3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Gemüse-Kartoffel-Getreide-Brei (vegetarische Alternative)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 50 g Kartoffeln, in Stücken
  • 100 g Gemüse, in Stücken
  • 400 g Wasser
  • 10 g Hirseflocken
  • 30 g Obst, saft , (Orangensaft oder Saft mit mind. 40 mg Vitamin C pro 100 ml)
  • 2 TL Rapsöl, or 1 geh. TL Butter
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    • Kartoffeln und Gemüse in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in den Gareinsatz geben.
    • Wasser in den Mixtopf füllen, Gareinsatz einhängen und 15 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
    • Gareinsatz entnehmen, Mixtopf leeren und Garflüssigkeit dabei auffangen.
    • Hirseflocken und ca. 100 g Garflüssigkeit in den Mixtopf geben und 1 1/2 Min./100°/Stufe 2 aufkochen.
    • Inhalt des Gareinsatzes, Saft und Fett zugeben und 30 Sek./Stufe 10 pürieren.
    • Brei im Mixtopf ca. 8 Min./Stufe 3 ohne Messbecher abkühlen lassen.

    Bemerkung:
    Die Menge der zugesetzten Garflüssigkeit richtet sich nach der gewünschten Breikonsistenz.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • klappt das auch mit

    Verfasst von DasHuhn am 21. März 2015 - 20:50.

    klappt das auch mit geschälter hirse anstatt von hirseflocken? wenn ja, sollte man sie dann im wasser mitgaren?   ---> ja es klappt. einfach deutlich mehr wasser nehmen und die hirse direkt im topf mitgaren, anschließend gemeinsam mit dem gemüse pürieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept mit

    Verfasst von Kathrinschen am 21. März 2014 - 21:02.

    Ich habe das Rezept mit Pastinaken gemacht und versechstfacht. Klappt super, ich habe folgende Zeiten gewählt:

    1. 3Sek /Stufe 5 wurde zu 5 Sek /Stufe 5 zunächst das Gemüse, dann 3Sek /Stufe 5 die Kartoffeln

    2. 15 Min./Varoma/Stufe 1 wurde zu 22 Min /Varoma/Stufe 1, wobei ich die Kartoffeln im Garkörbechen und die Pastinaken im Varoma gegart habe.

    3. Da ich Instantflocken genommen habe, habe ich den Kochschritt mit der Hirse weggelassen und

    4. alles direkt zusammen püriert, ich habe bei 6-facher Menge 500g Garflüssigkeit genommen und so wie im Rezept 30 Sek /Stufe 10

    5. Das Abkühlen im TM habe ich auch weggelassen, da ich den Brei direkt heiß in die abgekochten Gläschen getan habe. Durch das anschließende Verschließen und Umdrehen ziehen die nämlich dann (meist) Vakuum beim Abkühlen.

    Wichtig: Das Öl und den Saft erst kurz vor dem Verzehr hinzugeben, sonst sind die Vitamine futsch und der Brei wird beim Auftauen bröselig.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gefällt mir! Das schmeckt

    Verfasst von ti_amo_1 am 29. November 2012 - 11:56.

    Gefällt mir! Das schmeckt auch der Mama gut tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können