3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhrenkuchen, schwedisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

30 Stück

Teig

  • 150 g Walnüsse
  • 400 g Möhren, in Stücken
  • 200 g brauner Zucker
  • 200 g weißer Zucker
  • 250 g Sonnenblumenöl
  • 5 Eier
  • 500 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Zimt

Guss

  • 130 g Zucker
  • 400 g Frischkäse
  • 25 g Zitronen- oder Limettensaft
5

Zubereitung

    Teig
  1. Walnüsse in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.

  2. Möhren in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und zu den Walnüssen geben.

  3. Rühraufsatz einsetzen.

    Zucker, Eier und Öl in den Mixtopf geben und 2 Min./Stufe 3 cremig rühren.

    Rühraufsatz entfernen.

  4. Die zerkleinerten Nüsse und Möhren zugeben und 20 Sek./Stufe 4 unterrühren.

  5. Mehl, Backpulver, Natron, Salz sowie Zimt zugeben und 40 Sek./Stufe 5 mithilfe des Spatels gut verrühren.

  6. Teig auf ein gefettetes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C 35 - 40 Min. backen.

  7. Den Kuchen mindestens eine Stunde auskühlen lassen.

  8. Mixtopf spülen.

  9. Guss
  10. Zucker in den Mixtopf geben und in 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren.

  11. Frischkäse und Saft zugeben, 15 Sek./Stufe 3 vermischen, auf den Kuchen geben und glattstreichen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Kuchen ist sehr lecker und saftig. Schmeckt gut durchgezogen am besten!

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wunderbar

    Verfasst von Jan1 am 15. Oktober 2017 - 14:08.

    Wunderbar

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Schwedisch 😋

    Verfasst von Sibiu-Stadt am 30. September 2017 - 14:40.

    Super lecker! Schwedisch 😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker...

    Verfasst von ulmito am 27. April 2017 - 14:19.

    sehr lecker

    habe ihm gleich mit 100 gr weißem und 50 gr braunem zucker und 20 gr weniger öl aufgrund der kommis
    teig in 2 kleine formen und eine halbe std 160 grad qeitere halbe std 180 grad
    5 min ohne hitze
    ober-/unterhitze
    noch ist et nicht abgekühlt
    aber der deckel ist schon sehr lecker
    werde ihn gerade mit guss bestreichen und diesen mit zitronenhäckseln bestreuen
    punktabzug für den zucker
    aber die tm Rezepte Sinn immer fett und zuckerlastig
    wenn nicht gerafe als light pder low carb angegeben

    Liebe Grüße ulmito

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mullemi toller tipp dankeschoumln ...

    Verfasst von ulmito am 27. April 2017 - 14:11.

    mullemi: toller tipp, dankeschön
    habe den teig geteilt in einer 18er springform und einen napfnuchen

    Liebe Grüße ulmito

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr saftig und sehr lecker.....auch noch Tage...

    Verfasst von IrisSta am 29. März 2017 - 07:37.

    War sehr saftig und sehr lecker.....auch noch Tage später. Ich habe den Guss weggelassen, war auch ohne sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser Kuchen ist für mich der Hit. Man kann...

    Verfasst von Knolle67 am 10. Februar 2017 - 13:53.

    Dieser Kuchen ist für mich der Hit. Man kann ihn sehr lange essen,hält sich lange.Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit der Hälfte des Zuckers gebacken, denke...

    Verfasst von sabaerle1984 am 16. Januar 2017 - 06:37.

    Mit der Hälfte des Zuckers gebacken, denke 300 Gr wären ein gutes Maß! Leider ist der Kuchen trocken, was mich bei er Menge an Karotten und Öl sehr gewundert hat! Insgesamt gar nicht unser Ding, obwohl wir Karottenkuchen lieben!🙁

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tipps zur Größe des Backblechs??

    Verfasst von sabaerle1984 am 13. Januar 2017 - 19:15.

    Tipps zur Größe des Backblechs??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt total super, auch

    Verfasst von Moni265 am 14. August 2016 - 02:31.

    Schmeckt total super, auch noch nach mehreren Tagen  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach und lecker. Wir

    Verfasst von kleinewildelatina am 27. April 2016 - 20:56.

    Super einfach und lecker. Wir haben ihn allerdings ohne Guss gegessen  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ihn wie angegeben

    Verfasst von Famspin am 9. April 2016 - 10:59.

    Habe ihn wie angegeben gebacken. Er war köstlich. Habe ihn noch mit kleinen Marzipanmöhren verziert. Kam prima an!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • zu süß - ich werde das

    Verfasst von christiane1962 am 4. Dezember 2015 - 17:35.

    zu süß - ich werde das nächste mal nur 200g Zucker nehmen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Guss wird nicht richtig

    Verfasst von Lena1986 am 26. Dezember 2014 - 00:37.

    Der Guss wird nicht richtig fest, was aber gut zum Kuchen passt, kann man durch den Zitronensaft zumindest etwas variieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Ganze mit 100 gr

    Verfasst von Kdifi am 15. Dezember 2014 - 00:23.

    Ich habe das Ganze mit 100 gr Zucker gemacht und es war gut so. Prima Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wer schon einmal in Schweden

    Verfasst von albrici am 29. Oktober 2014 - 21:35.

    Wer schon einmal in Schweden Karottenkuchen (morrotskaka) gegessen hat, der weiß: Der Guss muss weich sein, der gehört so!

    Mich wundert allerdings auch die Zuckermenge. Die ist in meinen schwedischen Rezepten deutlich geringer. Da steht weißer Zucker ODER brauner Zucker, nicht beides. Vielleicht ist hier ein Wort verloren gegangen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, dieses Rezept

    Verfasst von Heimchen am 29. Mai 2014 - 17:04.

    Hallo zusammen,

    dieses Rezept hat mich von der technischen Seite nicht überzeugt. Der Thermi hatte allergrößte Mühe mit dem Teig bzw. der Mehlzugabe! Da half auch der Spatel nichts mehr. Erst durch manuelle Unterhebung des Mehles wurde daraus ein akzeptabler Teig. 

    Die Zuckermengenangabe ist mit 400 Gramm Gesamtzugabe für den Teig ein absolutes NO-Go. Die Haube bekommt Extra und somit haben wir eine Zuckerbombe von mehr als 500 Gramm auf der Kuchenplatte.Das geht definitiv mit weniger und so wurde der Teig auch mit knapp der Hälfte der Zuckermenge gebacken!

    Geschmacklich einwandfrei.

    Im Übrigen habe ich dieses Rezept in einer der Finessen-Hefte gefunden!

    Liebe Grüße

    Heimchen

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist einfach super.

    Verfasst von elkeelke0 am 10. April 2014 - 14:00.

    Der Kuchen ist einfach super. Hab ein bisschen weniger Zucker dazu gegeben. Schmeckt Tage später noch besser wenn durchgezogen. Guss wird nicht fest und lässt sich schwierig "schön" auftragen. Ich hab einfach Zucker-Zitronenglasur drauf gemacht oder auch ohne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, lecker, lecker. Wenn

    Verfasst von Spyro am 23. März 2014 - 18:20.

    Lecker, lecker, lecker. Wenn es etwas schneller gehen muss, gerne auch ohne Glasur.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, es freut mich schon,

    Verfasst von margit und hartwig am 19. Februar 2014 - 15:11.

    Hallo,

    es freut mich schon, wenn es so vielen Thermomixnutzern gut schmeckt.

    Doch ich kann es nicht verstehen, wenn die Thermomix-Rezeptentwicklung noch nie was von der Schädlichkeit des Zuckers gehört hat. Diese enorme Menge Zucker in einem Kuchen " 500gr ". Das ist mir einfach unverständlich. tmrc_emoticons.((  Dann liebe Leute, die ihr den Kuchen nachbackt, nehmt wenigstens Xylitol. tmrc_emoticons.;)

    Lieben Gruß

    margit tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, tolle

    Verfasst von TiMo157 am 18. Februar 2014 - 18:43.

    Super lecker, tolle Konsistenz. Wird auf jeden Fall noch einmal gebacken!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und saftig! Habe

    Verfasst von nicole_ttognil am 25. Januar 2014 - 17:01.

    Sehr lecker und saftig! Habe noch gehackte Haselnüsse über den Guss gestreut, - sieht so noch was schöner aus!  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckerer und saftiger

    Verfasst von mullemi am 29. Dezember 2013 - 16:40.

    Super leckerer und saftiger Kuchen. Den Guss habe ich nicht gemacht, ich siebe immer Puderzucker über Möhrenkuchen.

    Ich habe den Kuchen in einer Springform gebacken - 60 Minuten bei 160°C Umluft und dann noch 10 Minuten im Backofen ohne Temperatur ziehen lassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist suuuuper

    Verfasst von Zauberheidi am 10. Dezember 2013 - 21:59.

    Der Kuchen ist suuuuper lecker, als Guss hab ich normalen Guss aus Puderzucker Zitronensaft u Eiweiß gemacht und ich liebe diesen Kuchen ! 

    Den wird es sicher öfter geben .

    vieeeelen Dank für das Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey, Jule, ich hab den Kuchen

    Verfasst von Knöpfchenmama2012 am 22. November 2013 - 15:27.

    Hey, Jule,

    ich hab den Kuchen zum 1. Geburtstag meiner Tochter gemacht. Der Guss wird nicht fest. Der bleibt so. Sicher wegen dem Frischkäse. Ich find's lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe mich über ein tolles

    Verfasst von jule53 am 18. November 2013 - 14:01.

    Habe mich über ein tolles Kuchenrezept gefreut. Kleines Manko der Guss wurde nicht richtig fest,k´liegt es daran,dass mein Frischkäse sehr wenig Fett hatte? Blauäugig wie ich war, hatte ich die Teigmenge unterschätzt, da ich kein entsprechendes Backblech hatte.Vorteil ich konnte meine 2 Springformen benutzen, um den Unterschied zwischen mit und ohne Guss herauszuschmecken.Reine Geschmacksache wie schon oben bemerkt.

    Bitte um Antwort wegen des Gusses.Danke von jule53 Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Der Kuchen ist

    Verfasst von Spyro am 17. November 2013 - 16:32.

    Super lecker. Der Kuchen ist einfach nur lecker. Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker - immer wieder

    Verfasst von Okidoki76 am 21. September 2013 - 04:19.

    Sehr lecker - immer wieder ein toller Kuchen!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker der

    Verfasst von mesen am 20. September 2013 - 17:35.

    Sehr sehr lecker der Kuchen!

    Habe statt Walnüsse, Haselnüsse genommen.Sonnenblumenöl habe ich durch Mazola ersetzt. Der Thermi musste ganz schön ackern, hat es aber zuverlässig geschafft.

    In meine Sammlung ist dieses Rezept aufgenommen!

    Gruß 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, aber das war wohl

    Verfasst von Xxoliviaoilxx am 25. Juni 2013 - 22:33.

    tmrc_emoticons.~

    Sorry, aber das war wohl nix.

    Der Kuchen schmeckt bei der Menge Öl einfach nur nach Öl und ist trotzdem noch trocken.

    Der Guß hat auch nicht geschmeckt. So gab es lange Gesichter am Kaffee-Tisch ( der Kuchen hat wirklich NIEMANDEM geschmeckt). Er landete im Müll. Schade um die ganzen Lebensmittel. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unglaublich lecker! Bei allen

    Verfasst von Jule_Thermi am 30. Mai 2013 - 11:00.

    Unglaublich lecker! Bei allen "Verkostern" war die Meinung bezüglich des Gusses 50/50...

    Die einen fanden ihn superlecker, die anderen hätten den Kuchen auch gerne mal ohne probiert!

    Ich persönlich tendiere auch dazu, ihn ohne Guss nochmal zu machen! Aber SUPERLECKER!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schön saftig

    Verfasst von potthast am 17. November 2012 - 19:51.

    Sehr lecker und schön saftig ! Guss bräucht ich persönlich nicht, aber das ist ja Geschmacksache.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat der Kuchen prima

    Verfasst von Ellinor79 am 5. November 2012 - 21:53.

    Big Smile Uns hat der Kuchen prima geschmeckt. Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es tut mir leid, aber das ist

    Verfasst von margit und hartwig am 18. Juli 2012 - 14:09.

    Es tut mir leid, aber das ist einfach zuviel Zucker.

    Lieben Gruß

    margit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super leckerere Kuchen, auch

    Verfasst von Mariekchen am 20. Juni 2012 - 23:07.

    super leckerere Kuchen, auch gut zum Einfrieren  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kuchen ist gelungen und

    Verfasst von kerkiwuermchen am 13. Juni 2012 - 22:40.

    Kuchen ist gelungen und lecker!

    Ich habe allerdings tatsächlich nur 300g Zucker hineingetan, es kann aber wirklich etwas mehr ruhig sein. Das Maschinchen hatte allerdings bei der Zutatenmenge ganz schön zu ackern, Hat aber ganz gut geklappt!! tmrc_emoticons.)

    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, in den Kuchen kommen 400

    Verfasst von Vorwerk Moderationsteam am 13. Juni 2012 - 13:16.

    Ja, in den Kuchen kommen 400 g Zucker. Es sind 500 g Mehl und 400 g Möhren und die Walnüsse, das ist ja eine große Masse, die gesüßt werden will.


    Liebe Grüße vom Thermomix Moderationsteam

    Vorwerk Moderationsteam

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! In den Kuchen sollen

    Verfasst von Infiziert am 12. Juni 2012 - 23:46.

    Hallo!

    In den Kuchen sollen wirklich 400g Zucker? Auf 500g Mehl? Ist das nicht viel zu viel? Ansonsten ließt es sich sehr gut, besonders auch mit dem Guss klingt lecker!

    viele Grüße, STeffi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können