3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Feta-Tomaten-Frischkäse-Dipp


Drucken:
4

Zutaten

6 Person/en

Dipp Zutagen

  • 2 Stück Tomaten, normalgroß, gern reif
  • 1 Portion Basilikum oder getrockneten, mit Portion meine ich einige Stängel
  • 300 g Frischkäse natur, nach Gefühl +/- 50 g
  • 250 g Hirtenkäse / FETA, gern härteren Feta wählen
  • wer mag kann auch noch Dill oder Oregano dazu geben
  • wer Kräuter im Garten hat ist noch besser dran :-)
  • 1/2 TL Meersalz, kann auch grob sein
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    ... mit Basilikumnote:
  1. wer frische Kräuter hat diese zuerst im TM zerkleinern. Dann die Tomaten grob vierteln, Stielansatz entfernen, mit hinzugeben und auch klein pürrieren einige Sekunden auf Stufe 5-6.  Anschließend in ein anderes Gefäß umfüllen.

    Nun den Feta in den TM geben, kurz auf Stufe 6-8 klein hacken, nachschauen, ob es klein genug ist. Dann den Frischkäse hinzufügen. Wieder einige Sekunden auf Stufe 3-5 durchrühren.

    Nun die Tomatenmasse mit Salz, Pfeffer und was man noch so mag hinzufügen, alles im Counter-clockwise operation auf Stufe 3 gut verrühren. Fertig.

10
11

Tipp

Die Masse wird durch die frischen Tomaten evtl. etwas wässrig. Man kann in diesem Fall etwas mehr Feta verwenden oder getrocknete Tomaten wählen. Ist auch eine Geschmackssache.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Himmlisch!!!!! Statt der

    Verfasst von Keksqueen am 9. Oktober 2015 - 11:33.

    Himmlisch!!!!! Statt der frischen Tomaten habe ich getrocknete genommen!

    Dieses Rezept kommt auf meine Top 10 Liste!! Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Man nimmt nur das

    Verfasst von Kochmaus1969 am 24. Mai 2014 - 17:08.

    Man nimmt nur das Fruchtfleisch und entfernt die Kerne, so verwässert es nicht !

    Hallo, ich bin der Joachim und Du?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können