3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Oberpfälzer kirchweihkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Oberpfälzer kirchweihkuchen

Hefeteig

  • 500 g Mehl
  • 150-200 g Butter, Margarine
  • 3 Eier
  • 125 g Zucker
  • 40 g Hefe, frisch
  • 1 Prise Salz

Quarkschmiere

  • 250 g Margerquark
  • 250 g Sahnequark
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 4 Eier
  • 1/8 l Milch
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • Zitronensaft
  • 6
    2h 30min
    Zubereitung 2h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Hefeteig
  1. Milch und Hefe in den Closed lid auf 2/37/2 erwärmen, anschließend die restlichen Zutaten in den Closed lid geben und 4/Dough mode kneten, wenn der Teig zu weich erscheint, Mehl dazu geben und nochmals kneten lassen bis der Teig nicht mehr am Finger kleben bleibt.

    In einer bemehlten Schüssel den Teig etwa 30 min. Gehen lassen, den Teig durchschlagen und weitere 30 min. Gehen lassen
  2. Quarkschmiere
  3. Während der Teig ein zweites mal ruht, geben wir

    Die Butter und den Zucker in den Closed lid 2min./4 schaumig rühren, dann die restlichen Zutaten hinein geben.
  4. Vom Teig etwas abnehmen und etwa 30cm Durchmesser ausrollen, darauf achten das ein Rand entsteht. Den Teig aufs Backblech geben und die quarkschmiere darauf verteilen.



    Bei ober-unterhitze 180 grad etwa 20 min backen
  5. Mögliche beläge:
  6. -klassisch mit Rosinen, diese gerne über Nacht im rum einlegen und bevor der kirchweihkuchen in den Ofen kommt darauf verteilen

    - vor dem backen mitgemahlenen nassen oder Mandeln bestreuen

    -nach dem backen zucker auf dem heißen kuchen verteilen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Meine Oma sagte immer der Kuchen schmeckt nur so gut wie seine Zutaten, daher nicht geizen wenn es heißt dem Kuchen Geschmack zu Verleihen!

Nach Geschmack Muskat Blüte, Safran und vanillemark Zugeben!

PS: sollte ein Teig Rest bleiben, können daraus wunderbar Hörnchen geformt werden!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Elsa2012:alles wieder da, Kuchen war lecker, Danke

    Verfasst von Elsa2012 am 4. Oktober 2017 - 09:43.

    Elsa2012:alles wieder da, Kuchen war lecker, DankeSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wo ist denn dein Rezept hin, wollte ihn probieren

    Verfasst von Elsa2012 am 3. Oktober 2017 - 09:25.

    Wo ist denn dein Rezept hin, wollte ihn probierenSad

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bei uns gabs den Kuchen immer zu Ostern Danke...

    Verfasst von miaG am 13. April 2017 - 09:30.

    bei uns gabs den Kuchen immer zu Ostern Smile Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können