3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Quitten-Gelee mit Gewürzen


Drucken:
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

Quitten-Gelee mit Gewürzen

  • 750 g Quittensaft
  • 1 Zimtstange
  • 1 Sternanis
  • 3 Nelken
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Quittengelee gewürzt
  1. 1. Quittensaft , Zimtstange, Sternanis, Nelken und Gelierzucker in den Mixtopf geben, 15 Min./110°C/Counter-clockwise operation/Stufe 2 kochen. Gewürze aus dem Mixtopf nehmen.

    2. Gelierprobe machen. Gelee in heiß ausgespülte Schraubgläser geben und sofort verschließen. Gläser umdrehen und 5 Min. auf dem Deckel stehen lassen, dann aufrecht stellen und abkühlen lassen. Servieren oder kühl und trocken aufbewahren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Quitten im Thermomix oder im Entsafter entsaften.
Das Gelee sollte 4 - 5 Min. kochen.
Möchte man die Gewürze intensiver rausschmecken, Saft einige Min. mit den Gewürzen aber ohne Gelierzucker kochen und evtl. etwas ziehen lassen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Rogele:...

    Verfasst von zawel am 19. Oktober 2018 - 13:24.

    Hallo Rogele:

    Ja du hast recht, den Schritt kann man weglassen. Ich werde es abändern. DankeSmile

    Hab es so gekocht weil ich testen wollte ob man nach 15 Min. die Gewürze ausreichend rausschmeckt.
    Ich finde es gut so. Man schmeckt die Quitten raus und die Gewürze auch.

    Wer die Gewürze intensiver rausschmecken möchte, kann den Saft einige Minuten vorkochen evtl. etwas ziehen lassen.

    Ich mache normalerweise Quittengelee aber ich wollte mal was anderen ausprobieren mit dem Quittensaft. Da das Gelee mit den Gewürzen uns geschmeckt hat, hab ich das Rezept veröffentlicht.Wink

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... sorry, aber mir erschließt sich der Sinn des...

    Verfasst von Rogele am 19. Oktober 2018 - 09:46.

    ... sorry, aber mir erschließt sich der Sinn des "Vorkochens" nicht, ich koche nur 1x mit Zucker u. Gewürzen und entferne diese dann vor dem Einfüllen des Gelees in die Gläser.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können