3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Christstollen


Drucken:
4

Zutaten

2 Stück

Christstollen

  • 560 g Mehl (Typ 405)
  • 2 Stück Eier
  • 1 Würfel Hefe
  • 100 g Zucker
  • 200 g Süßrahm-Butter
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Milch
  • 35 g Zirtonat
  • 35 g Orangat
  • 50 g Mandelblättchen
  • 50 g Mandelstifte
  • 4 Tropfen Bittermandelöl
  • 1 Portion Zitronenschale, oder frisch von einer Zitrone
  • 1 Messerspitze Zimt, oder 1Beutel Christstollengewürz
  • 1 Messerspitze Muskatblüte (Macis)
  • 1 Messerspitze Ingwerpulver oder frisch geriebenen
  • 1 Messerspitze Kardamon gemahlen
  • 1 Messerspitze Nelkenpulver
  • 210-250 g Rosienen
  • 170 g StrohRum, 80%, (170 ml)
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    2-3 Tage vorher
  1. Rosienen , Mandelblättchen,- Stifte Zitronat und Orangat in Rum einweichen.
  2. Zitronat & Orangeat im Closed lid,3Sek. ,Stufe 7-8 je nach Größe zerkleinern.



    (Topf muss nicht geeinigt werden.)
  3. Hefe mit Milch und Zucker in den Closed lidgeben , 3Min. ,37°, Stufe 1 erwärmen.
  4. Mehl , Salz , Eier und weiche Butter dazugeben, zu Teig verarbeiten

    Dough mode, 5Min
  5. Zitronat, Orangeat , Mandeln, Zirtonenschale , Bittermandelöl, Gweürze , dazu geben und 2 Min. Dough modeeinarbeiten.
  6. Rosienen mit 1EL Rum dazu geben und 2 Min., Stufe2Counter-clockwise operation unterarbeiten.
  7. Teig umfüllen und nochmals kurz Durchkneten.

    Teig zerreißen und in die Schüssel hauen / knallen.
  8. Teig 2 Std an einem warmen Ort gehen lassen (Ofen auf 40-50° stellen)
  9. Auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle formen . Mit Nudelholz von der Mitte her nach der Seite ausrollen.

    Die düne Seite mit kaltem Wasser einstreichen und dann die dicke Seite auf die dünne klappen.

    Oder in Stollenform geben.
  10. Backblech mit dem Backpapier belegen , Stollen schräg aufs Blech setzen (wird sehr großtmrc_emoticons.;).

    Alternativ 2 Stollen aus dem Rezept formen.
  11. Mit zerlassener Butter bestreichen.
  12. Backofen vorheizen.

    Stollen bei 160° 55-60 Min. backen
  13. Den heißen Stollen nochmals mit Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben.
  14. Stollen in Frischhaltefolie und Alufolie Kühl ( Keller ) 4-6 Wochen lagern.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

wird schön Locker


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ist das nicht das Rezept von Ruthly 62?

    Verfasst von Carolin64 am 11. November 2017 - 16:36.

    Ist das nicht das Rezept von Ruthly 62?

    Cooking  7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • absolut lecker, erinnert an den Stollen meiner...

    Verfasst von Fitnesstraumfrau am 29. November 2016 - 19:31.

    absolut lecker, erinnert an den Stollen meiner Oma.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Stollen jetzt schon 2 mal gebacken. ...

    Verfasst von Landstil am 20. Oktober 2016 - 01:09.

    Habe den Stollen jetzt schon 2 mal gebacken.

    Der Stollen ist total lecker so wie bei Oma zu HauseLoveLove

    Dafür gibt es von mir ganze Punktzahl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können