3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Flammkuchen Sylter Art


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Honig-Senf Souce

  • 90 g Weißer Balsamico Essig
  • 180 g Olivenöl
  • 60 g Honig
  • 30 g Senf mittelscharf
  • 2 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise weißer Pfeffer

Teig

  • 350 g Mehl
  • 200 g lauwarmes Wasser
  • 30 g Öl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TL Salz

Belag

  • 1 Bund Lauchzwiebeln in Ringe
  • 1 Portion Lachs
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Honig-Senf Souce
  1.  

    Essig, Olivenöl, Honig, Senf, Zucker, Salz und Pfeffer in den Closed lid geben und 30sec/Stufe 5 verrühren.Danach mit dem Spartel über den Boden streichen, um den eventuell auf dem Boden klebenden Honig zu lösen und erneut 20sec/Stufe 6 verrühren.Abschmecken, umfüllen und ab in den Kühlschrank.

  2. Teig
  3. Mehl, Wasser, Öl, Hefe und Salz in den Closed lid geben und 2min/Dough mode kneten.Den Teig danach einfach 25min im geschlossenen Topf gehen lassen.

    Anschließend den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausrollen und 25min bei 200°C backen.

  4. Wenn der Flammkuchen fertig gebacken ist, aus dem Ofen holen und ihn mit einem Pinsel und der Honig-Senf Souce bestreichen. Anschließend den Lachs und den Lauch darauf verteilen und je nach Geschmack, noch einmal mit der Souce beträufeln.

    Guten Appetit tmrc_emoticons.)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mir war es von der Konsistenz her etwas zu feste...

    Verfasst von Linda E. am 13. September 2017 - 18:13.

    Mir war es von der Konsistenz her etwas zu feste und einnerte mich eher an Pizzateig anstatt Flammkuchen. Ich fand den Teig auch vom Geschmack her zu lasch, aber der Belag und Soße lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Teig gefiel uns nicht, war für ein Blech...

    Verfasst von 4everlunatic am 12. September 2017 - 16:31.

    Der Teig gefiel uns nicht, war für ein Blech eigentlich zu dick und wurde nicht knusprig. Die Zusammenstellung der Zutaten war lecker, habe jedoch noch zuviel von der Sauce übrig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das leckere Rezept....

    Verfasst von 1963 am 12. September 2017 - 13:05.

    Vielen Dank für das leckere Rezept.
    Habe alles so gemacht wie angegeben und habe ein tolles Ergebnis bekommen.
    Der Teig war super fluffig, dass sich sogar der obere Teil beim Backen angehoben
    hat und mit Luft gefüllt, es sah aus wie eine Calzone.
    Soße mit Suchtgefahr, gibt natürlich 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Lachs und die Zwiebeln die letzten 10min...

    Verfasst von ChrissiTA am 11. September 2017 - 16:33.

    Habe den Lachs und die Zwiebeln die letzten 10min mitgebacken, weil ich Rohes auf dem Flammkuchen nicht so mag.
    Alles sehr lecker aber mir fehlte irgendwie noch das gewisse etwas. Wird trotzdem bestimmt mal wieder gekocht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • eigentlich nicht schlecht, aber ... der Teig war...

    Verfasst von knobi am 10. September 2017 - 20:30.

    eigentlich nicht schlecht, aber ... der Teig war viel zu fest, natürlich habe die die ganze Sosse nicht darauf getan, trotzdem nicht harmonisch.

    Die Soße war übrigens sehr sehr lecker!

    VG Knobi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker, aber 1/3 der Soße reicht

    Verfasst von HeRah am 10. September 2017 - 07:11.

    super lecker, aber 1/3 der Soße reicht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Teig war viel zu kross und ließ sich eher...

    Verfasst von tobythor am 7. September 2017 - 21:38.

    Der Teig war viel zu kross und ließ sich eher brechen wie schneiden und der Lachs ist leider in der Soße ertrunken und kam wegen der vielen Soße und Zwiebeln geschmacklich nicht zur Geltung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker!!!

    Verfasst von Marinchen1990 am 7. September 2017 - 19:10.

    Sehr sehr lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Idee!...

    Verfasst von Eifli am 7. September 2017 - 13:31.

    Sehr leckere Idee!
    Hat uns gut geschmeckt und mache ich sicher wieder einmal wenn wir Gäste haben.
    Rezept ist schon mal gespeichert dafür.

    Das Leben ist zu kurz... esst das Dessert zuerst!


    Wäre doch viel zu schade um den eventuell entgangenen Genuss...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gemacht, suuuuper lecker - vielen Dank

    Verfasst von tb2202 am 6. September 2017 - 19:28.

    Heute gemacht, suuuuper lecker - vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wusste nicht, was ich heute kochen soll und bin...

    Verfasst von luppola am 6. September 2017 - 14:41.

    Wusste nicht, was ich heute kochen soll und bin auf der Suche auf dieses Rezept gestossen. Nachdem ich fast alle Zutaten zu Hause hatte, war die Wahl schnell getroffen, auch wenn ich Beschwerden vom Nachwuchs befürchtet habe. Aber nein, helle Begeisterung. Und zu Dritt haben wir das ganze Blech verputzt. Die Soße kann ich mir auch gut zu Lachsfilets aus der Pfanne oder dem Varoma vorstellen, die werde ich bestimmt öfter auch separat machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe ein anderes Rezept für den Teig...

    Verfasst von Ein Theil von mir am 17. März 2017 - 07:06.

    Ich habe ein anderes Rezept für den Teig genommen aber der Belag und die Souce sind einfach super lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept. Vielen Dank. ...

    Verfasst von Hope712 am 14. Oktober 2016 - 18:22.

    Tolles Rezept. Vielen Dank.

    Ich mag jedoch keine rohen Frühlingszwiebeln und habe diese daher mitgebacken.

    Dafür habe ich die Soße etwas abgewandelt. Ich habe das Olivenöl durch 200 g Schmand ersetzt (habe nur ca. 20 g Olivenöl genommen ) und zusammen mit den Frühlingszwiebeln auf den Teig verteilt.

    Nach dem Backen (ca. 25 Minuten ) den Lachs auf den heißen Flammkuchen verteilt. War super lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hervorragend. Gestern das

    Verfasst von Joplin am 9. Januar 2016 - 16:30.

    Hervorragend. Gestern das erste Mal gemacht. Alle waren begeistert. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Habe allerdings

    Verfasst von Minimus84 am 25. Juli 2015 - 14:00.

    Sehr lecker!

    Habe allerdings nur 90g Olivenöl genommen und gedünsteten Lachs, da ich z.Z. keinen Räucherlachs essen darf. tmrc_emoticons.((

    Der Boden ist sehr fluffig geworden.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es tut mir wirklich leid ich

    Verfasst von Basilikum66 am 13. März 2015 - 16:22.

    Es tut mir wirklich leid ich sehe die Frage jetzt erst. Ja ich nehme 200g Räucherlachs. Ich versuche es noch im Rezept zu ändern.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schnell

    Verfasst von Kochschnecke13 am 3. März 2015 - 19:39.

    Super lecker und schnell fertig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, nimmt man da

    Verfasst von nadlll1979 am 8. Januar 2015 - 21:30.

    Hallo,

    nimmt man da Räucherlachs????

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein boden war bisserl

    Verfasst von Annabella1488 am 4. Dezember 2014 - 19:43.

    Mein boden war bisserl trocken u geschmacklos-beim nächsten mal hau i da no weng was mit rein-viell weng lauch o so! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von AlexisII am 24. November 2014 - 21:18.

    Sehr lecker und schnell gemacht. Die Soße ist Klasse hatten etwas übrig die gabs dann am nächsten Tag zum Süßkartoffelpürree,hat super gepasst. Daher 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute mit Freunden gegessen.

    Verfasst von Pegasus10 am 25. Oktober 2014 - 21:32.

    Heute mit Freunden gegessen. Es waren alle begeistert. Dafür gibt es 5Sterne 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Honig Senf Sauce ist sehr

    Verfasst von Mena27 am 8. September 2014 - 19:54.

    Die Honig Senf Sauce ist sehr lecker, leider war uns der Flammkuchen zu trocken trotz viel viel Sauce drauf!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • heute ausprobiert, schmeckt

    Verfasst von Moni1974 am 7. September 2014 - 17:03.

    heute ausprobiert, schmeckt super lecker 

    von der Soße ist noch einiges übrig, werde beim nächsten mal etwas weniger davon machen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja lecker und die Soße habe

    Verfasst von kathileik am 23. August 2014 - 21:11.

    Ja lecker und die Soße habe ich ständig im Kühlschrank 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker und schnell

    Verfasst von Nettchen1965 am 18. August 2014 - 20:55.

    Superlecker und schnell gemacht. Vielen Dank für dieses schöne Rezept. tmrc_emoticons.) Außerdem bekommt man beim Essen eine Art Urlaubsfeeling weil es nach Meer schmeckt. Nachmachen lohnt sich... Sehr lecker auch die Honig Senf Sauce.... ich liebe sie Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können