3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sauerkirschmarmelade mit einem Hauch von Mango


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Glas/Gläser

Marmelade

  • 1800 g frische Sauerkirschen, (ergibt ca. 1300g entkernt)
  • 1 Stück Mango (ca. 300g), (ergibt ca. 200g geschält und entkernt)
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 250 g Gelierzucker 3:1
  • Saft einer halben Zitrone
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Sauerkirschmarmelade
  1. 500g Kirschen in den Closed lid geben, 3min./Stufe 3. Masse durch ein grobes Sieb in eine separate Schüssel streichen. Zurück bleiben die Kerne. Das Ganze wiederholen, bis alle Kirschen entkernt sind.
  2. Mango schälen und Fruchtfleisch um den Kern in Stücken abschneiden.
  3. Je die Hälfte der entsteinte Kirschmasse und der Mangostücke in den Closed lidgeben. Messbecher aufsetzen. 20sec./Stufe 10 pürieren.
  4. Je die Hälfte der beiden Gelierzucker und des Zitronensaftes zugeben. Messbecher aufsetzen. 10sec./Stufe 4 alles vermischen.
  5. 15min./100Grad/Stufe 3 alles kochen.
  6. Die Marmelade in vorbereitete Gläser füllen und sofort verschließen. Gläser kurz auf den Kopf kippen.
  7. Mit den anderen Hälften der Zutaten Schritte 2. bis 6. wiederholen.

    Fertig!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn die Marmelade droht überzukochen, Temperatur auf 90° reduzieren.

Wenn sich Schaum bildet, für ein paar Sekunden auf Stufe 5-6 drehen.

Das Entkernen der Kirschen ist auch im "bayrischen Rezeptheft" auf Seite 5 beschrieben.

Durch das Entkernen im TM sind die Kirschen schon relativ kleinstückig. Wer es gerne stückiger mag, kann dann nur noch die Mango pürieren und die Kirschen erst danach zugeben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare