3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gourmet Granatapfelmarmelade mit Marzipan und Rum-ideal zur Weihnachtszeit


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 200 g Granatapfel, nur das Fruchtfleisch
  • 100 g Gelierzucker 2:1
  • 10 g Rum oder Rumaroma (Kinder)
  • 10 g Marzipanrohmasse
  • 1 EL Limonensaft
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Granatäpfel sind in der Winterzeit besonders günstig, aufschneiden alles Fruchtfleisch was geht herausholen-vorsicht Handschuhe und alte Sachen anziehen,rote Farbe geht schwierig ab über Nacht mit Gelierzucker ziehen lassen.

    eigezuckerte Frucht mit den übrigen Zutaten auf 10 pürrieren anschliessend mind.5 min kochen Stufe 1

    Closed liddas wahnsinns Weihnachtsrezept des Jahres 2010

    Marmelade kann auch anstelle von Preiselbeeren zum Wehnachtsbuffet verwendet werden zum Wild- einfach gourmet...ohne Worte oder aber auch zum Vanille Dessert ein Genuss

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo ich hab das Rezept

    Verfasst von TanjaM77 am 3. Dezember 2013 - 21:25.

    Hallo

    ich hab das Rezept heute probiert ohne die Kommentare vorher gelesen zu haben. Ich hatte von allem die 3-fache Menge genommen, weil ich 3 Granatäpfel hier hatte und jeder ca. 200g Fruchtfleisch lieferte. Die Marmelade sieht farblich sehr gut aus, dunkelrot-fruchtig. Für meinen Geschmack etwas zu süß -- aber das liegt wohl auch daran, dass ich 500g hätte nehmen sollen?! Oder wie?

    Wie auch immer, sie schmeckt recht lecker und die Gläser werden sicher schnell leergeputzt. Einzig störend waren auch für mich die Kerne, welche ich deshalb vor dem Abfüllen herausgesiebt habe. Es sind sonst einfach zu viele.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat nicht geklappt. Zu

    Verfasst von Nimbus71 am 13. Oktober 2013 - 00:07.

    tmrc_emoticons.~

    Hat nicht geklappt. Zu flüssig, zu milchig.

    Schade um die investierte Zeit.

    Gruß Nimbus71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ThermoHase schrieb: Ich hatte

    Verfasst von claudia 70 am 7. November 2011 - 14:28.

    ThermoHase


    Ich hatte mich schon richtig über dies interessante Rezept gefreut. Leider bin ich doch etwas enttäuscht. Schade, dass Du keine Foto vom fertigen Produkt hattest, denn die Farbe ist durch das Marzipan sehr milchig und sieht nicht fruchtig frisch aus. Auch sind leider trotz 1 Minute auf Stufe 10 die Kerne noch zu schmecken ... Dabei habe ich mich strickt nach Deinem Rezept verhalten!


    Bin nun also auf der Suche nach anderen "anderen" Marmeladenrezepten zu Weihnachten tmrc_emoticons.)


    Hallo Ihr TM-Fans,


    habe heute meine Granatäpfel verarbeiten wollen zu Marmelade, genau wie letztes Jahr. Habe die Granatapfelkerne in den TM geschmissen und sofort pürriert, meinte so hätte ich es letztes Mal auch gemacht. Danach hatte ich eine Masse die aussah, als wäre das Marmelade für Lillifee, so rosamilchig war die und durch die pürrierten Kerne nicht wirklich leckertmrc_emoticons.(( . Habe dann auf der Suche nach Hilfestellung auch dein Rezept gefunden und konnte mir daraus einfach keinen Reim machen warum die so milchig wird. Habe weiter gegoogelt und eine Rezept für Gelee gefunden. Habe die Kerne diesmal nicht pürriert sondern so verkocht. Um den letzten Saft herauszubekommen, habe ich das Gelee kurz auf Stufe 4 gestellt, ohne die Kerne zu beschädigen. Das ganze mithilfe des Siebeinsatzes abfüllen in Gläser und den letzten Rest über Schale absieben und ich sage Euch....echt leckertmrc_emoticons.) .


    Schöne Grüße Claudia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 100 grad und du mußt schauen

    Verfasst von langebeine am 22. November 2010 - 17:34.

    100 grad und du mußt schauen das es richtig kocht...halt wie bei jeder anderen marmelade auch Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe mich auch auf die

    Verfasst von hanne am 21. November 2010 - 18:14.

    Habe mich auch auf die Marmelade gefreut. Leider schmeckt man noch die Kerne - wurden nicht mit geschreddert. Die Marmelade sieht auch bei mir sehr milchig aus. Vielleicht versuche ich es noch einmal nur mit dem Saft der Granatäfel. Danke aber für die Mühe des Einstellens. VG Hanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gestern auch die

    Verfasst von Praline-1 am 19. November 2010 - 22:50.

    Habe gestern auch die Marmelade ausprobiert und auch bei mir sah sie sehr milchig aus

    . Bestimmt durch den MARZIPAN:  Außerdem hat man kleine Krümel geschmeckt.

    LG Praline-1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • komisch...vielleicht das

    Verfasst von langebeine am 4. November 2010 - 19:32.

    komisch...vielleicht das fleisch der frucht nicht frisch??meine war nicht milchig...aber auch direkt leer gegesssen tmrc_emoticons.-) leider ...das mit dem foto haben wir zu spät erfahren das man nur am wettbewerb teilnehmen darf wenn man ein foto einstellt...werde aber bald eine neue zaubern...etwas länger pürrieren auf 10...kl. mini kerne sind ja immer etwas...oder du müsstest sie vorher sieben wenn du null kerne magst...lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte mich schon richtig

    Verfasst von ThermoHase am 27. Oktober 2010 - 22:52.

    Ich hatte mich schon richtig über dies interessante Rezept gefreut. Leider bin ich doch etwas enttäuscht. Schade, dass Du keine Foto vom fertigen Produkt hattest, denn die Farbe ist durch das Marzipan sehr milchig und sieht nicht fruchtig frisch aus. Auch sind leider trotz 1 Minute auf Stufe 10 die Kerne noch zu schmecken ... Dabei habe ich mich strickt nach Deinem Rezept verhalten!

    Bin nun also auf der Suche nach anderen "anderen" Marmeladenrezepten zu Weihnachten tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 100 grad muß richtig kochen

    Verfasst von langebeine am 27. Oktober 2010 - 11:12.

    100 grad muß richtig kochen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 2:1 bitte. 200g...bei

    Verfasst von langebeine am 27. Oktober 2010 - 11:12.

    2:1 bitte. 200g...bei doppelter menge natürlich doppelt lange kochen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fruchtfleisch????

    Verfasst von Netti am 20. Oktober 2010 - 17:26.

    Oben im Rezept schreibst du 200g, unten beim Kommentar 500g! Was ist jetzt richtig???

    Gruß Netti

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, bei wieviel Grad

    Verfasst von paulimauli12 am 20. Oktober 2010 - 16:43.

    Hallo,

    bei wieviel Grad kochen ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • natürlich bitte 500g reines

    Verfasst von langebeine am 13. Oktober 2010 - 13:59.

    natürlich bitte 500g reines Fruchtfleisch nicht die Schale mit wiegen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können