3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgen- Senf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Bitte geben Sie die Zutaten wie folgt ein:
  • 4 oog Zwetschgen entsteint
  • 200 g Gelierzucker
  • 3 Eßl Senfkörner
  • Zitronensaft und Schale von einer 1/2 Zitrone
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Senfkörner(auch gleich mehr) mit Zewa zwischen Topf und Deckel(Staubschutz)


    30Sec/8 mahlen, umfüllen


    Zwetschgen frisch od gefroren einwiegen


    Gelierzucker dazuwiegen und alles 10Sec/St8 zerkleinern. Danach die Senfkörner und Zitronensaft und Schale dazu und ca 11Min/100°/St1 einkochen.


     


    Bei Gewichtsmengen die nicht als Rezeptvorschlag im Buch stehen gehe ich wie folgt vor:


    10Min/100°/St1 eingeben- dabei bleiben und warten bis Marmelade und Co die Temperatur erreicht haben, von da ab mind 4Min eingeben(das ist die Zeit die der Gelierzucker zum gelieren braucht- besser etwas länger)---also mit Zeituhr rauf oder runter!!!!


    Zwetschgen- Senf heiß in Gläser füllen und 10Min auf dem Deckel stehen lassen!!


    Eine Abwandlung wäre es auch unter diese Menge noch 3 reife Feigen dazuzugeben, dann allerdings auch die Gelierzuckermenge anpassen!


    Passt sehr gut zu Käse!!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • petra müller oder mac-andrea,

    Verfasst von Junikäfer1 am 4. August 2014 - 14:06.

    petra müller oder mac-andrea, wäre dankbar über genauere Info zum Gelierzucker. Würde es gerne demnächst probieren und bin nach dem ersten Kommentar unten leicht verunsichert, ob es tatsächlich fest wird. Hätte auch Gelierzucker 1:1 genommen...

    Vielen Dank für eine Antwort!!

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • - eine aussergewöhnliche

    Verfasst von mac-andrea am 5. Juli 2014 - 19:37.

    [[wysiwyg_imageupload:10554:]]

    - eine aussergewöhnliche Variante. Musste ich einfach mal ausprobieren. Jetzt bin ich nur noch gespannt, was meine Lieben bzw. die Beschenkten dazu sagen.

    Punkte gibt's dann nach dem Verkosten. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welcher Gelierzucker?

    Verfasst von sausekoch am 27. September 2010 - 11:21.

    Hallo Petra Müller!

    Habe gestern den Zwetschgensenf  ausprobiert. Nachdem im Rezept nichts vermerkt war, hab' ich normalen Gelierzucker 1:1 mit der angegebenen Menge verwendet. Nun ist der Zwetschgensenf über Nacht abgekühlt aber so richtig fest ist er nicht geworden. Zieht er noch nach? Oder war die Gelierzuckermenge für Gelierzucker 2:1 gedacht? Kurze Info wäre schön. Danke!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können