thumbnail image 1
thumbnail image 1
Zubereitungszeit
8min
Gesamtzeit
8min
Portion/en
-- --
Schwierigkeitsgrad
--

Zutaten

  • 1 Mango frisch, ca. 300 Gramm Fruchtfleisch
  • 450 Gramm Johannisbeersaft rot
  • 1 Packung Gelierzucker 2:1

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

  1. Schneiden Sie die Mango in kleine Stücke und geben diese in den Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" . Danach die Gewichtsmenge bis 750 Gramm, mit Johannisbeer-Saft auffüllen! 1 Packung Gelierzucker hinzufügen und kurz durchrühren auf Stufe 8.

    Danach 8 Min/100 ° / Stufe 1 ohne MB einkochen. Noch einmal kurz auf Stufe 8 durchrühren und noch heiß in die ausgespülten Gläser füllen!

     

    Die Mango ist eine passende Frucht zu der doch recht sauren Johannisbeere!  

Thermomix® Modell

  • Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Johannisbeer Mangomarmelade

Drucken:

Kommentare

  • 14. August 2016 - 21:58

    Lieben Dank für die vielen Sterne,

    liebe Strudi.

     

    Gruß Heimchen tmrc_emoticons.)

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

  • 13. August 2016 - 01:17
    5.0

    Köstlich!!!

    Ab sofort eine meiner Lieblingsmarmeladen!

    Ich habe etwas mehr Mango genommen, weil diesmal die Johannisbeeren extrem sauer waren. Ich habe einfach zwischendurch abgeschmeckt.

    Danke für das tolle Rezept!!

  • 29. Juni 2016 - 20:50

    Das finden wir auch!

     

    Gruß Heimchen Big Smile

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

  • 29. Juni 2016 - 20:14
    5.0

    Habe meine Marmelade gerade fertig. Lecker!!

    Endlich eine Johannisbeermarmelade, die auch den Kindern schmeckt weil sie nicht so sauer ist.

  • 2. Juli 2015 - 13:19

    Hallo Gewinnerin,

    auf der Suche nach süßen Obst, als Kontrast für die sauren Johannisbeeren kam die Mango gerade recht.

     

    Lasst Euch die Marmelade schmecken!

    Heimchen Cooking 7

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

  • 1. Juli 2015 - 15:27
    5.0

    Nur wer etwas ausprobiert lernt neue Geschmacksrichtungen kennen. Ich habe es nicht geglaubt das Mango und Johannisbeeren zusammen so einen tollen Geschmack geben. Aber nur wer wagt gewinnt. 

    Und ich habe gewonnen . 

    Danke  Big Smile

  • 29. Juli 2014 - 10:10

    Liebe/r Museumstag,

    lieben Dank fürs Feedback!

     

    Herzlichen Grüße

    Heimchen Love

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

  • 28. Juli 2014 - 23:11
    3.0

    Wirklich sehr lecker tmrc_emoticons.-)

    Danke für das Rezept ...

    Herzliche Grüße,

    Museumstag14

  • 17. Juni 2014 - 22:26

    Liebe Karin,

    oh, eine Bewertung ehe Du es ausprobiert hast? Ich hoffe es schmeckt Dir!!!!

    Lieben Dank und gutes Gelingen wünscht Dir

    Heimchen Big Smile

     

    Liebe Kallewirsch,

    die Mango sorgt für etwas mehr Süße! Wenn ich bei uns Johannisbeeren nicht mische, dann landet diese Marmelade in Plätzchen. Den heute gemachten Johannisbeerkuchen haben sie dann gleich verschmäht.! Zu sauer!!!!!!!     tmrc_emoticons.J)

    Gruß Heimchen tmrc_emoticons.;)

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

  • 17. Juni 2014 - 20:12

    Hört sich lecker an. Ein Herzerl ist dir gewiss. tmrc_emoticons.D

    LG Kallewirsch

Are you sure to delete this comment ?