3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kohlrabi-Karotte-Hirse Brei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

7 Portion/en

Brei ab dem 6. Monat

  • 500 g Kohlrabi, Geschält, in Stücken
  • 400 g Karotten, Geschält, in Stücken
  • 400 g Wasser, Zum Dünsten des Gemüses
  • 125 g Hirse, Abspülen
  • 250 g Wasser, Zum Kochen der Hirse
  • 60 g Rapsöl
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Hirse abspülen und nach Packungsangabe in einem normalen Topf auf dem Herd zubereiten (meist doppelte Menge Wasser wie Hirse), aufkochen und quällen lassen

    2. Während die Hirse kocht und quillt, schält und schneidet man das Gemüse. 

    3. Hirse bleibt nach Ablauf der Quilzeit einfach an der Seite stehen

    4. Gemüse zusammen mit den 400g Wasser in den Closed lid geben und bei 100 Grad Counter-clockwise operation 15 Minuten köcheln.

    5. Hirse und Rapsöl zugeben und je nach Alter und Schluck/Kaufreude des Kindes pürieren. Leicht stückig: 20 Sekunden Stufe 6

    6. Fertig

     

    Bei der Gemüseverteilung Kohlrabi/Karotte kann problemlos variiert werden. Mehr Karotte = süßlicher.

    Die Konsistenz des Breis kann durch zusätzliche Zugabe von Wasser auf die persönliche Vorliebe angepasst werden. 

    Den fertigen Brei in sterilisierte Gläser umfüllen und einfrieren.

     

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Breie grundsätzlich ohne Fleisch zubereiten.

Das Fleisch seperat nach dem Rezept aus der rezeptwelt (Fleisch für Babybrei auf Vorrat) zubereiten oder kleine Fleischgläschen kaufen und 3-4 mal die Woche unterrühren.

So bleibt man flexibel ob man Fleisch füttern möchte.

 

Bei Hirse ist eigentlich keine zusätzliche Fleischzugabe nötig, da Hirse so reich an Eisen ist, dass es als sehr gute vegetarische Alternative gilt


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker, und geht echt schnell! Bin...

    Verfasst von julia682 am 22. Januar 2018 - 11:30.

    Super lecker, und geht echt schnell! Bin begeistert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wüsste nicht wie. zum einen fällt die Hirse...

    Verfasst von Hubl am 12. November 2017 - 10:31.

    Wüsste nicht wie. zum einen fällt die Hirse teils durchs Garkörbchen, zum anderen sind die Garzeiten von Gemüse und Hirse unterschiedlich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann ich die Hirse auch irgendwie im TM mitkochen

    Verfasst von Nad bianca am 2. Juni 2017 - 21:56.

    Kann ich die Hirse auch irgendwie im TM mitkochen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, Sterne vergessen!

    Verfasst von kaja22 am 4. Juli 2016 - 15:04.

    Sorry, Sterne vergessen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, unserem

    Verfasst von kaja22 am 4. Juli 2016 - 15:03.

    Tolles Rezept, unserem Kleinen hat es gut geschmeckt1 tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für Eure Sterne

    Verfasst von Hubl am 12. März 2016 - 01:20.

    Danke für Eure Sterne tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super zum einfrieren auf

    Verfasst von komstern78 am 5. März 2016 - 21:56.

    Super zum einfrieren auf Vorrat. Habe den Brei für meinen Zweig etwas grober gehalten, kam super bei ihm an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kam sehr gut an ,... Ich hab

    Verfasst von Stephie6480 am 28. Februar 2016 - 20:52.

    Kam sehr gut an ,... Ich hab die Hirse schon Klein gemahlen und sie einfach mit drunter gemischt .... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die tolle Bewertung

    Verfasst von Hubl am 7. Februar 2016 - 21:05.

    Danke für die tolle Bewertung und Sterne. tmrc_emoticons.) freut mich dass er deinem Zwerg schmeckt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist super! Schnell

    Verfasst von Sanday am 24. Januar 2016 - 15:17.

    Das Rezept ist super! Schnell gemacht und echt lecker! Meinem Kleinen hat es geschmeckt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können