3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Asiatischer Nudelsalat


Drucken:
4

Zutaten

Asiatischer Nudelsalat

  • 250 Gramm Mienudeln, (gibts auch aus Dinkel)
  • 4 Stück Karotten, in Scheiben geschnitten
  • 100-200 Gramm Erbsen, TK
  • 3 Eier, mit Salz und weißem Pfeffer in Zipperbeutel geben und durchschütteln

Marinade

  • 1 Stück rote Peperoni oder Chili geschnitten, optional Chiliflocken
  • Sojasauce, Sesamöl (aus gerösteten Sesamkörnern) Salz, Pfeffer
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln, geschnitten
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

  1. - Mienudeln in das Garkörbchen geben (zur Not muss eine Lage zerbrochen werden, dass der Deckel schließt) und in den Mixtopf setzen.

    - Wasser einfüllen, bis Nudeln zu 3/4 bedeckt sind.

    - Karotten, Zippertüte mit Ei in den Varoma legen. Bitte darauf achten, dass die Schlitze nicht vollständig bedeckt sind!

    Für ca. 5-7 Minuten/ Varoma/Stufe 1 je nach Gardauer der Mienudeln. Ab und an testen, ob die Nudeln schon fertig sind ggf. Nudeln wenden.

    - Garkörbchen mit Nudeln herausnehmen, ca. die Hälfte des Wassers aus dem Topf gießen, am besten nochmal kurz über die Nudeln. Danach Nudeln mit kaltem Wasser abschrecken.

    - den Rest des Wassers wieder mit dem Mixtopf auf ca. 15 Minuten/Varoma/Stufe 1 stellen, und das Gemüse weitergaren. Ich gebe die Erbsen erst die letzten 10 Minuten hinzu, da diese sonst zu matschig werden.

    - sollte das Gemüse den gewünschten Biss haben, kurz alles abschrecken. Ei aus Zipper holen und in Stücke schneiden und zu den Nudeln in eine große Schüssel geben.


    - restliche Zutaten wie Frühlingszwiebeln, Chili, Salz und Pfeffer dazugeben und mit der Sojasauce und dem Sesamöl abschmecken. Ich gebe immer relativ viel von den Soßenkomponenten hinzu, da der Salat sonst zu trocken wird.
10
11

Tipp

Wenn der Salat warm gegessen werden möchte, kann man sich die Schritte des abschreckens sparen.. Dann die Frühlingszwiebeln und Chili jedoch zum Schluss on top, da diese sonst schnell nicht mehr knackig sind.

Wer Plastik sparen möchte, und auf den Zipper verzichten...einfach ein hitzebeständiges Schälchen mit der Eiermasse in den Varoma stellen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare