3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mandarinengelee mit Fruchtstücken


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Glas/Gläser

Gelee

  • 4 Stück Mandarinen
  • frisch gepresster Mandarinensaft
  • 100 g Mascobado Vollrohrzucker
  • 12,5 g Gelierfix 2:1 aus dem Reformhaus, (Bsp. Fa. Natura)
  • 1 Teelöffel Stollengewürz
5

Zubereitung

    Los gehts ...
  1. Die 4 Mandarinen schälen und von den weißen Häutchen befreien.
    (Ich habe mir die Mühe gemacht, weil ich keine weißen Häute drin haben wollte - und so schlimm war es gar nicht).
    Die Mandarinen im Closed lidabwiegen und so viel frisch gepressten Mandarinensaft zugeben, bis es insgesamt 500 g sind.
    Den Mascobado Vollrohrzucker in einer extra Schüssel mit dem Gelierfix mischen und mit dem Stollengewürz zu dem Saft in den Closed lid dazugeben.
    Ca. 15 Min. Stufe 1,5 (evtl. Counter-clockwise operation) bei 100 ° kochen.
    Gelierprobe machen, wenn es schon gut ist, heiß in kleine Gläser abfüllen, die Gläser für ca. 5 Min. auf den Kopf stellen und dann drehen. Wenn es noch nicht richtig geliert, noch einmal 2 - 5 Min. kochen lassen und nochmals prüfen.
    Schmeckt super lecker - hmmmm.

10
11

Tipp

Der Mascobado Vollrohrzucker ist viel gesünder, als normaler Rohrzucker und sowiese wie der normale Haushaltszucker; er ist unraffiniert und enthält wertvolle Mineralstoffe, wie Calcium, Magnesium, Zink, Eisen, Phosphor.
Ich nehme nur 100 g, weil ich es nicht so super süß mag und ich finde, das reicht vollkommen. Wer es süßer mag, kann natürlich mehr nehmen oder auch einen normalen Zucker / Gelierzucker benutzen.
Die Haltbarkeit ist auch bei wenig Zucker und dem Bio-Geliermittel genaus so gut, wie bei normaler Zubereitung, solange das Glas verschlossen ist. Wenn es geöffnet ist, bitte im Kühlschrank aufbewaren und innerhalb 3 - 4 Wochen verbrauchen (deshalb kleine Gläser nehmen).
Anstatt dem Stollengewürz kann man natürlich auch Lebkuchengewürz oder ähnliches nehmen (ich hab mich für das Stollengewürz entschieden, da ist viel Kardamom drin und ich liebe das tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare