3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Low Carb Brötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Stück

  • 3 Stück Eier
  • 250 g Quark
  • 100 g Mandeln
  • 30 g Chiasamen
  • 20 g Flohsamenschalen
  • 10 g Kokosmehl
  • 1/2 TL Salz
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Mandeln inClosed lid und 10sek/St. 10 mahlen und umfüllen

    Eier, Quark und Salz in Closed lid 8Sek./St.4 rühren

    Restliche Zutaten dazu und 10 Sek./St.4 verrühren

    Ca. 20 min. Quellen lassen

    Backofen Ober-Unterhitze 180 Grad vorheizen

    Mit angefeuchteten Händen 4 Bällchen formen, aufs Blech geben , Körner oder Haferflocken drauf,je nach Gusto,und ca. 20 - 30 min. backen

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von Steinemann82 am 25. Oktober 2017 - 14:31.


    Sehr lecker!
    Perfekte lowcarb Brötchen.
    Nur sahen sie bei mir eher wie fladenbrote aus...
    Woran könnte das liegen?
    Liebe grüsse, Sandra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen :)...

    Verfasst von Frollein Mini am 1. August 2017 - 09:44.

    Hallöchen tmrc_emoticons.)

    Hast du schon mal über die Nährwertangaben nachgedacht? Bzw sie aufgeschrieben? tmrc_emoticons.)

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Allerdings...

    Verfasst von Topolino555 am 19. März 2017 - 13:04.

    War sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Allerdings fand ich die Teilmenge zuviel für 4 Brötchen. Habe 8 daraus geformt. Sie sind schön Knusprig geworden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das supereinfache Rezept, das...

    Verfasst von ssr369 am 13. März 2017 - 11:50.

    Danke für das supereinfache Rezept, das Resultat meines ersten Versuchs war erstaunlich lecker und kam nah an "echte" Brötchen heran. Sogar mein Mann und mein 7-jähriger Sohn haben sie gerne gegessen (weil ich ihnen nicht gesagt habe, dass es sich um low carb handelt Wink).

    Mache ich jetzt definitiv öfter und freue mich darauf, auch beim Abendessen "was Handfestes" zu haben. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Zutaten erinnern mich an das (von mir...

    Verfasst von MoSie am 13. September 2016 - 09:59.

    Die Zutaten erinnern mich an das (von mir geliebte) "Eiweißbrot". Als Brötchen sind sie bestimmt, zumal noch mit Kokosmehl & Sonnenblumenkörner, mindestens genauso lecker. Danke für das Einstellen.

    Soft rührige Grüße, Mon@ Mixingbowl closed "Die Zeit ist zu kostbar, um sie am Herd zu vertrödeln!"  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können