3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren-Zucchini-Kartoffel-Brei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 150 g Kartoffeln, in Stücken
  • 200 g Möhren, in Stücken
  • 100 g Zucchini, in Stücken
  • 500 g Wasser
  • 3 geh. TL Butter
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    • Kartoffeln, Zucchini und Möhren in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in den Gareinsatz geben.
    • Wasser in den Mixtopf füllen, Gareinsatz einhängen und 15 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
    • Gareinsatz entnehmen, Mixtopf leeren und Garflüssigkeit auffangen.
    • Inhalt des Gareinsatzes, ca. 100 g Garflüssigkeit und Butter in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 10 pürieren.

    Bemerkung:
    Die Menge der Garflüssigkeit hängt davon ab, wie fest bzw. flüssig der Brei werden soll.

    Bei 100g Garflüssigkeit wird der Brei recht flüssig.

    Wenn man den Brei nicht gleich füttert: 

    • Brei im Mixtopf ca. 7 Min./Stufe 3 ohne Messbecher abkühlen lassen.

     

     

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat alles super funktioniert.

    Verfasst von Dini3684 am 21. Mai 2016 - 14:44.

    Hat alles super funktioniert. Konsistenz perfekt auch nach 15 Min. Kochzeit. Ich hoffe mein Sohn isst es... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Du hast mich gerettet 

    Verfasst von SuTiMa am 23. Juli 2015 - 11:49.

    Du hast mich gerettet  tmrc_emoticons.D

    endlich ein selbstgekochter Brei, den mein Sohn mag  Love

    ich bin begeistert

    Dankeschön

    Ich habe es auch ca. 20 oder sogar 25 Minuten gekocht, dann war es perfekt und ca 60 g Wasser genommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept, bin

    Verfasst von exci am 25. November 2014 - 21:06.

    Danke für das Rezept, bin fleißig am kochen für meine kleine Nichte! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es schmeckt super nur habe

    Verfasst von Evita is Sirvintu am 7. Februar 2014 - 15:15.

    Es schmeckt super nur habe ich 25min gegart weil das Gemüse nach 15 min noch bissfest war.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können