es dann ohne Öl gemacht und erst vor dem Verzehr hinzu gegeben und Konsistenz war dann wunderbar.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe Karotte, Kürbis und

    Verfasst von BeritC am 5. Januar 2014 - 13:01.

    Habe Karotte, Kürbis und Kartoffel genommen. 

    Hat es einen bestimmten Grund, dass Öl und O-Saft erst vor dem VerzeHr. dazu kommen? Könnte man das nicht gleich mit pürieren?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • variante süßkartoffel zuchini

    Verfasst von blueturtle am 11. April 2013 - 23:11.

    variante süßkartoffel zuchini karotte haferflocken o-saft kürbiskernöl

     

     

    super lecker meine kinder sind begeistert. ergab 6 kleine einmachglässchen

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können