3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Pestostangen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Pesto

  • 100 Gramm ital. Hartkäse, (Parmingiano/Parmesan)
  • 100 Gramm Basilikum, frisch
  • 100 Gramm Tomaten getrocknet, in Öl
  • 6 Stück Knoblauchzehen
  • 50 Gramm Pinienkerne
  • 240 Gramm Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 100 Gramm Wasser
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Packung Blätterteig (TK)
5

Zubereitung

    Pesto rosso
  1. Den gesamten Hartkäse 5 Sec/Stufe 10 reiben. UMFÜLLEN!Tomaten in Öl gut abtropfen lassen! Öl dabei auffangen. Das kann später mit verwendet werden. Die abgetropften Tomaten und 100 Gramm Wasser in Mixtopf geben 4 Min/100°/Stufe 1 köcheln. Umfüllen und abkühlen lassen.

    1/2 Bund Petersilie mit 3 Knoblauchzehen 3 Sec/Stufe 8 hacken. Die erkalteten Tomaten zu der Petersilie und dem Knoblauch geben. Mit 50 Gramm Hartkäse und 120 Gramm Öl (Olivenöl u. das Tomatenöl )auffüllen und 3 Sec/Stufe 5 vermengen. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

     

     

     

     

  2. Pesto genovese:

    3 Knoblauchzehen 3 Sec/Stufe 8 hacken. Basilikum, Hartkäse und Pinienkeren mit etwas Salz & Pfeffer zufügen und 10 Sec/Stufe 8 vermengen. Nun 120 Gramm Olivenöl beifügen und auf Stufe 4 kurz vermengen. 

     

     

  3. Die TK- Blätterteigplatten einmal längs halbieren und mit Pesto bestreichen. Die Enden wie kleine Schiffchen zusammenkleben und dann die Blätterteigschiffen an beiden Enden halten und zwirbeln!

    Das Backgut auf ein mit Backpapier belegetes Backblech legen und ca. 20 Minuten /200 ° goldbraun backen.

     

     

     

     

  4. Blätterteig zwirbeln!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • LIebe Anne, herzlichsten Dank

    Verfasst von Heimchen am 28. April 2013 - 21:22.

    LIebe Anne,

    herzlichsten Dank fürs Herzerl! Dann bin ich mal gespannt, wies Euch schmeckt!

    Gruß Heimchen Big Smile

     

     

     

     

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Heimchen, das sieht ja

    Verfasst von annehutze am 28. April 2013 - 15:56.

    Hallo Heimchen, das sieht ja mal wieder sehr lecker aus, werde ich mit Sicherheit ausprobieren. Herzchen ist schon mal gedrückt.

    Danke fürs Einstellen!

    Liebe Grüße


    Anne

    Katzen bilderKatzen bilder

    und Emil

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können