3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbisgemüse mit Rahm und Quinoa


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

7 Glas/Gläser

Brei

  • 390 g Kürbis
  • 140 g Kartoffel
  • 230 g Tomate
  • 220 g Karotte
  • 8 g Öl
  • 6 TL Rahm
  • 70 g Quinoa, (das ist ein Inkareis)
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. 1. Kürbis schälen, entkernen, in kleine Würfel schneiden und in den tiefen Varoma geben.

    2. Kartoffeln schälen , in kleine Würfel schneiden und in den tiefen Varoma geben.

    3. Tomaten einritzen und in den schmalen Varoma geben.

    4. Karotten schälen, in kleine Würfel schneiden und in den tiefen Varoma geben.

    5. Quinoa in den Gareinsatz geben und mit reichlich Wasser aufgießen.

    6. Zutaten zusammen ca. 20 min. Varoma Stufe 2 garen, danach den Quinoa herausnehmen.

    7. Die restlichenZutaten weiter kochen, bis alles schön wich ist.

    8. Die Tomaten häuten (geht dann ganz einfach, aber vorsicht, dass ihr euch die Finger nicht verbrennt).

    9. Alle Zutaten bis auf je 3 EL Kürbis, Kartoffel, Karotte in den Closed lid geben und pürieren.

    10. Öl und Rahm zugeben und verrühren.

    11. Zum Schluss die Gemüsestücke zugeben und auf Counter-clockwise operation unterrühren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare