3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffel-Kürbis-Brei


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

  • 200 g Kartoffeln, in Stücken
  • 200 g Kürbis, in Stücken
  • 1000 g Wasser
  • 100 g Garflüssigkeit
  • 15 g Butter oder Rapsöl
  • wer möchte noch etwas Saft
5

Zubereitung

  1. Kartoffeln und Kürbis in Stücken in den Varoma geben 30 min auf Stufe 1 dampfgaren.

     

     

     

    Garflüssigkeit umfüllen.

     

     

  2. Das Gemüse in den Closed lid geben , Garflüssigkeit und Butter hinzufügen.

    Das ganze 2 min. Stufe 7 pürieren. Immer wieder anhalten und das Gemüse nach unten schieben.

     

    Wenn der Brei noch zu fest ist kann noch Garflüssigkeit oder etwas Saft (O-Saft, Multi, Apfel etc) hinzugefügt werden. Hängt auch mit der Sorte der Kartoffeln zusammen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 

Den BIO-Kürbis verarbeite ich ungeschält.

 

Meine Tochter mag kein Rapsöl deshalb verwende ich Butter. Natürlich bleibt dies jedem freigestellt.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Rezept einmal

    Verfasst von Morla1982 am 7. Februar 2015 - 11:13.

    Ich habe das Rezept einmal ausprobiert, habe aber statt Butter Beikostöl genommen und noch Apfel Direktsaft mit reingegeben. Geschmacklich sehr gut, Konsistenz ist auch gut. Bin gespannt wie es meinen Jungs schmeckt. ☺️ Da ich 40 Min. Garzeit genommen habe war das Gemüse sehr weich, deshalb hab ich nur 1 Min. püriert, das reichte auch aus. Volle Sterne für das tolle Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können