3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hirse Buchweizenbrei glutenfrei und vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

  • 100 g Hirse, Getreidekörner
  • 100 g Buchweizen, Körner
  • 1 gestrichene Teelöffel Meersalz
  • 600 g Wasser oder Reismilch
  • 500 g Früchte, frisch oder tiefgefroren
  • 80 g Rapsöl (mildes)
  • 20 g flüssigen Honig oder Zucker
  • 6
    12min
    Zubereitung 12min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Das Getreide 30s auf Stufe 10 imClosed lid,Counter-clockwise operation mahlen.

    Wahlweise nur Hirse oder Buchweizen nehmen.

  2. Das Wasser und Salz Closed lidhinzufügen.

  3. 8 Min auf Stufe 3 bei 98 Grad Celsius erwärmenCounter-clockwise operation

  4. In der Zwischenzeit das Obst in große Stücke schneiden.

  5. Das Obst und für ganz Süsse noch etwas Honig oder Zucker Closed lid hinzufügen.

  6. Alles Closed lidnochmals bei Stufe 10 für 30s Counter-clockwise operation durchmixen.

  7. Das RapsölCounter-clockwise operation auf Stufe 3 für 6s unterrühren.

    Alternativ gehen auch  auch Kokosmilch oder Mandelmilch !

     

  8. Nun alles auf Teller verteilen und weglöffeln.

10
11

Tipp

Reichhaltiges vollwertiges Frühstück auch für Erwachsene.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich mache den Brei fuumlr mich zum Fruumlhstuumlck...

    Verfasst von sportyThermi am 2. Juni 2017 - 17:37.

    Ich mache den Brei für mich zum Frühstück, ich nehme nur die Körner und gebe etwas gemahlene Mandeln, das Salz und Kokosmus dazu. Das mahle ich dann und nehme es mit ins Büro. Dann nehme ich morgens einfach eine halbe Tasse davon, gieße eine Tasse gekochtes Wasser dazu, schnipsel frisches Obst rein und gebe Zimt dazu und fertig Smile
    Super und gesund!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können