3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ingwer-Zitronen-Limonade mit Aperol


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Liter

  • 2 Zitronen
  • 1 Stück Ingwer, walnussgroß, geschält
  • 1 Handvoll Eiswürfel
  • 60 g brauner Zucker
  • Mineralwasser, kalt
  • Aperol
5

Zubereitung

  1.  ich presse die zitronen vorher aus, da die limo sonst schnell bitter werden kann.

    alles (bis auf den aperol) ab in den thermomix – 30 sekunden auf stufe 10 mixen, fertig. in eine 1 liter – karaffe geben und mit mineralwasser auffüllen.

    die  limonade lässt sich prima mit aperol mischen: je nach geschmack auf ein glas ca. 3 teile limonade, 1 teil aperol - noch ein bißchen crushice dazu.

    heute abend testen wir die variante mit prosecco tmrc_emoticons.;-)

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hört sich super lecker an! Freu mich schon...

    Verfasst von Uschi's kitchen am 20. Januar 2017 - 10:00.

    Hört sich super lecker an! Freu mich schon auf den Sommer!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Kam auf

    Verfasst von ChriFiKi am 3. Juli 2016 - 20:07.

    Tolles Rezept! Kam auf unserer Party sehr gut an...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Apsolut  mein Geschmack

    Verfasst von Pinos Mami am 23. Juli 2013 - 16:01.

    Apsolut  mein Geschmack !

    ingwer / aperol,genial!

    LG

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr sehr lecker

    Verfasst von A.Leistner am 25. August 2012 - 11:47.

    Hört sich sehr sehr lecker an... Ich werde es gleich ausprobieren. Herzlichen Dank!  tmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können