thumbnail image 1
thumbnail image 1
Zubereitungszeit
15min
Gesamtzeit
1h 0min
Portion/en
12 Portion/en
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

Für 1 Springform (26 cm)

  • 200 g weiche Butter, plus Butter zum Einfetten der Form
  • 400 g Möhren
  • 100 g Frisch gepresster Orangensaft
  • 4 Eier, (Zimmertemperatur)
  • 200 g Zucker
  • 100 g Haselnüsse
  • 100 g Mandeln
  • 1 abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • 1 Prise gemahlener Kardamom
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Rum
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Zuckerguss

  • 200 g Puderzucker
  • Saft von 1 Zitrone

Deko

  • 12 Marzipanmöhrchen (Fertigprodukt)

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Schmetterling
    Schmetterling
    jetzt kaufen!
  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Den Backofen auf 180 Grad C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Die Springform inklusive Rand mit Butter einfetten.

    Die Haselnüsse und Mandeln in den Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" geben, 4 Sekunden bei Stufe 6 zerkleinern und in eine große Schüssel umfüllen,

    Die (geputzten) Möhren in den Mixtopf geben, 8 Sekunden bei Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zerkleinern und zu den Nüssen geben.

  2. Zubereitung
  3. Den Rühraufsatz einsetzen. Den Zucker und die Eier in den Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" geben und alles 3 Minuten auf Stufe 3 cremig rühren. Rühraufsatz entfernen.

    Die Butter hinzufügen und 1 Minute auf Stufe 4 unterrühren.

    Die Nüsse, die Möhren, den Zitronenabrieb, den Vanillezucker, die Muskatnuss, den Kardamom, den Rum und den Orangensaft dazugeben und 20 Sekunden auf Stufe 4 unterrühren.

    Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, dazugeben und mit Hilfe des Spatels und abwechselndem rechts-linkslauf 2 Minuten auf Stufe 5 unterrühren.

    Den Teig in die Springform füllen und den Kuchen auf der zweiten Schiene von unten 45 Minuten backen (Garprobe!). Herausnehmen und etwa 15 Minuten in der Form abkühlen lasen, dann vorsichtig mit einem Messer den Rand lösen und den Rüblikuchen auf ein Kuchengitter stürzen.

  4. Verzierung
  5. Den Puderzucker und den Zitronensaft in den Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" geben und 20 Sekunden auf Stufe 3.5 zu einer Glausr verarbeiten. Auf den Kuchen streichen und nach Belieben mit Marzipanmöhrchen verzieren.

Tipp

Sollte die Butter in den Eiern gerinnen (tut dem Geschmack keinen Abbruch) einfach 5 Sekunfen auf Stufe 8 unterschlagen.

Thermomix® Modell

  • Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
    Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix® TM5 mit einem Thermomix® TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Rüblikuchen

Drucken:

Kommentare

Are you sure to delete this comment ?

Anderen Benutzern gefiel auch

Ähnliches anzeigen: