3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pastinaken-Karotten-Brei


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 150 g Pastinake
  • 150 g Karotte
  • 400 g Wasser
  • 15 g Rapsöl
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Geschälte Stücke von Pastinake und Karotten in den Closed lid geben und 3 sek Stufe 5 zerkleinern. Diese nun in den Gareinsatz füllen.

    Wasser in den Closed lid geben und den Gareinsatz einhängen. 15 Minuten lang Varoma Stufe 1 garen.

    Die Garflüssigkeit danach auffangen und 200g davon zusammen mit dem gegarten Gemüse und Rapsöl in den Closed lid geben. 30 sek lang bei Stufe 10 pürieren.

     

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Brei gleich nach dem Pürieren umfüllen und erst nach dem Abkühlen einfrieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Grade für meinen Mini mit 300 Gramm Pastinake pur...

    Verfasst von thermi1505 am 23. April 2018 - 19:22.

    Grade für meinen Mini mit 300 Gramm Pastinake pur gekocht. War super einfach zubereitet, mal sehen was er dazu sagt 😃.
    danke fürs Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  rezept hört sich

    Verfasst von KikiV am 11. März 2016 - 11:27.

    Hallo, 

    rezept hört sich super an. Darf ich fragen, was für Aufbewahrungsbecher du hast?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Kleiner isst es total

    Verfasst von HoneyLu am 6. Januar 2015 - 21:58.

    Mein Kleiner isst es total gerne.Hab mit dem Brei angefangen, er ist jetzt 5 1/2 Monate alt.

    Hat super geklappt.  

    Danke für das tolle Rezept  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können