3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronen Spagetti mit Lachs


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Lachsfilet

  • 500 g frisches Lachsfilet
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Stück Zitrone, in Scheiben ohne Schale

Spagetti

  • 300 g Spagetti oder Nudeln nach Wahl
  • 1500 g Wasser
  • 1 Teelöffel Salz

Sauce

  • 1,5 Stück Zitrone, (auspressen)
  • 10 g Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch

darüber

  • 80 g Parmesan
  • 1 Bund Petersilie
5

Zubereitung

    Lachsfilet
  1. Parmesan in den Mixtopf geschlossen geben und 10 Sek. auf Stufe 10 zerkleinern. Anschließend in kleine Schale umfüllen. Das selbe mit der Petersilie machen.

  2. Den Mixtopf geschlossen mit 1,5l Wasser füllen, schließen und Varoma aufsetzten. Den Einlegeboden des Varomas mit feuchtem, geknülltem Backpapier auslegen. Darauf achten, das die seitlichen Garschlitze frei bleiben. Den Lachs auflegen, salzen, pfeffern und mit Zitronenscheiben belegen. 15Min./Varoma/Stufe 1

  3. Spagetti
  4. Varoma von Mixtopf geschlossenrunter nehmen. Salz und Nudeln durch die Deckelöffnung zugeben. Varoma wieder aufsetzten.10Min./Varoma/Stufe2 Linkslauf (Garzeit der Nudeln beachten)

  5. Sauce
  6. Zitronensaft, Olivenöl und geschälte Knoblauchzehe in den Mixtopf geschlossen geben und 3 Min./Varoma/Stufe1 kochen lassen und dann über die Nudeln geben und gut verrühren.

  7. Nudeln auf dem Teller anrichten. Parmesan und Petersilie draufstreuen und unterrühren. Darauf den Lachs geben.


    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Saucenmenge kann bei anderen Nudelarten abweichen.

Die Petersilie kann man auch durch Dill ersetzten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ganz okay. 

    Verfasst von HeidiL am 24. Juli 2014 - 22:32.

    Ganz okay. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, wenn auch

    Verfasst von Thermily am 29. Mai 2014 - 02:47.

    Sehr lecker, wenn auch wirklich sehr zitronig. Ich habe deshalb noch etwas Cremefine dazu geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können