3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gurken-Birnen-Brei mit Putenbrust ab dem 5. Monat


Drucken:
4

Zutaten

5 Portion/en

  • 350 g Salatgurke
  • 300 g Kartoffeln
  • 125 g Putenbrustfilet
  • 400 g Wasser
  • 1 Pfefferminztee, (Beutel)
  • 180 g Birne
  • 40 g Maiskeimöl/Beikostöl, (etwa 10 TL)
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Gurke waschen, putzen, mit dem Sparschäler schälen, in der Mitte teilen, längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel entfernen, in Stücke schneiden.

     

  2. Kartoffeln schälen, gut waschen und ganz besonders darauf achten, dass alle Augen und dunklen Stellen entfernt werden. In Würfel schneiden.

     

  3. Putenbrustfilet unter fließendem kaltem Wasser abwaschen und mit einem Küchentuch sorgfältig trocken tupfen. Filet in Stücke schneiden.

     

  4. 200 ml Wasser abmessen und Teebeutel hineinhängen. Den Beutel nach 2 bis 3 Minuten herausnehmen.

     

  5. Gurke, Kartoffeln und Fleisch in den Mixtopf geben und 3 Sek./ Stufe 5 zerkleinern und in den Gareinsatz geben.

     

  6. Tee und restliche Wasser in den Mixtopf geben, Gareinsatz in den Mixtopf einhängen und 15 Min./Varoma / Stufe 1 garen.

     

    In der Zwischenzeit die Birne waschen, schälen, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden.

     

     

  7. Gareinsatz entnehmen, Mixtopf leeren und Garflüssigkeit dabei auffangen.

     

  8. Birnen und 120 g Garflüssigkeit in den Mixtopf geben und 2 Min. / 90 Grad C / Stufe 2 kochen.

     

  9. Inhalt des Gareinsatzes und Öl zugeben und 30 Sek./Stufe 9 pürieren.

     

  10. Brei im Mixtopf ohne Messbecher 12 Min./Stufe 3 abkühlen lassen, umfüllen oder füttern.

    Übrige Portionen für später kalt stellen oder einfrieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hätte nie gedacht dass der

    Verfasst von Miezerl am 5. Juni 2016 - 14:50.

    Hätte nie gedacht dass der Brei so gut ankommt. Schmeckt interessant und unsere Kleine hat alles verputzt. Danke für's einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können