3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Vollkornreis-Karotten-Brei mit Bio-Lachs (auf Vorrat)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 150 g Vollkornreis, gewaschen
  • 540 g Bio-Karotten
  • 120 g Bio-Lachs, TK aufgetaut oder frisch, in Stücken
  • 1000 g Wasser
  • 1/2 Teelöffel Butter
  • 45 g Rapsöl
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Karotten in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern und in den Varoma verteilen.

    Lachs in Stücke teilen gleichmäßig über das Gemüse im Varoma verteilen.

    Darauf achten, dass in der Mitte des Varomabodens einige Schlitze frei bleiben!

    Wasser und Butter in dem Mixtopf geben, Gareinsatz mit dem Reis einhängen, Varoma aufsetzen und 25 Min./ Varoma/ Stufe 2 garen.

    Varoma abnehmen und zur Steite stellen. Messbecher einsetzen und den Reis noch 15Min./ Varoma/ Stufe 2 fertig garen.

    Gareinsatz entnehmen, Mitxtopf leeren und Garflüssigkeit auffangen.

    Reis, Varomainhalt, Öl und ca. 270g Garflüssigkeit in den Mixtopf geben und 30-45 Sek./ Stufe 10 pürieren.

    Reis-Gemüse-Brei im Mixtopf ca. 12Min./ Stufe3 abkühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn man kein Obstpüree als Nachtisch geben will, kann man auch 180g Obstsaft zum Pürieren hinzufügen.Die Wassermenge muss dabei nicht reduziert werden.

Ohne Obstsaft ist der Brei relativ fest, was beim Essen leichter fällt (meinem Sohn zumindest)

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dieser Brei hat meinem Kind

    Verfasst von Lovebimby am 9. Januar 2014 - 14:34.

    Dieser Brei hat meinem Kind leider gar nicht geschmeckt. tmrc_emoticons.(  Schade eigentlich. Es ist auch sehr zeitaufwendig den zu machen, werde es daher nicht noch einmal ausprobieren 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können