3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwiebackbrei mit Aprikose


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 3 Stücke Vollkornzwieback, 30
  • 100 g Aprikosen, in Stücken
  • 100 g Wasser
  • 1 TL Rapsöl, 4
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung


    • Zwieback in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    • Aprikose zugeben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    • Wasser zugeben, 2 Sek./Stufe 6 verrühren und 3 Min./90°/Stufe 2 aufkochen.

    • Rapsöl zugeben und 20 Sek./Stufe 10 pürieren.

    • Zwiebackbrei im Mixtopf ca. 4 Min./Stufe 3 ohne Messbecher abkühlen lassen.


    Bemerkung:
    Statt mit Aprikose schmeckt der Brei auch sehr gut mit Mango.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Soll das bei den Zutaten 30g Zwieback heißen? Ich...

    Verfasst von Wolkenschaf29 am 6. Juli 2019 - 09:12.

    Soll das bei den Zutaten 30g Zwieback heißen? Ich hab es jetzt einfach mal so gemacht, da ich nur kleinen Babyzwieback hatte und keinen normal großen. Ich persönlich finde die Konsistenz des Breis etwas gewöhnungsbedürftig, aber meiner Kleinen hats super geschmeckt. Ich hab die doppelte Menge gemacht und genau drei Portionen á 130g rausbekommen. Zwei Tage sollte der Brei im Kühlschrank hoffentlich schon halten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich finde es sehr

    Verfasst von Hohentwieler am 20. Juni 2014 - 15:32.

    Also ich finde es sehr lecker. Habe zuckerfreien Dinkelzwieback genommen und das Öl erst nach dem Erhitzen zugegeben. 

    Geht schnell und das Obst wird nicht todgekocht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können