3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Swiss Meringue Buttercream


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Creme

  • 5 Eiweiss Gr. L
  • 200 - 220 g Zucker
  • 300 g Butter, zimmerwarm, in Würfel
  • 1 Prise Salz
  • Vanille-Aroma, nach Geschmack, oder andere Aromen, bzw. ein bisschen Fruchtpürree oder fein pulverisierte Schokolade oder Lebensmittelfarbe
5

Zubereitung

    leckere Creme zum Verzieren von Torten, Cupcakes oder unter Erdbeerkuchen
  1. Die Swiss Meringue Buttercream hat einen sehr feinen Buttergeschmack und eine seidige Konsistenz. Sie ist nicht so süß wie die amerikanische Buttercreme. Dennoch ist sie sehr stabil und verträgt sich mit Fondant.

     

    Schmetterlingsrühraufsatz einsetzen.

     

    Eiweiß, Zucker und Salz in den Mixtopf geben und 5-7 Min./60°/Stufe 3 verrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Zwischendurch den Deckel abnehmen und mit dem Spatel alles nach unten schieben. Überprüfen Sie durch Reiben zwischen den Fingern, ob sich der Zucker vollständig gelöst hat. Falls nicht, so lange weiterrühren, bis er sich gelöst hat.

     

    Dann weiter 6-10 Min./Stufe 3,5 schlagen, bis die Masse abgekühlt ist (keine Temperatur mehr angezeigt wird bzw. sich  kleine Spitzen beim Rühren bilden). Wem das zu lange dauert, kann die Masse im Kühlschrank oder in kaltem Wasserbad kühlen.

     

    Bei laufendem Messer 7-10 Min./Stufe 3,5  nach und nach (dies kann bis zu 5 Minuten dauern) die Butter durch die Deckelöffnung dazu geben.

     

    Die Creme so lange weiterschlagen, bis eine feste, homogene Masse entstanden ist. Wer will, kann nun die Aromen oder das Fruchtpürree oder das Schokoladenpulver oder die Lebensmittelfarbe dazu geben.

     

    Sollte die Creme zu weich sein, liegt es daran, dass sie zu warm ist. Also nochmal kühlen und wieder aufschlagen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bei der Swiss Meringue Cream ist es wichtig, dass Sie saubere und trockene Utensilien haben. Fett-, Öl- oder Feuchtigkeitsreste können das Gelingen der Creme stark beeinflussen.Befeuchten Sie ein Papiertuch mit etwas Essig oder Zitronensaft und wischen Sie den Mixtopf, Deckel, Messer und Spatel gründlich sauber.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute zum ersten mal wieder seit langem eine (...

    Verfasst von Jeanny01 am 16. November 2018 - 22:37.

    Heute zum ersten mal wieder seit langem eine ( diese) Buttercreme gemacht. Und was soll ich sagen, hat alles wunderbar geklappt. Ich hab die Creme zum abkühlen auf die Terrasse gestellt, bei unseren Temperaturen war sie schnell abgekühlt. Hab sie mit etwas Zitronensaft und Mojito Sirup verfeinert, sie schmeckt einfach klasse und soo frisch und leicht! Danke fürs Rezept!

    Wenn was wirklich Wichtig ist, finde ich einen Weg! Für alles andere, eine Ausrede Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lilyen:...

    Verfasst von vanessaschweyen am 2. November 2018 - 17:16.

    Lilyen:
    Hallo ja das Problem habe ich auch immer die Creme kühlt einfach nicht ab...
    Hast Du dann alles mit dem Mixer gemacht? Ich brauche auch ca 1 KG Creme bin mir jetzt unsicher wie ich es am besten und einfachsten machen soll...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Buttercreme ist sehr lecker.. allen hat es gut...

    Verfasst von piccolina25 am 2. November 2018 - 09:20.

    Buttercreme ist sehr lecker.. allen hat es gut geschmeckt und es hat Lob geregnet Big Smile

    vielen en dank für das tolle Rezept Cooking 7Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zuckermaul: kann man. Jedoch keine...

    Verfasst von Lilyen am 31. Oktober 2018 - 13:18.

    Zuckermaul: kann man. Jedoch keine Zartenblumenoptiken..die Creme ist eigentlich zu weich dafür. Für normale Tüpfelchen reicht es gut. Russische Tülle oder Rosen nach Spritztechnik funktionieren damit nich wirklich. Ich habs einmal probiert hab auch Blumen heraus bekommen sahen aber mehr Vintagmässig aus haben mir aber für das was ich wollte völlig gelangt.

    Blumen mit Meringue CremeBlumen mit Meringue Creme

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ChrissyvB: Meist wird die Creme flüssig wenn die...

    Verfasst von Lilyen am 31. Oktober 2018 - 13:11.

    ChrissyvB: Meist wird die Creme flüssig wenn die Creme noch nicht genug ausgekühlt ist oder die Butter vielleicht erwärmt wurde..beides muss Zimmertemperatur betragen. Normalerweise reicht es die creme in dem flüssigen Zustand in den Kühlschrank zustellen bis es etwas fester ist. Und dann erneut aufschlagen aber dann entweder mit einem Mixer oder Schmetterlingsaufsatz. Die Konsistenz wird dann oft erst flockig. Aber das is normal..dann einfach solang weiter schlagen bis es wieder eine schöne geschmeidige Masse ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also das obige Rezept entspricht dem Grundrezept...

    Verfasst von Lilyen am 31. Oktober 2018 - 13:04.

    Also das obige Rezept entspricht dem Grundrezept mit dem ich sonst immer arbeite. Jedoch is die Kühlzeit definitiv zu wenig.. die Creme muss bis sie ausgekühlt hat hier sicher 15-20 Minuten weiter schlagen. Wenn man dennoch unsicher ist und merkt es is nach der Butterzugabe flüssig geworden kann man es für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen oder länger. Also zu lange jedoch nicht sonst wird die Creme zu fest und dann müsste sie erst einmal in die Microwelle.

    Nachdem ich diese Creme via Thermomox probiert hab muss ich sagen bin ich enttäuscht. Ich habe festgestellt dass der Thermomix sich auf 37 grad erhitzt durch das schlagen der Creme. Dadurch dass es durchs schlagen warm wird funktioniert die creme nich weil sie nicht abkühlen kann. Weiss nich ob die anderen das auch festgestellt haben? Ich hab es danach per Hand weiter geschlagen sodass ichs am Ende verarbeiten konnte aber das is nich die selbe gute Konstistenz wie wenn ich sie mit dem Handmixer mache. Macht man es über dem Topf mit der Hand wird die Portion a doppelt so viel ...b is sie super leicht und fluffig sodass man damit sogar einige Blumen spritzen kann... wenn man es mit thermomix macht is die creme genau das gegenteil. War alles zeitaufwendiger als mit der hand am ende...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gast: Die Menge dürfte nicht dafür reichen. Bei...

    Verfasst von Lilyen am 31. Oktober 2018 - 12:59.

    Gast: Die Menge dürfte nicht dafür reichen. Bei 8 Eiern bekommt man etwa 1 kg Creme heraus. Das reicht um eine Torte von innen und aussen einzucremen..bei 3 Böden. Kommt immer drauf an ob man in Nake Cake Optik arbeitet oder nicht. Aber ich gehe grundsätzlich sowieso danach lieber mehr Creme zu haben als zu wenig. Die Menge hier is aber nur mit 5 Eiern..also zu wenig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ...

    Verfasst von aviva am 31. Oktober 2018 - 09:12.

    Hallo,
    Kann ich auch direkt die doppelte Menge machen, oder lieber nacheinander?
    Wäre sehr dankbar über eine zeitnahe Antwort ! 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, reicht die Creme für 26er Durchmesser als...

    Verfasst von Gast am 18. Oktober 2018 - 13:32.

    Hallo, reicht die Creme für 26er Durchmesser als Füllung und Umrandung (fondanttorte) oder brauch ich das doppelte Oder gar dreifache Rezept??? Wie funktioniert das it dem Fruchtpüree???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ihr lieben,...

    Verfasst von piccolina25 am 12. Oktober 2018 - 08:43.

    Hallo ihr lieben,

    reicht die die Creme für eine 26 cm Durchmesser Torte?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist echt super. ...

    Verfasst von Maria Agus am 27. September 2018 - 13:18.

    Das Rezept ist echt super.
    Ich war mit meiner Tortenplanung im Zeitverzug wie immer...tmrc_emoticons.;-)...hatte dann schon Bedenken wegen der Kühlzeit und sollte Recht behalten...das abkühlen dauerte viel zu lange (beim nächsten Mal muss ich das unbedingt einplanen).
    Ich habe die Butter trotzdem dazugetan...alles flüssig ...tmrc_emoticons.-(
    Habe dann alles in eine flache Auflaufform gegossen und für 15 Min in den Tiefkühler gepackt.
    Dann wieder zurück in den Thermi, aufgeschlagen, und die Creme war perfekt tmrc_emoticons.;-))

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sabrinaschiessl86:hi Sabrina, hast du sie nochmal...

    Verfasst von Migiuli am 15. September 2018 - 22:46.

    sabrinaschiessl86:hi Sabrina, hast du sie nochmal aufgeschlagen nachdem du sie aus dem Kühlschrank geholt hast?

    Danke dir schon mal tmrc_emoticons.)

    Ally

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Angie30: also ich hab 200 g gehabt, das war das...

    Verfasst von Migiuli am 15. September 2018 - 22:17.

    Angie30: also ich hab 200 g gehabt, das war das Eiweiß von 6 Eiern Größe M. Hat super geklappt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann mir jemand sagen, wieviel das Eiweiß...

    Verfasst von Angie30 am 6. August 2018 - 11:25.

    Kann mir jemand sagen, wieviel das Eiweiß ungefähr insgesamt wiegt? Hab verschieden große Eier von eigenen Hühnern und weiß nicht wie viele ich nehmen soll. Lieben dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle Rezept. Habe sie heute...

    Verfasst von Joghurtbiene am 3. August 2018 - 17:47.

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Habe sie heute zum einstreichen einer Hochzeitstorte zum ersten mal gemacht und es hat alles super funktioniert Smile sie lässt sich toll verarbeiten und schmeckt sehr lecker. Werde dieses Rezept jetzt öfter nutzen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und sie schmeckt für eine Buttercreme...

    Verfasst von Freiburgerin am 6. Juli 2018 - 16:47.

    Sehr lecker und sie schmeckt für eine Buttercreme sehr leicht. Ich musste noch mehr Butter einrühren, bis sie fest geworden ist - es war nur wenig mehr, aber dann hat die Creme wunderbar gebunden. Vielleicht lag es an der Größe der Eier. Mit dem Thermomix geht es total leicht diese wunderbare Buttercreme herzustellen. Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein erster Kommentar ...

    Verfasst von AnjaA. am 8. Mai 2018 - 00:38.

    Mein erster Kommentar Party
    Vorweg : ich finde Buttercreme ekelig und bekomme davon Bauchweh...Puzzled
    ABER ... diese ist der Hammer... !!! Ich habe sie jetzt bereits das dritte Mal verwendet...das erste Mal zugegebenermaßen nur als unter Untergrund für Fondant- da wollte ich die Torte lieber nicht probieren-
    Gott sei es gedankt, hat mein Mann mich gezwungen!
    Echt mega Klasse!!! Vielen Dank für das tolle Rezept!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin begeistert. Tolles Rezept und so viel...

    Verfasst von teddyundine am 1. März 2018 - 15:51.

    Ich bin begeistert. Tolles Rezept und so viel einfacher als auf die herkömmliche Weise. Bis auf die Abkühlung hat alles super funktioniert. Ich habe dann den Mixtopf einfach auf die Terrasse gestellt, ist ja bei den jetzigen Temperaturen kein Problem, in Zukunft dann eben der Kühlschrank.

    Butter zugegeben, als Eischneemasse und Butter ungefähr die gleiche Temperatur hatten - Sehr gutes Ergebnis.

    Vielen Dank für das Einstellen des Rezeptes.



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. Hab vorher die Bewertungen gelesen...

    Verfasst von ngloetzl am 28. Februar 2018 - 20:17.

    Super Rezept. Hab vorher die Bewertungen gelesen und die Kühlzeit verlängert, hat super funktioniert. Ich habe die Creme mit Erdbeer Püree verfeinert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Traumhaft! Einfach perfekt!! Heute habe ich sie...

    Verfasst von carounderwater am 27. Januar 2018 - 17:33.

    Traumhaft! Einfach perfekt!! Heute habe ich sie mal mit Karamell aromatisiert. Hmmmm! Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Beste! ...

    Verfasst von Elrebie am 24. November 2017 - 21:40.

    Die Beste!

    Ich liebe diese Buttercreme!

    Wunderbar seidige Konsistenz und sehr sehr lecker. Ich habe noch einen TL Vanilleextrakt zugegeben und die Creme mit Lebensmittelfarbe eingefärbt!

    TOP!!

    Cooking  9


    ... Immer hungrig.....


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • gelingt sehr gut!!!

    Verfasst von PoisonG am 25. Juli 2017 - 14:03.

    gelingt sehr gut!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Paradiescreme als Retter...

    Verfasst von Susann B. am 10. Juli 2017 - 08:58.

    Paradiescreme als Retter

    Ich hatte alles mit Essigtuch gereinigt.
    Bei mir war der Eischnee perfekt.
    Nachdem die Butter hinzu kam, fing das Desaster an. Geronnen und Flüssig.
    Dann fiel mir ein Tipp meiner Freundin ein.
    Ein Tütchen Dr. Oetk....Paradiescreme.
    Hatte zum Glück eins mit Weißer Schokolade.
    Während des Rührens durchs Loch eingestreut.
    Alles gerettet !!

    Probiere das Rezept auf jeden Fall noch mal.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ChrissyvB Wie hast du die Creme wieder cremig...

    Verfasst von Engelweiß am 11. Mai 2017 - 17:06.

    ChrissyvB: Wie hast du die Creme wieder cremig bekommen? Oder hast du alles nochmal gemacht? Mir ist das gleiche passiert wie dir tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne plus,plus,plus.............

    Verfasst von Lacey am 8. April 2017 - 15:30.

    5 Sterne plus,plus,plus..........
    Ich bin bis jetzt nie ein großer Fan von Buttercreme gewesen. Aber heute bin ich bekehrt worden. Nachdem ich die Kommentare gelesen habe war ich etwas nervös ob mir die Herstellung problemlos gelingen würde. Es war ein Traum! Lediglich die Zeitangabe für die Abkühlung der Eiweißmasse ist zu kurz. Geschmacklich ist die Creme spitzenmässig!!!!!!!!!!! Vielen,vielen Dank fürs teilen!!!!!!!Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte perfekten Eischnee...bis die Butter...

    Verfasst von ChrissyvB am 25. Februar 2017 - 16:15.

    Ich hatte perfekten Eischnee...bis die Butter dazukam. Hab noch 10 min geschlagen (ohne Schmetterling) Alles flüssig und wird auch im Kühlschrank nicht fest. 😢

    Was ist da bloß passiert? Muss ich jetzt alles neu machen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super geklappt. Kühlt länger als...

    Verfasst von Lilacora Blumenwiese am 2. Februar 2017 - 22:57.

    Hat super geklappt. Kühlt länger als angegeben. Wir haben mit einem Fläschchen Zitronenaroma verfeinert. Genial! Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Weiss jemand ob man Reste einfrieren könnte?...

    Verfasst von sonjam78 am 19. November 2016 - 19:30.

    Weiss jemand ob man Reste einfrieren könnte? Möchte nur Macarons füllen, ist aber etwas zu viel Füllung dafür. ..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo...

    Verfasst von Bettina5 am 13. November 2016 - 00:14.

    Hallo

    ich habe die Buttercreme bereits zum 2. Mal gemacht. Schluss endlich war sie immer super, allerdings muss ich sie immer recht lange zum Abkühlen mit dem Topf in den Kühlschrank stellen.

    Das letzte Mal hatte ich ziemlich viel übrig, weil der Kuchen kleiner als normal war. Ich habe die Creme eine Woche im Kühlschrank aufgehoben, weil dann der nächste Geburtstag anstand. Beim Aufschlagen habe ich im ersten Moment einen riesigen Schreck bekommen. Sie hat sich total getrennt und ist geronnen. Ich habe sie dann aber auf Stufe 3 weitergeschlagen, ca. 1 Min. lang, dann war sie wieder perfekt. Auch hatte ich 37° eingestellt, aber ob diese Einfluss hatte weiss ich nicht, weil es ja nur ca. 1 Min.

    Ich werde sie auf jeden Fall wieder machen.

    Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, kann ich mit dieser Buttercreme...

    Verfasst von Zuckermaul am 20. Oktober 2016 - 04:51.

    Hallo zusammen, kann ich mit dieser Buttercreme Blüten spritzen oder ist sie zu dünnflüssig? Lg Karin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. Hat

    Verfasst von athene05 am 7. Juli 2016 - 16:01.

    Super Rezept. Hat hervorragend funktioniert. So viel einfacher, als mit Thermometer und Schüssel über dem Wasserbad. 

    An alle anderen... Ich habe den Schmetterling drin gelassen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • jetzt ist es so einfach mit

    Verfasst von Silviups am 26. Mai 2016 - 15:35.

    jetzt ist es so einfach mit deinem Rezept und dem TM , danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekte Buttercreme! Vielen

    Verfasst von Bergerbiene am 18. Mai 2016 - 11:44.

    Perfekte Buttercreme! Vielen Dank für das tolle Rezept  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super tolles und einfaches

    Verfasst von Küchenfee Mama am 18. Mai 2016 - 01:46.

    Super tolles und einfaches Rezept. Habe sie schon mehrfach gemacht und immer top geworden.

    Meine erste Buttercreme war ebenfalls von der Ofenkieker Seite. Dieses ist jedoch sehr viel einfacher und weniger zeitintensiv!

    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super geklappt. Anfangs

    Verfasst von SternJessy2010 am 7. Mai 2016 - 16:17.

    Hat super geklappt. Anfangs dachte ich, oh gott die is eindeutig zu flüssig, aber jetzt im Kühlschrank wird sie hart. Schmecken tut sie super. Ich habe Zitronenaroma rein und sie blau gefärbt da ich eine Tauftorte mache. Klasse. 5 Sternlein  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war meine allererste

    Verfasst von Bine2608 am 7. Mai 2016 - 15:03.

    Das war meine allererste Buttercreme überhaupt!!! Ich fand die Beschreibung gemischt mit den Kommentaren echt super und nach der Kühlung war alles perfekt. Easy going, nur zeitintensiv, aber das war ok. Ich habe zum Schluss Himbeerpulver untergemischt, dadurch gab es eine feine Himbeernote. 

     

    Sehr lecker, sehr einfach. Ach ja, habe sie zwischen 2 Böden gemacht und als Grundlage für Fondant außen rum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Ich bin

    Verfasst von shae am 24. April 2016 - 21:52.

    Super Rezept! Ich bin begeistert! Absolut gelingsicheres Rezept, schon beim ersten Versuch. Ich habe den Einschnee zum abkühlen für 30 min. im TM in den Kühlschrank gestellt. Den Schmetterling habe ich drin gelassen. Dann die Butter und in meinem Fall Zitronenschalen und Farbpaste rein und die Creme war einfach perfekt!!! S U C H T G E F A H R ! ! ! ! ! Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Creme klappt mit TM

    Verfasst von Snerti am 1. April 2016 - 16:52.

    Die Creme klappt mit TM wirklich super. Ich habe sie mit Palmin gemacht und vorher den Schmetterling entfernt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super geklappt, man muss

    Verfasst von Puzipooh am 15. März 2016 - 15:06.

    Hat super geklappt, man muss allerdings Zeit und Geduld haben. Die Masse muss richtig abgekühlt sein. Das kann etwas dauern. Nach ca. 30 Minuten im Kühler war es bei mir soweit. Hatte den Schmetterling auch die ganze Zeit über drin. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen vielen Dank    Hab

    Verfasst von Jagga am 13. März 2016 - 22:07.

    Vielen vielen Dank  Love

     

    Hab die Creme heute ausprobiert, hatte immer so Horror davor.

    Als ich den Butter zugegeben hab, dachte ich, das ist alles für die Tonne. Alles voll flüssig etc.

    Habe dann von Anfang des Butter zugeben bis Ende genau 13 Minuten gerührt (hatte Schmetterling die ganze Zeit über drin) sie ist perfekt geworden.

    Und lecker *schmatz*

     

    Die gibt es jetzt sicherlich öfter.

     

    [[wysiwyg_imageupload:22801:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gelingt super! ich habe die

    Verfasst von Yarabee am 10. Oktober 2015 - 21:40.

    Gelingt super!

    ich habe die Creme gestern gemacht. Habe die ganze Zeit den Schmetterling drin gelassen. Bei mir war die Creme während der gesamten Zubereitung recht weich, aber am Ende habe ich sie für eine viertel Stunde in den Kühlschrank getan bis sie die Konsistenz hatte, die für mich zur Verarbeitung am besten war. 

    Ich habe eine Fondanttorten damit eingestrichen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Servus Leid, oiso bei dieser

    Verfasst von sabrinaschiessl86 am 29. Mai 2015 - 13:29.

    Servus Leid,

    oiso bei dieser Creme habe ich nur 200g zucker dazugemacht und es bei jedem weiteren schritt in den kühlschrank gestellt. da der topf+creme doch recht warm war. (ich habe den topf samt schmetterling in den Kühlschrank gestellt)

    Danach habe ich nach und nach die Butter hinzugefügt und etwas weiter gerührt. dann über nacht in den Kühlschank gestellt. ( bevor ihr sie braucht sollte sie allerdings zimmertemperatur erreicht haben) sonst grießest das ganze....

    Ich hab sie insgesamt 5x gemacht davon 4x zum füllen/Außen bestreichen und 1x zum ganieren.

    hat alles so la la hingehaun, übung macht den meister tmrc_emoticons.-D  aber ich finde sie echt viel besser als Ganache, da es nicht so süß ist !!

    Liebe Grüße

    Sabrina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bitte Bitte das habe ich

    Verfasst von Basilikum66 am 28. Mai 2015 - 23:47.

    Bitte Bitte das habe ich gerne gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Basilikum66 das hat mir

    Verfasst von sabrinaschiessl86 am 28. Mai 2015 - 10:41.

    Danke Basilikum66 das hat mir wirklich sehr weiter geholfen !!!tmrc_emoticons.-D

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider hab ich bis heute auf

    Verfasst von Basilikum66 am 27. Mai 2015 - 14:13.

    Leider hab ich bis heute auf meine Frage nie eine Antwort bekommen darum habe ich die Creme nicht ausprobiert. Google mal unter swiss meringue Buttercream da kommt dann eine Seite von Ofenkieker, diese Creme hab ich jetzt schon öfter gemacht auch mit pürrierten Erdbeeren. Ich erhitze das Eiweiß wie oben beschrieben und wenn sich der Zucker gelöst hat gebe ich alles in meine Küchenmaschine und mache weiter wie bei Ofenkieker. Mir fehlt im TM der Sichtkontakt. Wenn Du Meringue Creme mit Frucht machst kann ruhig noch einkleines bisschen Aroma mit dazu dann schmeckt es noch fruchtiger. Die Buttercream ist wirklich super lecker und Fondant tauglich ich hoffe ich konnte helfen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habt ihr diese Creme schon

    Verfasst von sabrinaschiessl86 am 27. Mai 2015 - 12:02.

    Habt ihr diese Creme schon ausprobiert?? 

    Ich bräuchte sie in 2 tagen..

    Welche Erfahrungen habt ihr? 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch mir ist nicht klar ob

    Verfasst von Basilikum66 am 27. März 2015 - 14:46.

    Auch mir ist nicht klar ob der Schmetterling bei der Butterzugabe drin bleibt oder nicht. Ich würde die Creme gerne bei meiner nächsten Fondant Torte ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die hört sich richtig lecker

    Verfasst von Lilli8181 am 17. März 2015 - 13:43.

    Die hört sich richtig lecker an. Werde ich bald als Topping für Cupcakes ausprobieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo muss der Schmetterling

    Verfasst von Janine1706 am 2. Februar 2015 - 14:59.

    tmrc_emoticons.D Hallo muss der Schmetterling wieder entnommen werden bei der zugabe der Butter? Mfg Janine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können