3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Fenchel-Apfel-Brei mit Rind ab dem 7. Monat


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

  • 240 g Fenchel
  • 210 g Kartoffel
  • 120 g Äpfel
  • 60-75 g Rindfleisch
  • 400 g Wasser
  • 25 g Rapsöl/Beikostöl
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Fenchel gründlich waschen und Stiele abschneiden. Wenn die äußere Schicht fasrig und trocken ist, entfernen.

    Fenchelknolle halbieren und den Strunk aus der Mitte herausschneiden (am besten V-förmig einschneiden).

    In Stücke schneiden.

  2. Kartoffeln schälen, gut waschen und ganz besonders darauf achten, dass alle Augen und dunklen Stellen entfernt werden. In Würfel schneiden.

  3. Äpfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.

  4. Fleisch waschen, gut trocken tupfen und in Stücke schneiden.

  5. Fenchel, Kartoffeln, Äpfel und Fleisch in den Mixtopf geben und 3 Sek./ Stufe 5 zerkleinern und in den Gareinsatz geben.

  6. Wasser in den Mixtopf geben, Gareinsatz in den Mixtopf einhängen und 15 Min./Varoma / Stufe 1 garen.

  7. Gareinsatz entnehmen, Mixtopf leeren und Garflüssigkeit dabei auffangen.

  8. Inhalt des Gareinsatzes, 100g Garflüssigkeit und Rapsöl zugeben und 30 Sek./Stufe 10 pürieren.

  9. Brei im Mixtopf ohne Messbecher 12 Min./Stufe 3 abkühlen lassen, umfüllen oder füttern.

    Übrige Portionen für später kalt stellen oder einfrieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Empfehlenswerte Apfelsorten: Golden Delicious, Jonagold, Elstar, Breaburn

 

Den Brei kann man auch ohne Rind zubereiten. Dann wird er nicht so "braun"; an der Zubereitung ändert sich nichts.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nicht fürs Baby, sondern für

    Verfasst von bienchen13 am 24. Februar 2016 - 14:40.

    Nicht fürs Baby, sondern für mich nach einer Zahn-Operation :O . Sehr zu empfehlen  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe one Fleisch

    Verfasst von glückliche mutti am 26. November 2015 - 22:28.

    Ich habe one Fleisch gemacht,schmeckt sehr lecka und meine Tochter hat gerne alles aufgegessen.Fenchel ist aus Babynährung nicht wegzudenken.Sein aufgebrühten Sameneignet sich wunderbar als Babytee,und als Gemüse zubereitet enthält er genauso viel Eisen wie Spinat und fadt doppelt so viel  Vitamin C wie eine Orange.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können