3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren-Kartoffel-Brei mit Kalbfleisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 40 g Kartoffeln, in Stücken
  • 90 g Möhren, in Stücken
  • 20 g Kalbfleisch
  • 400 g Wasser
  • 30 g Obst, saft
  • 2 TL Rapsöl
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    • Kartoffeln, Möhren und Kalbfleisch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in den Gareinsatz geben.
    • Wasser in den Mixtopf füllen, Gareinsatz einhängen und 15 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
    • Gareinsatz entnehmen, Mixtopf leeren und Garflüssigkeit auffangen.
    • Inhalt des Gareinsatzes , 50 g Garflüssigkeit, Obstsaft und Rapsöl in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 10 pürieren.
    • Brei im Mixtopf ca. 8 Min./Stufe 3 ohne Messbecher abkühlen lassen.
10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo liebe Mädels! Wir haben

    Verfasst von Tamiline2012 am 7. September 2015 - 14:52.

    Hallo liebe Mädels! Wir haben vor drei Wochen mit Beikost angefangen und ich hab noch nicht sooooo ganz den Durchblick, deshalb meine Frage: Wenn ich den Brei auf Vorrat kochen möchte, verdoppel ich einfach die Angaben und kann ihn ganz normal wegfrieren oder...?! Ganz herzliche Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super! Ich hab noch etwas

    Verfasst von susisunflower am 4. August 2015 - 14:49.

    Super! Ich hab noch etwas Zucchini drunter gemischt,  da wir gerade sehr viel davon haben! Dafür den Obstsaft weggelassen. LG 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, diesen Brei

    Verfasst von Daggi76 am 4. Juni 2013 - 11:25.

    Hallo zusammen,

    diesen Brei kann ich nur empfehlen. Habe ihn meinem Sohn schon gekocht und mein Mädel (8 Monate) ißt ihn auch sehr gern. Koche den Brei auch immer auf Vorrat.

    5 Sterne!!

    Gruß Daggi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo :-)  der müsste ab 5

    Verfasst von Gutti am 22. Mai 2012 - 17:55.

    hallo tmrc_emoticons.-) 

    der müsste ab 5 monate sein. 

    lg tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ab welchem Monat kann

    Verfasst von Tennis am 16. Mai 2012 - 14:24.

    Hallo,

    ab welchem Monat kann man diesen Brei füttern?

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können