3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Pflaumen-Cassis-Marmelade mit Stevia


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Glas/Gläser

Zutaten:

  • 900 g Pflaumen
  • 350 g Gelierzucker mit Stevia (Dr. Oetker)
  • 50 g Cassis (schwarzer Johannisbeerlikör)
  • 50 g gestiftelte Mandeln

bei Bedarf:

  • 1 Päckchen Zitronensäure
5

Zubereitung

  1. Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen.  Im Closed lid ca. 5-6 Sek. auf St. 4-5 zerkleinern (nicht zu fein, sonst verkochen die Früchte komplett).

    Die restlichen Zutaten hinzufügen und auf 100°C 10 Minuten bei Stufe 2 sprudelnd kochen (die Zeit bis zum Kochen ist hier nicht mitgerechnet).

    Nach Geschmack kann mehr Cassis hinzugefügt werden, jedoch sollte dann die Menge der Pflaumen entsprechend reduziert werden, damit 1000 g nicht überschritten werden.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Also von mir gibt es 5 Sterne

    Verfasst von Amouage am 1. Oktober 2014 - 16:55.

    Also von mir gibt es 5 Sterne für das Rezept, ich habe es jetzt schon drei Mal gekocht, einmal für eine Freundin, der die Marmelade auch so gut schmeckt!

    Verwendet habe ich Bio-Rohrohrgelierzucker 2:1, etwa 70g Cassis, außerdem habe ich noch eine Prise Zimt und gemahlene Vanille hinzugefügt.

    Bis es kocht dauert es im TM 31 ca. 10 bis maximal 15 Minuten, mir ist aufgefallen, dass es nicht immer gleich lange dauert.....einfach ein Auge darauf haben.

    Danke für's einstellen mit liebem Gruß

    Amouage

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe ebenfalls das Rezept

    Verfasst von Love_Eat am 15. August 2014 - 17:03.

    Ich habe ebenfalls das Rezept am Weekend ausprobiert und viel Arbeit ist es nicht.

    Was ich probiert habe, hat auch gut geschmeckt.

    Auch von mit eine kleiner Minispunkt, dass es keine Angabe gab, wie lange es dauert,

    bis die Marmelade kocht, musste immer wieder gucken gehen und dann schwappte es doch über.

    Dennoch gibt es von mir 5 Sterne.

    L.G. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute mal das Rezept

    Verfasst von claudiahebamme am 4. Oktober 2013 - 00:27.

    Habe heute mal das Rezept ausprobiert,- sehr lecker. Eine kleine Kritik: schade dass die Kochzeit angegeben ist erst mit Beginn des sprudelnd kochens: eigentlich habe ich den Thermomix ja damit ich einschalten und dann was anderes machen kann - so muss man da immer wieder reinlinsen wann es denn nun sprudelnd kocht um dann die weitere Kochzeit einstellen zu können,- das ist schade tmrc_emoticons.(


    Deshalb nur 4 Sterne...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe gerade deine

    Verfasst von cookiemum am 27. September 2013 - 17:38.

    Hallo,

    habe gerade deine Marmelade gekocht. Allerdings mit normalem Gelierzucker. Sie ist jetzt zwar noch heiss, aber die Gelierprobe schmeckte schon mal toll. Dafür lasse ich dir gerne 5 Sternchen da, schönes WE...

    - cookiemum


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können