3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kräuter-Lachs


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Panade

  • 30 g geriebenen Parmesan
  • 150 g Creme fraiche.
  • 30 g Semmelbrösel
  • 50 g gemischte Kräuter TK
  • Salz / Pfeffer

2 x a 300 g frisches Lachsfilet

  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 grad vorheizen

    Parmesan, Creme fraiche, Semmelbrösel, gemischte Kräuter, Pfeffer und etwas Salz in den Closed lid und 10 sekunden / Stufe 5 mischen.

    Eine Auflaufform mit 1 Teelöffel Öl auspinseln

    Die Filets mit der Hautseite reinlegen und die Panade dick aufstreichen.

    Ca 25 min im Ofen backen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Einen gemischten Salat dazu und fertig ist eine super leckere Mahlzeit.

Heute habe ich das Rezept mit gefrorenem Lachs ausprobiert. Das geht auch. Allerdings habe ich den Lachs auftauen lassen. Die Panade reicht für 4 a 125 g Lachsstücke tmrc_emoticons.-)

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab den Lachs gestern gemacht. Anstatt creme...

    Verfasst von Brotmixerin am 15. Oktober 2017 - 15:20.

    Hab den Lachs gestern gemacht. Anstatt creme fraiche habe ich Ziegenfrischkäse genommen, einen Salat dazu... mega lecker. Danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo rosibalu, endlich

    Verfasst von Andreyana am 16. Juni 2016 - 13:58.

    Hallo rosibalu,

    endlich bekommst du deine wohlverdienten 5 Sterne.

    Ich hab alles so gemacht, wie beschrieben. Auch nicht im Varoma, sondern im Backofen!

    Ein bische Milch hab ich noch dazu, weil es etwas fest war.

    Schnell gemacht und es hat uns allen sehr gut geschmeckt.

    Werde ich wieder machen, vllt mal mit einem anderen Fisch.

    Danke für das Rezept.

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Panade klingt sehr

    Verfasst von Andreyana am 4. Februar 2016 - 17:12.

    Die Panade klingt sehr lecker. 

    Ich werde das mal im Varoma ausprobieren und nicht im Backofen.

    Bericht und Sterne folgen. tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können