3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel Aronia Marmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

Apfel Aronia Marmelade

  • 300 g Aroniabeeren
  • 100 g Wasser oder Apfelsaft
  • 700 g Apfel, entkernt, geviertelt, z.B. Frühäpfel
  • 1 Stück Bio-Zitrone
  • 1 Päckchen Gelierzucker 2:1, (500 gramm)
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Aroniabeeren mit 100 g Wasser oder Saft in den Closed lid geben und 8 min 100 ° Stufe 1 kochen.

    Schale der Bio-Zitrone abreiben und in den Closed lid geben. (Es reicht auch die Schale einer halben Zitrone) Restliche Zitrone auspressen und den Saft ebenfalls in den Closed lid geben.

    Äpfel zu der Beeren- Zitronenmasse in den Closed lid und alles 10 sec. Stufe 8 pürieren.

    Gelierzucker dazugeben und das Ganze dann 13 min 100° Stufe 2 köcheln lassen.

    Noch heiß in ausgespülte Schraubgläser geben und fest verschließen.

    Fertig
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dieses Jahr hab ich 700 Gramm Aroniabeeren und 300...

    Verfasst von bratpete am 25. August 2017 - 19:49.

    Dieses Jahr hab ich 700 Gramm Aroniabeeren und 300 Gramm Äpfel genommen. Mal sehen wie es schmeckt. Das was ich so aus dem Mixtopf geschleckt habe war schon mal gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oder man nimmt 500 gr Aronia und 500 gr. Äpfel...

    Verfasst von Heidiberry am 13. Juli 2017 - 23:16.

    Oder man nimmt 500 gr Aronia und 500 gr. Äpfel oder ähnliches. Das geht auch!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • MaryR80:...

    Verfasst von Heidiberry am 13. Juli 2017 - 23:12.

    MaryR80:
    Hängt evtl. mit der Apfelsorte zusammen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept. Mir ist es fast etwas...

    Verfasst von MaryR80 am 26. November 2016 - 22:22.

    Danke für das Rezept. Mir ist es fast etwas zu süß geworden. Aber sonst sehr gut.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle

    Verfasst von Ykrautz am 19. August 2016 - 16:45.

    Danke für das tolle Rezept!

    Ich habe halb und halb Aronia und anderes Obst verwendet.

    Schmeckt auch mit Nektarinen, Birnen oder Aprikosen  tmrc_emoticons.p

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt wirklich super. Bin

    Verfasst von bratpete am 3. August 2016 - 23:30.

    Schmeckt wirklich super. Bin eigentlich mehr so der Typ der rezente Brotaufstriche isst, aber bei der tollen Marmelade werde ich jetzt öfters mal ein schönes Marmeladebrot essen. Einfach super, vielen Dank für das tolle Rezept. Kennt noch jemand Rezepte für Aroniabeeren hab so viele Beeren dieses Jahr an meinem Busch?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, hab etwas mehr

    Verfasst von bratpete am 2. August 2016 - 21:15.

    Super Rezept, hab etwas mehr Aroniabeeren genommen, weil ich gerade jede Menge im Garten habe. Der Mixtopf vom TM5 war komplett voll. Fürs nächste Jahr hab ich genug Marmelade. 13 Gläser. Werde morgen gleich mal zum Frühstück probieren. Volle Punktzahl tmrc_emoticons.)

    [[wysiwyg_imageupload:25558:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen lieben Dank für die

    Verfasst von Heidiberry am 29. August 2015 - 23:33.

    Vielen lieben Dank für die Sterne!! Ich habe verzweifelt nach einem Rezept für Aronia Marmelade gesucht, aber keines gefunden, dann hab ich ganz spontan einfach dieses "erfunden". Die Aronia-Menge zu erhöhen ist sicher keine schlechte Idee, ich konnte damals nicht mehr verwenden, weil mein Strauch im ersten Jahr nicht mehr hergegeben hat tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   diese Marmelade ist

    Verfasst von Probierfee2010 am 28. August 2015 - 19:34.

    Hallo,

     

    diese Marmelade ist einzigartig, habe sie schon oft gemacht und auch verschenkt und jedesmal auch ganz begeisterte Rückmeldung bekommen. Mache sie mit frischen Jakobsaepfeln die ich meistens geschenkt bekomme, und Aronia habe ich selbst im Garten. So habe ich ein absolut heimisches Produkt. Mittlerweile hab ich den Aroniaanteil auf 200 g erhöht. Mindestens 5 Sterne!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker diese marmelade!

    Verfasst von Rikku1978 am 9. August 2015 - 19:37.

    Sehr lecker diese marmelade!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das sind sog.

    Verfasst von Heidiberry am 28. Juli 2014 - 15:02.

    Das sind sog. Apfelbeeren.

    Kopiert von www.apfelbeere.org   :

    Die schwarzen, etwa erbsengroße Apfelbeeren haben ein leicht herbes, säuerliches Aroma und sind reich an Vitamin C, K-Vitaminen, Flavonoid und Folsäure. Sie können frisch gegessen werden und kommen, ähnlich wie Sanddornbeeren, getrocknet oder als Apfelbeerensaft in den Handel.

    Ich hab mir letztes Jahr einen Strauch gekauft und in den Garten gepflanzt. Sehr anspruchslose, pflegeleichte Pflanze.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, was sind denn das für

    Verfasst von Peter silchen am 28. Juli 2014 - 10:49.

    Hallo, was sind denn das für Beeren?

    Hab ich noch nie gehört.

    Liebe Grüße

    Peter silchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können