3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Ofengemüse mit Avocadocreme und Hühnerbrüstchen


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • Gemüse gemischt wie Zucchini, Paprika, Auberginen, Datteltomaten, Champignons
  • nach Geschmack Salz, Pfeffer, Öl, Zitrone
  • 3-4 Hühnerbrüstchen
  • 1 Zwiebel rot
  • 1 Avocado
  • 5 Esslöffel Jogurth
5

Zubereitung

    Ofengemüse
  1. Die Menge des Gemüses richtet sich nach persönlichem Geschmack und Hunger.

    Alles Gemüse klein würfeln, Champignons und Tomaten halbieren, Auberginen in Scheiben salzen, ziehen lassen und leicht ausdrücken und dann erst würfeln.

    Alle Gemüsewürfel auf einem Backblech verteilen, salzen, pfeffern, nach Belieben auch Kräuter wie Oregano etc, mit Öl beträufeln. Ins backrohr 200° ca 30 Minuten (Garprobe machen!)

  2. Hühnerbrust
  3. Zwiebel in Closed lid und 3 sec Stufe 6. Zwiebel in Pfanne geben und mit etwas Öl anbraten.

    Hühnerbrust salzen und pfeffern, in die Pfanne dazugeben, scharf anbraten und dann sanft durchgaren. Wenn's schneller gehen soll Fleisch würfeln oder in dünne Scheiben schneiden und anbraten.

  4. Avocadocreme
  5. Avocadofleisch mit einem Löffel aushöhlen und in Closed lid geben, Jogurth dazu un 5 sec Stufe 6. Cremig pürieren bis zur geünschten Konstistenz (wer's stückiger mag weniger Zeit, wer's cremiger mag mehr). Creme mit Pfeffer und Zitrone abschmecken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dank an "trinchen 70" Katrin Bärlin für das schöne Rezept und die tollen Bilder tmrc_emoticons.-) !

Das Gericht ist Low Carb, man kann aber ganz leicht zu dem Gemüse noch Kartoffelspalten legen (bei Biokartoffeln sogar mit Schale), die auch mit Öl bepinselt und event. in Kräuter (Rosmarin) oder Gewürze (Paprika) gewendet - schon hat man noch eine weitere sättigende Beilage


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr gutes und leichtes

    Verfasst von Amun2012 am 26. April 2015 - 20:41.

    Sehr gutes und leichtes Gericht! Den Thermomix brauchte ich allerdings nicht dafür. Habe die Avocado in Scheiben geschnitten und gewürzt und ein weichgekochtes Ei dazu gemacht. Ssssssseeeeeeehhr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ups - danke Flynnpossible -

    Verfasst von eva-ma-ria am 11. April 2015 - 17:37.

    Ups - danke Flynnpossible - hab das Fleisch ergänzt. Die Menge richtet sich nach dem Hunger der Gäste tmrc_emoticons.-)

    Leidenschaft brennt !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Herzchen lass ich

    Verfasst von emafet am 10. April 2015 - 15:15.

    Hallo,

    Herzchen lass ich schonmal da, bewertet wird, wenns getestet ist!

     

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu, wollte das Rezept gerne

    Verfasst von Flynnpossible am 10. April 2015 - 14:22.

    Huhu, wollte das Rezept gerne ausprobieren. In der Liste fehlt die Hähnchenbrust tmrc_emoticons.-).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fürs Einstellen soll

    Verfasst von trinchen70 am 15. März 2015 - 13:10.

    Danke fürs Einstellen tmrc_emoticons.)

    soll ich das Bild noch dazu einstellen? Ich glaube, das musst Du dann freigeben, oder?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können