3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dresdner Handbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

500 g

Mehl (Typ 1050)

  • 15 g frische Hefe, oder ein Päckchen Trockenhefe
  • 1 geh. TL Salz
  • 300 g lauwarmes Wasser
  • 150 g jungen Gouda
  • 150 g Kochschinken
5

Zubereitung

    Der Teig
    • Das Mehl in eine TM31 geben.
    • In der Mitte eine Mulde formen und das Salz, die Hefe und das Wasser dazu geben.
    • Alles 2 Minuten stehen lassen.
    • Closed lidDough mode 3 Minuten kneten lassen
    • Aus dem Teig eine Kugel formen.
    • Den Backofen auf 45° Grad vorheizen.
    • Die Schüssel mit einem Tuch abdecken.
    • Den Teig im Ofen eine Stunde gehen lassen.
  1. Fertigstellung
    • Den Gouda und den Kochschinken 3 Sek Stufe 5 zerkleinern
    • Den Backofen auf 240 °C vorheizen.
    • Den Teig mit einem Nudelholz ausrollen.
    • Den Teig in 16 gleichgroße Teile schneiden.
    • Auf 8 Stücke des Teiges in die Mitte des Teiges die Gouda-Schinkenmischung verteilten.
    • Die Teile mit den restlichen Teigteilen bedecken.
    • Aus den Stücken schöne Brötchen formen.
    • Dabei die Teigränder miteinander gut verbinden, sodass beim Backen kein Käse auslaufen kann.
    • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
    • Die Brötchen auf dem Backblech verteilen, mittig einen halben Zentimeter tief einritzen und mit Salzwasser (1 TL Salz pro Tasse) bepinseln.
    • Die Brötchen in den Backofen schieben, die Hitze auf 200 °C herunterstellen und 25 Minuten backen.
10
11

Tipp

Beilagen:

  • Saure Sahne mit Schnittlauch oder ein Kräuterquark
  • Gebratene Zwiebeln
  • Eine Pilzsauce oder Pilzpfanne
  • Eine leichte Suppe (z.B. ungratinierte Zwiebelsuppe)

Varianten:

  • Statt Brötchen aus dem Teig zwei große Rechtecke ausrollen, die Füllung längs an einer Kante verteilen und zu Baguettes aufrollen. Nach dem Backen in großzügige Stücke aufschneiden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wir hatten diese Handbrote

    Verfasst von LoliDeluxe am 10. August 2015 - 10:13.

    Wir hatten diese Handbrote gestern auf einem Volksfest gegessen.... KLASSE!!!

    Ich werde sie auf jeden Fall nachbacken Cooking 1

    Danke für´s Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh das ist ja der Traum 

    Verfasst von JulSte am 8. Juni 2015 - 00:19.

    Oh das ist ja der Traum  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmm lecker Wir verzehren die

    Verfasst von Alte Eule oo am 12. Januar 2015 - 21:25.

    Hmm lecker tmrc_emoticons.)

    Wir verzehren die leckeren Brötchen jedes Jahr auf dem Weihnachtsmarkt. Ich bin begeistert, das du das Rezept hier gepostet hast. Das Herz ist dir sicher....genascht wird später tmrc_emoticons.;) .

    Vielen lieben Dank für diese Schlemmerei

    Alte Eule oo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können