3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Süßkartoffel-Steckrüben -Zucchini-Brei auf Vorrat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Insgesamt 1200gr Gemüse

  • 2 größere Süßkartoffeln in Stücken
  • 1/4 Steckrübe in Stücken
  • 2 mittelgroße Zucchini in Stücken
  • 500 Gramm Wasser
  • Butter
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Vorratsbrei, 1200 gr, 4 Portionen a 300gr.
  1. Gemüse schälen und in Stücke schneiden

    Süßkartoffeln und Steckrüben in Closed lid und 15 sec Gentle stir setting4 zerkleinern alles ins Garkörbchen füllen

  2. Zucchini in Closed lidund 5 sec Gentle stir setting4 zerkleinern und in Varoma

  3. Wasser in Closed lid, Garkörbchen,  Varoma als 20-25 Minuten Varoma Gentle stir setting2.5

     

  4. Garflüssigkeit auffangen, alles in den Closed lid 15 sec Gentle stir setting8 pürieren 

    Nach Bedarf mit Garflüssigkeit oder Saft verdünnen. Meist wegen Zucchini nicht nötig

     

     

     

  5. Bei Babys mit Verdaungsproblemen, wie z.B. Verstopfung oder einer Apfelunverträglichkeit kann Birnensaft zur Verdünnung verwendet werden.

    Brei portionsweise einfrieren. Beim auftauen kann auch erst der Saft seine Verwendung finden.

     

    Pro Portion 1 Tl Butter hinzufügen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare