3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Stachelbeeren- Apfelmarmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Glas/Gläser

  • 700 g Stachelbeeren frisch
  • 300 g Äpfel
  • 1 Packung Gelierzucker 2:1
  • 2 Spritzer Zitronensäure, Nach Geschmack
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Wer eine etwas säuerliche Marmelade gerne isst, der wird diese lieben!!!
  1. Äpfel schälen, vierteln

    Stachelbeeren waschen

    Alle Zutaten in denClosed lid und 10sec./Stufe 5 zerkleinern. 

    Das ganze 13 Min/ 100 grad / Stufe 2 kochen. Beim erreichen von 100 Grad Vorsicht vor dem überkochen, evtl zurückschalten. 

    Gelierprobe machen. Marmelade in heiß ausgespülte Gläser füllen und sofort verschließen. Gläser für ca 5 min auf den Kopf stellen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt auch meinem kleinen Sohn sehr gut, der...

    Verfasst von shanti-1980 am 3. August 2017 - 12:46.

    Schmeckt auch meinem kleinen Sohn sehr gut, der wahrlich nicht alles mag.Lol
    Habe auf die Schnelle eine Verwertung für eine kleinere Menge rote Stachelbeeren aus dem Garten gesucht und bin mit diesem Rezept super zufrieden. Da waren gleichzeitig auch noch ein paar Äpfel aus Omas Garten weg, die eh zum Ausschneiden waren.Smile Hat eine tolle dunkelrote Farbe durch die dunklen Stachelbeeren.
    Ist nicht zu süß, genau wie ich es gerne mag. Habe bei nur halber Menge an Obst 3 Spritzer Zitronensaft rein getan und meinen 3zu1 Gelierzucker in entsprechend reduzierter Menge genommen, den ich noch da hatte. Hat auch einwandfrei geliert. Wer´s etwas feiner mag, sollte anfangs auf höherer Stufe pürieren, da bei Stufe 5 schon noch Stückchen von der Stachelbeerhaut bleiben.

    Danke für das leckere Rezept! Wird bestimmt nächstes Jahr mit den übrigen Stachelbeeren wieder gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können