3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Karotten-Kartoffel-Getreide-Brei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

Getreidebeigabe

  • Einige EL Getreidekörner z. B. Hafer, Dinkel oder Weizen

Gemüse

  • 500 g Wasser
  • 250 g Kartoffeln, Geschält, in ganz kleine Stücke geschnitten
  • 500 g Karotten, Geschält, in ganz kleine Stücke geschnitten
  • 5 TL Rapsöl
  • 5 TL Butter
  • 250 g Obstsaft (mind. 40mg Vit. C/100 ml
5

Zubereitung

    Getreidebeigabe
  1. Die Getreidekörner im Closed lid 1 1/2 Min. /  Stufe 10 mahlen und umfüllen.

  2. Gemüse
  3. Wasser in den Closed lid. Kartoffelstücke im Garkörpchen in den Closed lid geben. Karottenstücke im Varoma aufsetzen. 25 Min. / Varoma / Stufe 1 garen. Zwischendurch die Karotten umrühren und testen, ob das Gemüse schon gar ist. 

  4. Das gegarte Gemüse zur Seite stellen. Garsud auffangen. Ca. 200g Garsud in den Closed lid zurück schütten. 4 Min. / 100 C / Stufe 2 einstellen. 5 EL Getreidemehl durch die Deckelöffnung zugeben. Darauf achten, dass das Getreidemehl gut untergerührt wird. Evtl mit dem Spatel nach unten schieben. Nach und nach den Garsud dazugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Das übrige Getreidemehl in einer gut verschlossenen Dose fürs nächste Mal aufheben.

  5. Das Gemüse dazugeben und einige Sekunden auf Stufe 10 pürieren. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Öl und die Butter werden immer erst frisch vorm Füttern dazugegeben. Ich füttere immer gleich eine Portion, eine kommt verschlossen für den nächsten Tag in den Kühlschrank und der Rest wird in Eiswürfelbehältern eingefroren. Das Rezept stammt aus dem Buch: "Lotta lernt essen" und wurde von mir für den Thermomix umgewandelt. Der Saft soll dazu getrunken werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare