3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Roggenbrot mit 40 Prozent Sauerteiganteil


Drucken:
4

Zutaten

2 Stück

Roggenbrot mit 40 Prozent Sauerteiganteil

  • 700 Gramm Roggenmehl 1150er
  • 300 Gramm Weizenmehl Type 550
  • 25 Gramm Salz, fein
  • 20 Gramm Hefe frisch
  • 30 Gramm Anstellgut
  • 800 Gramm Wasser lauwarm
  • 1 Teelöffel Brotgewürz
  • 25 Gramm Roggenmehl für Anstellgut
  • 25 Gramm Wasser lauwarm für Anstellgut
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Anstellgut herstellen:
    25 gramm Roggenmehl 1150er und 25 ml WASSER lauwarm verrühren und
    zugedeckt 20 Stunden stehen lassen. (Ist am Anfang sehr zäh, wird aber mit den stunden geschmeidiger.

    Jetzt wird der Sauerteig hergestellt:
    280 Gramm Roggenmehl
    250 g lauwarmes Wasser und das o.b. Anstellgut in den Closed lid und 20 sec auf Stufe 2 verrühren. Umfüllen in eine Schüssel und
    zugedeckt 15 Stunden gären lassen.

    Restliches Roggenmehl ( 420g ), weizenmehl, Salz, Hefe ,550g Wasser und den Sauerteig
    im Closed lid 5 min Dough mode verkneten.
    Aus dem Closed lid nehmen , zu einem Klumpen verkneten und zugedeckt ca 15 min ruhen lassen. Sollte der teig zu sehr kleben, einfach Soviel Roggenmehl zugeben bis es passt.

    Jetzt auf einer gut bemehlten Unterlage in 2 Teile teilen, falten bis die Oberfläche schön glatt wird, in 2 Garkörbchen geben oder einfach auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und wieder zugedeckt gehen lassen und zwar ca 1 stunde.

    Oben vorheizen auf 220 Grad O/U und die Brote 60 min backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Nehmt von dem fertigen Sauerteig 3 bis 4 Esslöffel in ein Glas, dann habt ihr immer wieder "Futter" für den nächsten sauerteig

Wem 2 Brote zuviel sind, einfach Zutaten teilen.

Hört sich aufwendig an, ist aber ganz einfach und das ergebnis ein Gedicht.

Hab das Rezept nach stundenlangem Suchen auf youtube gefunden und bin total begeistert von dem Brot


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ist reine Gewohnheit. Ich mach nur noch auf diese...

    Verfasst von Nikki2017 am 21. Januar 2020 - 13:31.

    Ist reine Gewohnheit. Ich mach nur noch auf diese Art mein Brot.
    Weiterhin viel Spass Love

    Liebe Grüsse aus dem schönen Unterallgäu


    Mit Liebe kochen ist Balsam für die Seele Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker lecker saftig ... an die Verarbeitung mit...

    Verfasst von fara1712 am 19. Januar 2020 - 15:31.

    Lecker lecker saftig Smile ... an die Verarbeitung mit Sauerteig muss ich mich noch gewöhnen...ist einfach ein klein wenig aufwendiger als ohne ... aber es lohnt sich! Das Ergebnis ist klasse!

    YummY

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen lieben dank

    Verfasst von Nikki2017 am 18. Januar 2020 - 14:39.

    Vielen lieben dank Love

    Liebe Grüsse aus dem schönen Unterallgäu


    Mit Liebe kochen ist Balsam für die Seele Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute nachgebacken und für super lecker...

    Verfasst von Conni1966 am 18. Januar 2020 - 14:05.

    Heute nachgebacken und für super lecker empfunden! Danke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schönen guten Morgen. ...

    Verfasst von Nikki2017 am 29. August 2019 - 07:35.

    Schönen guten Morgen.
    Die 30 Gramm sind mein "Futter ", die ich immer vom fertigen Sauerteig zur Seite nehme um dann wieder nen Anfang für den nächsten Sauerteig zu haben.
    Der wird dann mit den 25 g vermischt.

    Hab immer ein futter parat . Lässt sich prima einfrieren für das nächste Brot

    Wie du den Anfang herstellt, findest du hier auf der rezeptwelt unter " Sauerteig"

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Liebe Grüsse aus dem schönen Unterallgäu


    Mit Liebe kochen ist Balsam für die Seele Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von MaSaMaBi am 29. August 2019 - 00:23.

    Hallo,
    sorry, ich bin etwas verwirrt 🙈.
    Oben bei den Zutaten steht einmal 30 g Anstellgut und dann nochmal 25 g Mehl und 25 g Wasser für Anstellgut. Was davon brauche ich jetzt genau?😅
    Vielen Dank schon mal für eine Antwort
    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tosy:das freut mich sehr. ...

    Verfasst von Nikki2017 am 14. April 2019 - 13:40.

    tosy:das freut mich sehr.
    Vielen lieben dank für deinen komnentar

    Liebe Grüsse aus dem schönen Unterallgäu


    Mit Liebe kochen ist Balsam für die Seele Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich backe dieses Brot jetzt schon seit langem mit...

    Verfasst von tosy am 14. April 2019 - 13:32.

    Ich backe dieses Brot jetzt schon seit langem mit meinem eigenen Sauerteig und bin heute noch immer begeistert. Vielen lieben Dank für diese Rezept. 😆🌹

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Du fütterst ihn nicht weiter.. Genau machen wie...

    Verfasst von Nikki2017 am 29. Juni 2018 - 05:44.

    Du fütterst ihn nicht weiter.. Genau machen wie im Rezept beschrieben . Du brauchst das anstellgut ganz zur Weiterverarbeitung.

    Liebe Grüsse aus dem schönen Unterallgäu


    Mit Liebe kochen ist Balsam für die Seele Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wie füttere ich ihn weiter

    Verfasst von sabrina4884 am 28. Juni 2018 - 22:59.

    wie füttere ich ihn weiter

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein kleiner sauerteig, der gährt , damit die...

    Verfasst von Nikki2017 am 23. Mai 2018 - 11:47.

    Ein kleiner sauerteig, der gährt , damit die grössere menge sauerteig besser gehen kann

    Liebe Grüsse aus dem schönen Unterallgäu


    Mit Liebe kochen ist Balsam für die Seele Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist "Anstellgut"???

    Verfasst von cookie2015 am 23. Mai 2018 - 11:43.

    Was ist "Anstellgut"???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können