3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Vollkornbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Scheibe/n

Brotteig für Kastenform

  • 300 g Dinkelkörner
  • 150 g Roggenkörner s, Tipp
  • 150 g Buchweizenkörner o.a.!
  • 2 TL Salz und ggf. Kümmel/Koriander o.ä.
  • 3 EL Balsamikoessig
  • 1 Würfel Hefe oder 2 Pck Trockenhefe
  • 550 g Wasser lauwarm
  • 100 g Dinkelmehl hell
5

Zubereitung

    Vollkornbrot ohne sichtbare Körner und ohne Gehen (schnell)
  1. 1. Backofen auf 220°C vorheizen Ober- und Unterhitze

    2. Dinkelkörner in den Mixtopf geben und 1min/Closed lid Stufe 10 mahlen und rausnehmen (SIEHE TIPP tmrc_emoticons.-)

     

    3. Roggen- u. Buchweizenköner in den Mixtopf geben und           1min/Closed lid Stufe 10 mahlen

     

    4. Zum gemahlenen Vollkornmehl kommt die Hefe, das warme Wasser und 1 TL Honig oder Agavendicksaft (oder Zucker)         1min./ 37° / Stufe 2Closed lid

     

    5. Salz, Balsamico, und auf Wunsch Gewürze dazugeben und in    3min/Dough mode zu einem Teig verarbeiten

     

    6. Dinkelmehl hell (630 oder 1050) dazugeben und den TM auf      2min/ Dough mode einstellen

     

    7. Teig in eine mit Butter gefettete Kastenform füllen und

     

    8. ab in den Ofen: für zunächst 30min bei 220°C und dann weitere 20 min bei 200°C

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Alle Körner können auch auf einmal gemahlen werden (für Bequeme wie mich tmrc_emoticons.;-) 2 Min. Closed lid Stufe 10

 

Es spielt keine Rolle welche Getreidesorten ihr nehmt und wie mischt, es kann auch Weizen dazu oder mehr Buchweizen als Roggen oder nur Dinkel, usw. -einfach in Summe 600 g


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ich habe dieses Rezept

    Verfasst von Blumenkind49 am 31. Januar 2015 - 08:22.

    Hallo, ich habe dieses Rezept gespeichert und werde es bei nächster Gelegenheit ausprobieren. Eine Frage habe ich aber zu den Zutaten: Könnte es sein, dass in der Zutatenliste der Honig/Agavendicksaft fehlt?

    Viele Grüße, Blumenkind49

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gestern das Brot

    Verfasst von Tweety611 am 20. Januar 2015 - 10:55.

    Habe gestern das Brot ausprobiert. Sehr lecker, kam vor allem bei meinem Mann gut an tmrc_emoticons.) 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können