3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lieblingsbrei - Erbsen-Karotten-Mais mit Rind


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 1 Maiskolben
  • 250 g TK Erbsen
  • 250 g Karotten
  • 300 g mehligkochende Kartoffeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 sehr kleine Zehe Knoblauch
  • 180 g mageres Rindfleisch oder mageres Rinderhack
  • 500 g Wasser
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Karotten schälen und in Stücke schneiden.

    Mais mit einem scharfen Messer vom Strunk schneiden.

  2. Karotten, Kartoffeln, Fleisch, Zwiebel und Knoblauch in den Closed lid geben und kurz auf Stufe 4 zerkleinern. In den Varoma geben und darauf achten, dass ein paar Löcher frei bleiben.

     

    Erbsen und Maiskörner dazu geben. 500g Wasser in den Topf geben, Varoma aufsetzen und 30 min/Varoma/St.2 garen.

     

    Garflüssigkeit auffangen. Gargut in den Closed lid geben und nach Vorlieben des Kindes pürieren. Nach Badarf Garflüssigkeit dazu geben. In 6 Portionen oder nach Bedarf abfüllen und einfrieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für kleinere Kinder kann man natürlich Zwiebeln und Knoblauch weglassen.

 

Mein Kleiner ist jetzt 1 Jahr und isst schon viel am Tisch mit, dennoch brauchs doch noch seinen Mittagsbrei. Da brauch ich ihm mit einfachem Karottenbrei nicht mehr kommen. Diesen Brei LIEBT er!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Unsre Tochter ist begeistert und Mama und Papa...

    Verfasst von Knutschelchi am 2. Oktober 2016 - 11:09.

    Unsre Tochter ist begeistert und Mama und Papa auchBig Smile sehr lecker habe nur etwas Öl untergemischt, dann rutscht er besserWink

    Gibt es jetzt öfters! Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe ohne Mais gekocht.

    Verfasst von Sebastian77 am 17. Juni 2015 - 19:07.

    Ich habe ohne Mais gekocht. Meine Tochter 14 Mon. hat gerne gegessen. tmrc_emoticons.) Dankeschön

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept! Meinem

    Verfasst von Lhysanda am 14. Januar 2015 - 10:14.

    Danke für das Rezept! Meinem kleinen schmeckts (allerdings ohne Zwiebel und Knoblauch) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können