3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Weizenmischbrot von Dr. Oetker


Drucken:
4

Zutaten

150 g

  • 150 g Roggenmehl 1150
  • 350 g Weizen-Vollkornmehl
  • 1 Päckchen Trockenbackhefe
  • 2 gestr. TL Salz
  • 320 g lauwarmes Wasser
  • 1 gestrichener Teelöffel Honig
  • 50 g Speiseöl
5

Zubereitung

  1. Roggenmehl mit Weizenvollkornmehl, Hefe und Salz in den Mixtopf geben und 6 Sekunden bei Stufe 5 vermischen. Wasser,  Honig und Öl hinzufügen.  Die Zutaten 6 Minuten Dough mode kneten. 

     

     

  2. Teig in eine Schüssel geben.  der Teig ist klebrig! Teig in der Schüssel mit Mehl bestäuben,  zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen,  bis er sich sichtbar vergrößert hat.  ca 30 Minuten.

  3. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben.  den Teig nochmals gut durchkneten und zu einer Rolle formen.  ca 28 cm Länge.  den Teig in eine Kastenform geben,  die gefettet ist . Nehme immer eine ultra von tupperware. 

     

  4. Den Teig dann mit Wasser bestreichen und mit Mehl bestäuben. Den Teig nochmal gehen lassen,  bis er sich deutlich vergrößert hat.  inzwischen den Backofen vorheizen.  Ich habe diesen Vorgang übersprungen und die Form in den kalten Backofen gestellt.  Klappt auch hervorragend.

    Den Teig vor dem backen mit einem scharfen Messer mehrfach erst längs, dann quer etwa 1 cm tief einschneiden,  so das Quadrate entstehen.   

     

     

     

     

  5. Ober-/Unterhitze : 200 Grad

    Heißluft: 180 Grad

    Backzeit : 45 Minuten

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare