3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Waldmeistersirup


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Flasche/n

  • 30 g Waldmeister (mindestens)
  • 1 Biozitrone
  • 200 g Zucker
  • 500 g Wasser
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Waldmeister mindestens 12 Stunden anwelken lassen, am besten über Nacht.

  2. Am nächsten Tag die Blätter abzupfen und zusammen mit einer in Scheiben geschnittenen Biozitrone in ein Gefäß geben.

  3. Zucker in den Closed lid geben und 20 Sek./Stufe 10 pulverisieren und danach das Wasser zugeben.

  4. Das Ganze 10 Min./100 °/Stufe 2 ohne Messbecher kochen. Der Sirup sollte danach klar sein.

  5. Den Sirup über den Waldmeister und die Zitronenscheiben geben und ca. 24 Stunden ziehen lassen.

  6. Danach Waldmeisterblättchen und Zitrone abseihen und den Sirup im Closed lid nochmals 15 Min./100°/Stufe 1 mit Messbecher aufkochen und in keimfreie Flaschen oder Gläser abfüllen.

10
11

Tipp

Wem die Farbe nicht intensiv genug ist, muss mit grüner Lebensmittelfarbe nachhelfen! Er wird auch nicht so dickflüssig wie Sirup im herkömmlichen Sinne. Man kann das Rezept auch gerne verdoppeln und die Kochzeiten dabei ein bisschen verlängern.

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Oberlecker! Danke für das

    Verfasst von Hobbyküche am 14. Juli 2016 - 16:04.

    Oberlecker! Danke für das tolle Rezept! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse - und so einfach!

    Verfasst von Nikostern am 24. Mai 2016 - 15:18.

    Klasse - und so einfach!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, sehr intensiv

    Verfasst von motztuete am 19. Mai 2016 - 18:13.

    Super lecker, sehr intensiv und toll zum weiterverarbeiten z.B. in Erbeermarmelade hinzufügen. Mein Waldmeister hat schon leicht geblüht, ist aber nicht bitter geworden. Hat 22 Std. gezogen. Er war schon recht trocken und ich hatte nur noch 18g (getrockneter Zustand) dennoch ist der Sirup schön intensiv. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Klappan, hatte

    Verfasst von daggi54 am 10. Mai 2016 - 01:05.

    Hallo Klappan,

    hatte Waldmeister in der passenden Menge von einer lieben Kollegin geschenkt bekommen,

    der Sirup(kleine Menge ca. einen Eßl. auf ein Glas Wasser) schmeckt hervoragend,

    allerdings das abzupfen der Bläter sehr zeitaufwendig.

    Werde beim näcsten Mal die Stiele dranlassen,macht mann bei einer Maibowle ja auch,

    wird nach dem durchziehen doch alles durchgesiebt.

    Freue mich immer über Rezepte von dir!

    Liebe Grüße daggi 54

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hurra, wir leben noch!

    Verfasst von klappan am 10. Mai 2016 - 00:41.

    Hurra, wir leben noch!

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Waldmeister ist leicht

    Verfasst von Deirdre am 9. Mai 2016 - 18:49.

    Waldmeister ist leicht toxisch. Bitte mit der Verwendung dieses sehr hochdosierten Sirups sehr vorsichtig sein!  Siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Maibowle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, Danke für das

    Verfasst von Fleur de Lys am 23. April 2016 - 15:23.

    Sehr lecker,

    Danke für das Rezept. Im Moment ist ja Waldmeisterzeit tmrc_emoticons.)

    Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo klappan Dieses Jahr

    Verfasst von Alte Eule oo am 27. Mai 2015 - 23:51.

    Hallo klappan

    Dieses Jahr habe ich aufgepasst, hihihi. Bevor die Blüten an der Pflanze zu sehen waren, wurden die Blätter reichlich gezupft. Den Sud habe ich 2 Tage ziehen lassen und es duftete lecker in der Küche.

    Für das " beschwerliche Zupfen" der Blätter tmrc_emoticons.;)  wurden wir mit einem super leckeren und frisch schmeckenden Sirup belohnt.

    Wer Waldmeister mag, sollte dein Rezept nicht einfach ignorieren. Die Farbe ist etwas gewöhnungsbedürftig, dafür aber Natur pur tmrc_emoticons.) !!!

    Ich habe den Sirup in einer größeren Menge zubereitet und weiß schon jetzt, das ich viele Waldmeister-Liebhaber erfreuen  werde.

    Vielen lieben Dank für wieder einmal ein geniales Rezept von dir.

    Liebe Grüße    Alte Eule oo

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zum Glück habe ich noch

    Verfasst von Kathrin J am 2. Mai 2015 - 23:49.

    Zum Glück habe ich noch rechtzeitig vor der Blüte Waldmeister ergattern können! Sehr lecker der Sirup! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielleicht waren schon die

    Verfasst von Eisurmel am 25. April 2015 - 14:52.

    Vielleicht waren schon die blütenansätze da. Dann bildet der Waldmeister Bitterstoffe. Wär das einzige was mir zu der Bitterkeit einfällt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da habe ich keine Ahnung und

    Verfasst von klappan am 20. April 2015 - 13:11.

    Da habe ich keine Ahnung und kann Dir leider nicht weiterhelfen. tmrc_emoticons.( tmrc_emoticons.-( Sad" src="http://www.rezeptwelt.de/sites/all/modules/contrib/smileys/packs/Roving/aw.png" alt="tmrc_emoticons.(" height="19" width="19">

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept letztes

    Verfasst von Yayoi1979 am 19. April 2015 - 22:45.

    Ich habe das Rezept letztes Jahr zur waldmeisterzeit ausprobiert. Das gezupfte war eine ganz schöne Arbeit. Der Sirup war total eklug bitter. Bei uns hat ihn keiner gemocht. Frag mich ob ich was falsch gemacht hab?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • FÜR DIES REZEPT NATÜRLICH 5

    Verfasst von marmelädchen am 2. November 2014 - 12:12.

    FÜR DIES REZEPT NATÜRLICH

    5 STERNE tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Sirup ist klasse, so hat

    Verfasst von Streka am 17. September 2013 - 17:53.

    Der Sirup ist klasse, so hat man auch später im Jahr noch was davon. Ich hab damit noch Erdbeermarmelade gemacht, einfach lecker! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nachdem ich mühevoll

    Verfasst von Jottchen am 23. Oktober 2012 - 17:06.

    Nachdem ich mühevoll Blättchen gezupft habe, ging es dann aber ganz einfach.

    Der Sirup schmeckt natürlich viel "natürlicher" als der, den man kaufen kann und man muss sich dran gewöhnen, aber ich find's nicht schlecht! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Klappan für das tolle

    Verfasst von ulli2 am 28. Juni 2012 - 19:16.

    Danke Klappan für das tolle Rezept. Ich habe die doppelte Menge gemacht. Ging gut. Ein Schluck davon ins Wasser sehr lecker. 

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.


    "Carl Spitteler" 



    Liebe Grüße Ulli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können