3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Babys erster Möhrenbrei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 300 g Möhren, in Stücken
  • 1000 g Wasser
  • 1-2 MB Direktsaft ( Z.b. Milder Apfel o. Birne )
  • 3 EL Olivenöl
  • 70 ml Garflüssigkeit
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Möhren in Stücken in den Varoma geben 30 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    Garflüssigkeit auffangen und zur Seite stellen und die Möhren in den Closed lid geben. 3 Min./Stufe 6 pürieren, ggf. mit dem Schaber die Möhren wieder nach unten schieben.

    70ml von der Garflüssigkeit, das Olivenöl und den Direktsaft zu den pürierten Möhren geben. (Bitte unbedingt Direktsaft und keinen Apfelsaft aus Apfelsaftkonzentrat kaufen, da der mit Zucker gesüsst wird.)

    Alles zusammen 2Min./80°/Stufe 3 verrühren. Danach abfüllen, bzw. bei kleinerer Menge, abkühlen lassen und direkt füttern.

    TIPP:

    Wir haben alles in gebrauchte Alete/Hipp Gläschen gefüllt. Hier solltet ihr die Gläschen in heisses Wasser legen und den noch heissen Brei in die heissen Gläser abfüllen. Deckel drauf und auf den Kopf stellen bis diese kalt sind. Nach dem abkühlen kann man schauen bei welchem Gläschen es geklappt hat einfach auf den Deckel drücken, wo die Mitte unten bleibt (Quasi der Plopp-Effekt),die sind min. 4 Wochen haltbar (im Kühlschrank und weiterhin auf dem Kopf), die anderen füttern wir immer zuerst. (Im Kühlschrank ca. 7 Tage haltbar)

    PS: das es schmeckt sieht man am Profilbild! tmrc_emoticons.;-)

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept. Schmeckte sogar unserm großen.

    Verfasst von Anni-1983 am 5. September 2017 - 08:55.

    Tolles Rezept. Schmeckte sogar unserm großen. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • MB heißt, denke ich, Messbecher

    Verfasst von Froschen am 9. Februar 2017 - 15:23.

    MB heißt, denke ich, Messbecher

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Schmeckt ihm

    Verfasst von Yvonne2510 am 1. August 2016 - 15:05.

    Super lecker! Schmeckt ihm sehr gut!! 

    ich kratze als nach dem Kochen den TM aus und erfreue mich an den Restchen!  tmrc_emoticons.D  

    habe allerdings den Direktsaft weggelassen und rühre vor dem Füttern selbstgemachtes ungesüsstes Apfelkompott drunter

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sind es wirklich 1000g wasser

    Verfasst von Hope2015 am 14. Januar 2016 - 13:58.

    sind es wirklich 1000g wasser oder eher 100g ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo   was bedeutet denn bei

    Verfasst von Hope2015 am 13. Januar 2016 - 14:09.

    Hallo

     

    was bedeutet denn bei dem Direktsaft 1-2 MB??

     

    DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heldnadl... Das würde mich

    Verfasst von DolceTopo am 2. Dezember 2015 - 23:46.

    Heldnadl... Das würde mich auch interessieren. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super für den Start.

    Verfasst von Zuckermaus2015 am 26. September 2015 - 13:45.

    Super für den Start. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe keinen Saft da,

    Verfasst von Beliebteste2204 am 9. März 2015 - 13:18.

    Hallo, habe keinen Saft da, kann ich auch direkt einen halben/ganzen Apfel mit pürieren? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super-schnell gemacht! Mami

    Verfasst von muinarin am 12. Februar 2015 - 13:25.

    Super-schnell gemacht! Mami findet ihn schon mal lecker, und meine Kleine findet ihn sicher auch prima! 

    Habe anstatt dem Saft 2MB selbst gemachtes Birnenpüree genommen. Klappt ebenso gut  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super!  Ich habe während dem

    Verfasst von keno2011 am 5. Januar 2015 - 15:41.

    Super! 

    Ich habe während dem pürieren 2x runtergeschoben.

    Nehme nur 2 EL Öl und keinen Saft. Klappt gut.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein kleiner schatz liebt

    Verfasst von Zottelhex am 4. Dezember 2014 - 16:14.

    Mein kleiner schatz liebt dieses karottenpüree. Ist ein super Einstieg in die beikost. Schnell gemacht und schmeckt lecker. Leider hängt nachm pürieren fast alles am deckel tmrc_emoticons.;). Trotzdem gibts natürlich alle sterne. Dankeschön!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unser kleiner Zwerg liebt

    Verfasst von Katy.K. am 18. Oktober 2014 - 22:34.

    Unser kleiner Zwerg liebt diesen Brei über alles. Einfach und genial!! Danke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Prima Start in die Beikost.

    Verfasst von cookiemat am 26. Juni 2014 - 13:54.

    Prima Start in die Beikost. tmrc_emoticons.)  Ich gebe Saft und Beikostöl allerdings erst direkt vor dem Füttern dazu.

    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Smoenie schrieb: was bedeutet

    Verfasst von cookiemat am 10. Juni 2014 - 22:55.

    Smoenie

    was bedeutet mb??

     

    Messbecher

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach zubereitet und es

    Verfasst von Frau Sonnenschein am 21. Mai 2014 - 14:54.

    Einfach zubereitet und es schmeckt dem kleinsten Familienmitglied.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war wirklich Mäuschens

    Verfasst von liliana0380 am 15. Mai 2014 - 23:54.

    Das war wirklich Mäuschens erster Möhrenbrei. Vieeeel besser als gekauft. Und jetzt, nach einem Jahr,  hab ich ihn immer noch gerne eingefroren z.B. als Grundlage für eine Kleinkind-Nudelsoße.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach super

    Verfasst von Spenglert am 7. Mai 2014 - 20:16.

    Einfach super tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super geklappt! Unser

    Verfasst von Sharony am 31. März 2014 - 21:42.

    Hat super geklappt! Unser Zwerg mag zwar keine Möhren, aber der Brei war tolltmrc_emoticons.-) Danke..als neue Mami und TM-Besitzerin war ich begeistert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • was bedeutet mb??  

    Verfasst von Smoenie am 5. März 2014 - 17:45.

    was bedeutet mb??

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt gut allerdings weiß

    Verfasst von Tostpagi am 18. Februar 2014 - 21:46.

    Schmeckt gut

    allerdings weiß ich nicht ob ich was falsch gemacht hab, aber bei mir wurde der Brei etwas flüssig. Sonst echt gut.  tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept!!! Unser kleine

    Verfasst von Ruehle86 am 10. Januar 2014 - 00:11.

    Super Rezept!!! Unser kleine hat die Karottenbreie aus den Gläschen nie gern gegessen aber diesen Brei liebt sie!!!

    Vielen Dank für das Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich hätte noch eine

    Verfasst von heldnadi am 31. Oktober 2013 - 20:44.

    Hallo,

    ich hätte noch eine Frage zur Haltbarkeit. In dem Rezept "Möhrenbrei auf Vorrat" hat jemand geschrieben dass man Babybrei nicht länger als 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahren soll. Gilt das dann für Brei der vorher nicht in die Gläschen abgefüllt wurde? Und muss man die Gläschen komplett mit Brei füllen damit das mit dem Plopp-Effekt funktioniert? 

    Ich fange erst an meiner Kleinen Beikost zu geben und sie wird wohl am Anfang kein ganzes Gläschen essen. Kann ich daher die Gläschen auch nur zur Hälfte füllen und wenn ich ein Gläschen öffne, wie lange kann ich es dann den Rest im Gläschen im Kühlschrank aufbewahren?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser Brei ist echt gut

    Verfasst von Adi80w am 17. Oktober 2013 - 21:36.

    Dieser Brei ist echt gut gelungen, nur war der Brei nach dem nachkochen doch noch etwas "grob" da meine Kleine ja erst  mit Brei angefangen hat und Zähnchen noch nicht unterwegs sind,. Deshalb hab ich nochmals diese "Breisuppe" nochmal ca. 2min. auf Stufe 3 pürriert, danach war es "perfekt" und meine Maus hat es ohne rauszuspucken reingeschlungen haha...und der Brei schmeckt sehr lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hat gut geklappt,

    Verfasst von Anne.m28 am 28. August 2013 - 23:50.

    Hallo,

    hat gut geklappt, Danke.  Luise ziert sich noch ein bisschen, aber in ein paar Tagen wird Sie es bestimmt richtig gerne essen ! 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • echt schön hier. Ich hatte

    Verfasst von Josepha am 2. August 2013 - 15:48.

    echt schön hier. Ich hatte selber kein Baby, aber meine Nachbarin bekommt eins und meinte schon, "du mit dem Thermi kannst den kleinen Ben bekochen und die andere Nachbarin darf die Windeln wechseln." Yipieh, ich freu mich schon, besonders toll finde ich auch die für mich nützlichen Kommentare, warum welches Öl und so. Merci tmrc_emoticons.)

    Viel Spaß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Dank diesem Rezept isst

    Verfasst von valposen am 23. Oktober 2012 - 11:41.

     

    Dank diesem Rezept isst unsere Tochter wieder. Ich wollte schon komplett aufgeben. 

    Vielen lieben Dank.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Sohn ist erst 9 Wochen

    Verfasst von anetko am 23. April 2012 - 13:25.

    Mein Sohn ist erst 9 Wochen aber da ich jetzt schon Rezepte ausprobieren möchte wird das Rezept das erste sein  tmrc_emoticons.D

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • [quote=kiwilippe] Es sollte

    Verfasst von Rapante am 4. November 2011 - 08:49.

    [quote=kiwilippe]

    Es sollte kein Olivenöl sein da das kaltgepresst ist, für den Anfang nimmt man Rapsöl.

    Wichtig ist, dass es sich in der Anfangszeit um ein raffiniertes Öl handelt, damit die schädlichen Stoffe (Schwermetalle) nicht mehr vorhanden sind ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es sollte kein Olivenöl sein

    Verfasst von kiwilippe am 17. Oktober 2011 - 11:54.

    Es sollte kein Olivenöl sein da das kaltgepresst ist, für den Anfang nimmt man Rapsöl.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das geht bestimmt auch, dann

    Verfasst von thopac2207 am 2. September 2011 - 14:53.

    Das geht bestimmt auch, dann würde ich aber etwas mehr von dem Sud nehmen! Sonst wird der Brei zu fest.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von Nelle am 2. September 2011 - 10:20.

    Anstatt Saft kann ich doch bestimmt auch einen Apfel oder eine Birne dazu machen, oder?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können